schlechter scherz von der telekom

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von Sebbi80, 8. Mai 2011.

  1. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die telekom will bis herbst ganz köln mit lte versorgen! nichts mit weiße flecken abdecken und so. schön rein mit lte in die großstadt. und unsereins wartet wochenlang auf einen funktionierenden router! frechheit!:mad:
     
  2. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Welche Quelle??
     
  3. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Die Ankündigung mit Köln ist schon eine Weile her. Aber ich sag mal: Der Ausbau auf dem Land geht deswegen ja nicht unbedingt langsamer voran. Die LTE-Anbieter wollen denke ich die Landquoten so schnell wie möglich erfüllen um endlich die Städte anpacken zu können. Daher könnte man die Pläne auch aus einem anderen Blickwinkel sehen. Nämlich, dass der LTE-Ausbau so noch viel schneller vorangeht. So kann man es auch sehen!?
     
  4. DXwilli

    DXwilli Member

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hat denn überhaupt schon jemand LTE von der Telekom?

    Gruss , Willi
     
  5. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Keene ahnung, werde aber mal in den nächsten zwei Wochen versuchen zu testen, habe hier Vodafone, und 3 E-Node B's der Telekom sind ca. 8 km von mir schon lauffähig. Werde mich mal auf den Weg machen mit Stick und Router, ich hoffe meine D1 Sim Karte wird akzeptiert, ansonsten mach ich nur den Verfügbarkeitsscan mit einer neutralen LTE Testsim.
    Bei schönem Wetter geht allerdings mein noch nicht fertiger Garten vor.
    Gruss Chris
     
  6. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich. zumindest theoretisch. wenn ich nicht schon seit anfang april auf meine hardware warten würde. naja, morgen soll sie wohl endlich da sein.

    @mod: ich hab gelesen, dass lte erst 2015 flächendeckend verfügbar sein soll...bis dahin ist köln und berlin längst mit lte versorgt.
     
  7. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    @Sebbi80
    Die Sache mit dem Ausbau ist nicht besonders einfach. Ich hatte das mal hier versucht, bei der Karte zusammenzufassen. Erstmal beziehen sich die Regelungen auf jedes Bundesland für sich genommen und nicht bundesweit. Wenn also bspw. in NRW die Abdeckungsquote schon erfüllt ist, könnten dort die Städte bereits versorgt werden, aber in Bayern z. B. noch nicht. Dann geht es wohlgemerkt auch um die technische Verfügbarkeit. Es könnte also durchaus sein, dass die Quote schon als erfüllt gilt, obwohl die meisten Verbraucher noch kein LTE buchen können. Stadtstaaten wie Berlin sind sowieso außen vor. Denn hier gibt es praktisch keine weißen Flecken. Daher wollen die Provider sich zunächst auch auf diese im LTE-Ausbau stützen. Wie es sich mit Köln verhält bleibt, abzuwarten. Vielleicht hat Köln zunächst eine Art Pilotcharakter.
     
  8. PenDuluM

    PenDuluM New Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit Berlin habe ich auch gelesen. Und es macht ja auch irgendwo Sinn. Warum sollten die Berliner und die Provider auf LTE in Berlin verzichten müssen? Nur weil andere noch nicht angeschlossen sind? Berlin hat eine vergleichsweise kleine Fläche, lässt sich also leicht erschließen, wird aber von mehreren Millionen potentiellen Kunden bewohnt. Wenn der Ausbau von irgendetwas profitiert, dann doch davon, dass die Anbieter mit LTE verdienen. Und sie verdienen schneller, wenn die Großstädte auch erschlossen werden.
     
  9. chriska

    chriska Member

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    884xx
    Ja verdienen wollen Sie alle. nur was macht das aktuell für einen Sinn, aktuelle LTE Hardware ist noch kaum zu kaufen, mobil einzusetzen ist auch noch nicht ganz so akzeptabel Möglich.
    Aber der Ausbau der Basestaion kann doch stattfinden, nur werden Sie sich das Kabelgebundene Geschäft doch nicht selber kaputt machen, denn anschalten kann doch später erst erfolgen. Ausbau bedeutet doch nur die aktuell vorhandene Hardware ersetzen modernisieren, aber nicht aktiv mit LTE schalten.

    Siehe auch in einem anderen Beitrag von mir im Forum, LTE Abdeckung der Telekom PLZ 88450 nur der Rand der Ortschaft welcher nur minimales DSL hat kann das Bestellen alle anderen sind außen vor.
    Siehe
    Such hier mal im Forum nach Telekom N
    dort dem Telekomlink folgen und die genannte PLZ eingeben.
     
  10. PenDuluM

    PenDuluM New Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, ich kann mir aber irgendwie nicht vorstellen, dass die den Ausbau finanzieren und dann nicht aufschalten. Das wäre ja wirklich Geldverschwendung.
     
  11. Sebbi80

    Sebbi80 New Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das dauert eh schon alles ewig. die sollen lieber geld ins land stecken. es ist ja auch dämlich, wenn es lte in berlin gibt und es dann nicht gebucht werden kann.
     

Diese Seite empfehlen