Speedport2 und Sim fristgerecht geliefert

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von dorota, 8. Februar 2013.

  1. Frauentrainer

    Frauentrainer New Member

    Registriert seit:
    1. November 2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    31638 Stöckse / Wenden
    Ich weiß, jetzt werden wieder einige fluchen das ich doch keine Ahnung habe und so! Aaaaber, ich habe fest gestellt das Tune up (und ich habe Jahrelang immer das aktuellste genutzt und nicht nur die Updates) die Rechnergeschwindigkeiten doch teilweise seeeehr drückt.

    Wenn es nur um das bereinigen geht ist der "Ccleaner" oder ähnliches doch die bessere Wahl... (meine Meinung! kann sich jeder ja seine eigene sich selber bilden :rolleyes:)
     
  2. wibbel

    wibbel Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @dorota, kannst ja mal von hiereine 100 MB Datei runterladen un dazu den Downloadmanager nutzen und auf max. Bandbreite einstellen und dann mal schaun was rauskommt.
     
  3. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Doch stimmt schon , TuneUp nimmt einiges an der Performence! :(

    Aber anders herum bringt es im laufe der Zeit einiges wieder mehr als CCleaner and so on! Ich kenne TuneUp seit 1998 und geben tut es das schon seit 1997 (soweit ich weiß, TuneUp 97 war auch meine erste Version). Aber ich kenne kein Teil das ebenbürtig wäre und die 1-Klick-Wartung nimmt dem einfachen Anwender doch wiederum viel ab. :rolleyes:

    Gruß

    Franz
     
  4. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit solchen toos habe ich schon vor über zehn Jahren mein Windows so verbogen, daß ich es neu aufsetzen musste. Einiger meiner Arbeitskollegen ist es in der Zwischenzeit ähnlich ergangen. Diese Programme sind vor allem gut für den Hersteller, der sie vertreibt...
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Guten Morgen Zusammen,

    ich denke, man kann solche Programme schon verwenden aber mit Bedacht. Damit kann man unter Umständen wirklich ein System verbessern. Aber man sollte auf jeden Fall solche Dienste, die permanent im Hintergrund mitlaufen, deaktivieren (z.B. bei Tuneup den Memoptimizer). Denn das kann dann wirklich an den Ressourcen nagen und die gewonnene Performence wieder aufbrauchen.

    Unabhänging von solchen Tunig-Suites sollte man sowieso mal schauen, was denn so alles im Hintergrund mitläuft und ggf. unnötige Dinge anschalten. (z.B. jegliche Updater)
     
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    fuer den Fall hat man eben ein Imageprogramm wie z. B. Acronis True Image. Da kann man dann testen wie man lustig ist.
     
  7. GOOSE

    GOOSE New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi @ all

    ja genau der Meinung vom Nota bin ich auch, wenn das System neu aufgesetzt worden ist, dann ein Backup auf eine Externe Platte machen und dann kann man es immer wieder drauf spielen.

    Habe meine Platte partitioniert und habe auf C nur Windows drauf, dann kann ich es nach und nach wieder mal Platt machen und neu aufsetzen.

    Das ganze mit Tuneup, RegClean Pro und wie sie alle heissen finde ich auch das die nur dem Hersteller helfen....

    Gruß

    Roland
     
  8. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, image habe ich früher auch wenige male gemacht, zu w98 zeiten noch. Jedesmal, wenn ich ein Problem hatte und es wieder zurückgespielt habe, stellte ich fest, daß mein gesichertes System höllisch veraltet war. Seit vielen Jahren liegen meine Nutzdaten außerdem auf einem NAS (Raid 6, außerdem davon regelmäßig automatisiert Backup mit Sicherungen örtlich getrennt) und auf dem PC nur die gängigen Programme, passiert da mal was, wird das System eben neu aufgesetzt und gleich aktuelle Treiber eingespielt (geht ja mit heutigem Windows und heutiger Rechleistung sowie Internetgeschwindigkeit ziemlich flott). Wenn überhaupt würde ich nur eine saubere Neuinstallation (nur Windows mit Treibern) als Image als Basis für alles weitere machen. Mir kommt kein Systembereinigungstool mehr auf einen PC oder Notebook. Allerdings ist es kein Fehler, ab und zu zu schauen, was auf dem PC läuft. Schadsoftware kann sich aber so gut tarnen, daß sie auch für Systembereinigungsprogramme unsichtbar sind...
     
  9. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Na sowas aber auch , sollte man vielleicht sein veraltetes Image doch auch mal aktualisieren? ;-)

    Man nimmt sich im Leben für so vieles Zeit , hier wo es die Kiste eigentlich selbst macht ( man muß nur mal den Auftrag geben ) wird es einfach vernachlässigt ;-)

    Gruß

    Franz
     
  10. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Angenommen, ich aktualisiere ein Image im Laufe der Zeit 10x bis ich mal in die Situation komme, es zurückspielen zu müssen (können), dann habe ich mehr Zeit für das Image aktualisieren verbraucht als für das neu Aufsetzen des Systems (bei dem ich dann gleich noch aktuelle Treiber installiert habe und nicht mehr benötigte Programme auch nicht mehr installiert sind). Dauerte eine XP-Installation auf damaliger Hardware noch recht lange, geht das bei Windows 7 ja recht fix, außerdem muß man dabei genausowenig vor der Kiste sitzen wie beim Image schreiben.
    Meiner Erfahrung nach sollte man die Finger von Tuningprogrammen lassen und nicht jeden Schlunz testweise auf dem PC installieren, dann läuft heute ein Windows-PC mit der gleichen Installation oft Jahre. Für die meisten Fälle ist dann die Systemwiederherstellung ausreichend. Für die, die einen Komplett-PC oder Notebook gekauft haben ist es dagegen fast ein Muß, beim ersten Start Wiederherstellungs-DVDs zu erstellen, weil die noch nicht einmal einen Windowsdatenträger mehr mitbekommen. Immerhin hat man damit schon ein Image, das man mit wenigen Handgriffen zurücksichern kann.
     
    Franz gefällt das.
  11. dorota

    dorota New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Hier meine Werte ohne Aussenantenne:RSRP-112
    RSRP -3
    Wenn das Wetter es zulässt werde ich die Aussenantenne montieren.
    Der Techniker der Telekom,Sehr hilfsbereit,meinte für mich wäre der RSRP Wert wichtig
    Nach Möglichkeit unter 100 je niedriger je besser mfg
     
  12. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Da hat der gute Mann auch Recht gehabt.
    Wenn du deine Antenne sehr gut positionieren kannst, solltest du eigentlich locke auf Werte um die -100 dBm beim RSRP kommen. Der bessere Standort bringt dir in etwa 10 ... 15 dB, und dann noch der Gewinn deiner Außenantenne dazu... :)
     
  13. dorota

    dorota New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Sehe ich im Rotermenüe ob die angeschlossene Aussenantenne in Funktion ist?
     
  14. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Ja, wenn du auf System >> Diagnose gehst und dort den Punkt neben dem Wireless Status auswählst, ich hab jetzt nicht mehr im Kopf, wie der genau heißt... müsste Systemüberprüfung oder so sein...

    Da bekommst du nach ein paar Sekunden im Hauptframe ein Protokoll angezeigt, unter anderem den Status für die Antenne intern/extern. Bei extern wurde die Antenne erkannt, bei intern nicht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2013
  15. dorota

    dorota New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Ich kann meine Antenne (hoffe Mimo 1xhorizontal 1xvertikal ) auch Innen unterm Dach motieren.
    Ist nichts isoliert sind nur die Dachpfannen dazwischen wieviel nehmen die Pfannen wohl an Leistung weg gruß dorota
     
  16. tomas-b

    tomas-b Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Zossen
    Wenn sie trocken und Schneefrei sind, vielleicht 2 ... 3 dB. aber bei starkem Regen oder Schnee auf dem Dach können es schnell 10 ... 15 dB werden.
     
  17. dorota

    dorota New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Hätte nicht gedacht das der Unterschied so gross ist.Werde mir trotzdem mal die Empfangswerte unter Dach anschauen Mfg dorota
     
  18. dorota

    dorota New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Jetzt habe ich mal die Speeport und einen Laptop unters Dach genommen(ca.6Meter höher)nur Pfannen dazwischen.Empfang besser download ca.15000.Nur dann ist er auf 20000 Bandbreite umgesprungen.Empfang schlechter.Vorher Zellen ID, 294 bei 20000 Zellen ID 137
    Das ist doch 1800 Netz.Wie kommt das .Hoffe mit Aussenantenne ist das vorbei Mfg dorota
     
  19. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.359
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    kann das jemand uebersetzen? @dorota: verstehst du das selbst richtig, was du von dir gegeben hast?!?!? Sorry, aber.....
     
  20. dorota

    dorota New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Sorry versuche es nochmal
    Wohne auf dem Land meine Zuständige Funkzelle (id294) ist ca.5KM entfernt und Sendet mit einer Bandbreite von 10000 das entspricht 800er.Meine Funkzellen id wird dabei im Router mit id 294 angezeigt
    Nun bin ich mit meinem Router ca. 6m höher gegangen.Der Empfang war besser zeigt auch die Funkzelle 294an aber dann peilt er eine Zelle an(id137) die auf 1800er Stadtbereich sendet(20000)
     

Diese Seite empfehlen