Probleme Speedport LTE

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von JohnR, 14. Juli 2011.

Schlagworte:
  1. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beim ebenfalls baugleichen B1000 läßt sich der APN unter "WAN-Einstellungen" ändern. Schau mal, ob du eine solche Option findest.
    Einstellungen für den Call & Surf via Funk-Tarif (für die mobilen Tarife ist APN = "internet.telekom"):
    APN: internet.home
    Nutzer und Paßwort: (leer)
    Einwahlnummer: *99#
    PAP

    Bei mir ging es allerdings ohne Konfigurationsänderung.
     
  2. extrem

    extrem New Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, danke für deine Antwort. Leider habe ich den Huawei-Router von O2 mit der Telekom-SIM noch nicht zum laufen gebracht. Die Änderung der Einwahldaten ging tatsächlich über WAN Einstellung.
    Ich habe als Vorgabe Automatisch gewählt, APN auf internet.home (alles klein), kein Paswort, Einwahlnummer *99# und auf "PAP" geändert.
    Es kommt aber immer noch der Fehler 33.

    Hast du auch einen O2 LTE Router für Telekom Call&surf via Funk? Oder ist ein gekaufter Huawei Router ohne Branding?
    Bei mir ist oben das O2 Streifen zu sehen.

    Hast du noch ne Idee?

    Herzlichen Dank!
     
  3. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das ebenfalls baugleiche Gerät von Vodafone ("B1000"). Fehlercode 33 wies bisher auf ein abweisen des Netzes hin, also ein Versagen der Ortung (man ist eingeschränkt auf 500m, auf Anfrage bei der Telekom kann das auf 1500m erhöht werden) oder eine technische Störung. Kannst Du mal bei beiden Geräte ein Diagnoseprotokoll ausgeben (zu finden unter "Wartung"), und die CellID des O2- und des Telekomrouters vergleichen? Vergleiche außerdem die IMEI der Geräte - sind die ersten 8 Ziffern identisch?
     
  4. extrem

    extrem New Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier das Protokoll des Speedport-Modems:


    ~~~~~~PC Information~~~~~~
    001 OS Name: Mac OS X PASS
    002 Browser: Safari 5.0.2 Mobile/8J2 PASS

    ~~~~~~Product Information~~~~~~
    003 Model: B390s-2 PASS
    004 Software Version: V200R001C108SP22 PASS
    005 Hardware Version: B390-B390RW2A Ver.C PASS
    006 SN: 4UA5TC1150403646 PASS
    007 IMEI: 354637040680440 PASS
    008 LAN MAC Address: 20:2B:C1:C5:0E:05 PASS
    009 WLAN MAC Address: 20:2B:C1:C5:19:BD PASS
    010 Check AT-Port: Available PASS

    ~~~~~~LTE State~~~~~~
    011 Dialing Mode: Auto PASS
    012 APN: N/A BLOCK
    013 DNS: 193.254.160.1 PASS
    014 PDN Type: N/A BLOCK
    015 Service Status: Normal Service PASS
    016 Connection Status: LTE STATE CONNECTED PASS
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 188 PASS
    020 IP Address: 88.128.107.45 PASS
    021 RSRP: -92dBm PASS
    022 RSSI: -70dBm PASS
    023 RSRQ: -5dB PASS
    024 Roam: no PASS
    025 Antenna State: Built-In PASS

    ~~~~~~DHCP~~~~~~
    026 Gateway IP Address: 192.168.1.1 PASS
    027 DHCP Enabled: true PASS
    028 Subnet Mask: 255.255.255.0 PASS
    029 DHCP_ip_pool_start: 192.168.1.2 PASS
    030 DHCP_ip_pool_end: 192.168.1.254 PASS
    031 DHCP_lease_time(s): 86400 PASS

    ~~~~~~SIM/PIN State~~~~~~
    032 sim_state: SIM Card detected PASS
    033 PIN code: READY PASS

    ~~~~~~WiFi Parameters~~~~~~
    034 SSID: WLAN-5D5395 PASS
    035 Channel: 6 PASS
    036 WLAN Switch: Enabled PASS
    037 AuthMode: WPA-PSK/WPA2-PSK PASS
    038 EncryptionModes: AES/TKIP PASS






    Und hier vom O2-Huawei Modem:


    ~~~~~~PC Information~~~~~~
    001 OS Name: Mac OS X PASS
    002 Browser: Safari 5.0.2 Mobile/8J2 PASS

    ~~~~~~Product Information~~~~~~
    003 Model: B390s-2 PASS
    004 Software Version: V200R001C40SP100 PASS
    005 Hardware Version: B390-B390RW2A Ver.C PASS
    006 SN: 4UA5TC1130502029 PASS
    007 IMEI: 354637040130131 PASS
    008 LAN MAC Address: 40:4D:8E:A2:91:87 PASS
    009 WLAN MAC Address: 40:4D:8E:A2:92:54 PASS
    010 Check AT-Port: Available PASS

    ~~~~~~LTE State~~~~~~
    011 Dialing Mode: Auto PASS
    012 APN: internet.home PASS
    013 DNS: N/A BLOCK
    014 PDN Type: IPv4 PASS
    015 Service Status: NO Service PASS
    016 Connection Status: Connection Failed.Error Code:33 PASS
    017 Frequency: 816000 kHz PASS
    018 Bandwidth: 10MHz PASS
    019 CellId: 188 PASS
    020 IP Address: 0.0.0.0 PASS
    021 RSRP: -94dBm PASS
    022 RSSI: -73dBm PASS
    023 RSRQ: -4dB PASS
    024 Roam: N/A BLOCK
    025 Antenna State: Built-In PASS

    ~~~~~~DHCP~~~~~~
    026 Gateway IP Address: 192.168.1.1 PASS
    027 DHCP Enabled: true PASS
    028 Subnet Mask: 255.255.255.0 PASS
    029 DHCP_ip_pool_start: 192.168.1.2 PASS
    030 DHCP_ip_pool_end: 192.168.1.254 PASS
    031 DHCP_lease_time(s): 86400 PASS

    ~~~~~~SIM/PIN State~~~~~~
    032 sim_state: SIM Card detected PASS
    033 PIN code: READY PASS

    ~~~~~~WiFi Parameters~~~~~~
    034 SSID: WLAN-5C8A01 PASS
    035 Channel: 6 PASS
    036 WLAN Switch: Enabled PASS
    037 AuthMode: WPA-PSK/WPA2-PSK PASS
    038 EncryptionModes: AES/TKIP

    Kann man da was erkennen?
     
  5. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sehe da kein Problem, CellID ist identisch, also versucht er sich auch nicht in die falsche Zelle einzuwählen. Evtl. ist an der O2-Software wirklich etwas anders, daß die Verbindung verhindert. Man könnte das Gerät noch an anderen Orten aufstellen oder die Reichweite bei der Telekom verlängern lassen, aber das würde ja nicht erklären, warum Du mit dem Telekom-Gerät kein Problem hast. Halte das mit der O2-Software für wahrscheinlicher. Ich wüßte nicht, was man noch machen könnte, es sei denn, jemand findet eine Möglichkeit, die O2-Software durch eine andere zu ersetzen. (Updateserver für Vodafone ist unter 77.222.90.3 zu finden)
     
  6. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Die E-Enode B entscheidet aktuell was rein darf und was nicht, zusätzlich kann in der FW der Router die Authentication noch etwas unterschiedlich sein. Aber was mir gerade auffällt die MAC ist anderst.
    Ich vermute die Provider unterscheiden aktuell auch noch nach MAC adresse welche sie auswerten können.
    Public Liste der Mac Adressen laut IEEE.
    http://standards.ieee.org/develop/regauth/oui/oui.txt

    Huawei hat mehrere Mac Adressen.

    Bitte um Posts jeweils der ersten 3 Stellen der Mac
    von Telekom, Vodafone, O2, baugleichen Routern.
    Dann können wir das analysieren.

    PS: Wer könnte evtl. seinen "Geschenkten" Router mal öffnen für's Reverse Engineering, dann ist evtl. erweiterter Zugriff Möglich mit der Option FW/Mac usw. manipulation.

    Ist ja ein Linux GPL basierender Router lt Anleitung.

    Hatte das gleiche Verhalten mit B1000 von Vodafone mit Telekom SIM Error Code 33.
    Habe auch schon Error Code 18 gehabt mit ner abgeschalteten D1 Karte.

    Gruss Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2011
  7. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei meinem Vodafone B1000:
    40:4D:8E

    Habe keinerlei Probleme mit der C&S via Funk-SIM. Aber wird diese MAC überhaupt gesendet?
     
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Bei meinem Vodafone B1000:
    54:A5:1B

    Hoffentlich hilfts -- Gruß ospel
     
  9. Mr_K

    Mr_K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    gibt es zu diesem Thema etwas neues?
    Wir haben in der Firma nun auch einen Web'n'Walk XXL Vertrag abgeschlossen und einen Speedport LTE dazu gekauft.
    Leider ist es nun so, dass es nicht so einfach zu funktionieren scheint und seitens der Telekom unterschiedlichste Aussagen gemacht werden.

    Nach mehrtägigen Telefonaten mit den unterschiedlichsten Hotlines, auch des Telekom Shop Mitarbeiters selbst, haben wir zum einen Aussagen, dass es definitiv NICHT geht, und andere Aussagen, dass es auf jeden Fall gehen muss.
    Die einen sagen, es geht nur mit "via Funk" SIM Karten, andere Telekom-Mitarbeiter sagen, muss gehen.

    Gibt es derzeit jemanden, der mit einem Speedport LTE (oder baugleichem Gerät / Huwai B390S-2) und einer web'n'walk SIM Karte online gehen kann?

    Was wir bereits probiert haben:
    - sämtliche im iNet auffindbare APNs der Telekom mit und ohne Benutzername und Passwort -> kein Erfolg
    - Verbindung mit Stick -> tadellos

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten ;)
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Mr_K:
    was hast du denn fuer einen Fehlercode, wenn es mit dem Speedport LTE nicht geht?
     
  11. Mr_K

    Mr_K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fehlercode 33
     
  12. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Der Speedport LTE geht nur mit Call&Surf via Funk Simkarten.

    Gruß wibbel
     
  13. Mr_K

    Mr_K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Es gibt Leute im Netz,die behaupten, sie würden web'n'walk karten mit einem speedport LTE am Laufen haben.
    Sind dann wohl Fehlinformationen.

    Es gibt ja verschiedene Router, die USB-SurfSticks anbinden können. Gibt es da empfehlenswerte für den Telekom LTE SurfStick?
    Gibt es alternative LTE-Router, in die man die SIM Karte direkt einstecken kann und die Verbindung mit einer web'n'walk SIM Karte herstellen können?
     
  14. Betamax

    Betamax Active Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wer hat dir das denn verklickert? Einfach APN auf internet.telekom ändern und schon rennt die Kiste mit jeder anderen Telekom Simkarte genau so gut :)

    Wie gesagt, probiers mal mit dem richtigen APN und dann klappt es auch schon :)
     
  15. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also, da muss ich mich jetzt entschuldigen, wenn ich Mist erzählt habe. Oder war das so, dass man die Call&Surf via Funk Simkarte nicht in Telekom Fremdgeräte nutzen konnte, z.B. Fritzbox ?

    Gruß wibbel
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2012
  16. Betamax

    Betamax Active Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ganz genau so sieht´s aus. Kein Problem, bei den ganzen Haken und Beschränkungen kann man schon mal durcheinander kommen ;)
     
  17. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Alles klar.

    Gruß wibbel
     
  18. Mr_K

    Mr_K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Eben genau das haben wir bereits getan.
    Sämtliche APNs in jeglicher Kombination mit und ohne Benutzernamen und Passwort ....
    IMMER Fehlercode 33.
    AUCH internet.telekom
     
  19. Mr_K

    Mr_K New Member

    Registriert seit:
    25. April 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Daher möchte ich diese Frage noch mal hoch ziehen:

     
  20. Betamax

    Betamax Active Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28

Diese Seite empfehlen