Vodafone SIM-Karten Tausch

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von Steven2012, 19. März 2014.

  1. Waldgeist

    Waldgeist Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Friedland Ot Chossewitz/Nl
    Preiswert ist relativ. Bei dem rosa Riesen habe ich für Telefon und DSL ligth 33 Euro bezahlt. Dazu kamen dann noch die Gespräche. Also nie unter 40 Euro.
    Jetzt habe ich statt ligth, 21600 kbit/s (20000 liegen eigentlich immer an) und bezahle 34,99 Euro plus die 2,50.
    Also preiswerter und viel mehr Leistung fürs Geld.
    Ja wenn bloß nicht diese Drossel wäre...
     
  2. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und inwiefern hatte VF jetzt mit der Anschaffung der FB was zu tun?
     
  3. Don Camillo

    Don Camillo New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo, Vodafone hat die Fritzbox fast ganz abzahlt.
    Mit freundlichen Grüßen!
    Don Camilllo
     
  4. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zusätzlich dazu, dass sie dir pro Monat die 2,50 Euro erstattet haben?
     
  5. Don Camillo

    Don Camillo New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    ja, aber nach langer fast unbrauchbaren Durststrecke mit der VF - Hardware.
    Mit freundlichen Grüßen!
     
  6. Pat

    Pat Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6

    Bei uns hier (AVM Partner) wird der SIM-Karten tausch den Fritzboxern empohlen die kein Sprachpasswort haben und die Telefonie über das automatische System mit SUPERPIN eingrichtet wurde.

    Neue SIMKARTE heißt zugleich ja neue PIN und SUPERPIN


    Gruß
    Pat
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Das leuchtet ein Pat, dass das mit der automatischen Spracheinrichtung zu tun hat. Womit wir jetzt allerdings die dritte Erklärung für den empfohlenen SIM-Tausch hätten. Jetzt bin ich ganz schön verwirrt...;-))
     
  8. Stefan Haag

    Stefan Haag Guest

    Moin zusammen,

    auch ich habe vor drei Tagen ein solches Sim-Wechsel Schreiben erhalten...
    Das Update wurde von mir schon frühzeitig durchgeführt ich bekam den Hinweis schon vor LANGER ZEIT von AVM
    Woher Vodafone weiß das ich ne FritzBox nutze weiß ich nicht, Vertrag kam mit einer EasyBox zustande.
    Ich werde den Sim Tausch nicht durchführen, zum einen da ich sowieso gekündigt habe und nur noch ein paar Monate
    ausharren muss :-( und zum anderen, ca. 3 Werktage ohne Tel. und I-Net, wo leben wir? das geht gar nicht!!!
    Ich wechsle nun nach Filiago auf Glasfaser, Geschwindigkeit ist die gleiche jedoch OHNE VOLUMEN BEGRENZUNG!!!
    Gruß
    Stefan Haag
     
  9. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann dürftest du nur Glück gehabt haben, dass VF da so kulant war. Normalerweise würden die das wohl nicht machen.
     
  10. mika

    mika New Member

    Registriert seit:
    29. März 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe diese Woche auch die fragliche Post von VF bekommen und bin bei der Recherche auf diesen Thread gestoßen. Ich habe ebenfalls eine Fritzbox aus einem Kulanzfall, VF weiß also deshalb davon. Das Firmware-Update hab ich sehr zeitnah zur Veröffentlichung der Thematik bei heise.de eingespielt.

    Nach dem, was man in den Kommentaren zu dem bereits genannten Artikel bei heise.de liest, ist mir der Zusammenhang zum Simkartentausch einsichtig - schließlich ist durch das Firmwareupdate ja nicht die Problematik der VoIP-Kennwörter, die ggf. vor dem Update gestohlen wurden, gelöst. Was ich jedoch überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist das Procedere mit den 3 Werktagen durch VF. Hat hier jemand Informationen, warum die alte Karte nicht erst bei Aktivierung der neuen deaktiviert werden kann?

    VG
    mika
     
  11. Steven2012

    Steven2012 New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich melde mich auch mal wieder zurück.

    Die Erklärung muss ich leider auch widerlegen, denn meine Fritzbox habe ich mit Sprachpasswort eingerichtet.

    Zum SIM-Wechsel gibt es leider auch nichts neues. Eigentlich sollte der Austausch letzte Woche Montag beginnen, da die zuständige Mitarbeiterin aber wohl krank geworden ist (kann das nicht auch ein anderer Mitarbeiter übernehmen?) verzögert sich das nun bis sich diese wieder meldet.
    Erst ist es ganz dringend mit dem SIM-Wechsel und man soll sich schnell bei der Hotline melden und dann muss man wochenlang auf den Wechsel warten, tolle Strategie...
     
  12. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hi Steven,

    dann hast du also auch diese ominösen Brief bekommen. Was wurde dir den genau gesagt, als du mit der Hotline telefoniert hast. Vielleicht sind ja doch ein paar weiterführende Informationen dabei gewesen....

    (Ich fühle mich schon wie Sherlock Holmes)
     
  13. Steven2012

    Steven2012 New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schau mal an den Anfang des Threads, weil ich den Brief bekommen habe existiert dieser Thread, deswegen in meinem letzten Beitrag auch nur die aktualisierte Info. ;)

    Ich hab das Telefonat mit der Hotline nicht selbst geführt, aber es wurde gesagt es gäbe eine Sicherheitslücke in Verbindung von SIM und FritzBox, deswegen der Tausch. Die Dauer von 3 Werktagen sei normal. Nach welchem Schema die Briefe an die Kunden versendet wurden bzw. werden kann man weiterhin nur mutmaßen, schade das es bisher keine offizielle Information gibt.
     
  14. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Eieiei, da hab ich das Fettnäpfchen aber genau getroffen...Sorry....:eek:
     
  15. Fritzie23

    Fritzie23 Member

    Registriert seit:
    27. März 2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi Steven
    Bei mir ist es ganz unproblematisch abgelaufen.
    Donnerstags Früh angerufen und die Sim geordert.
    Am Donnerstagabend kam die Versandmitteilung
    Karte strandete dann im GLS-Depot heute Montag geliefert.
    Die Verzögerung übers Wochenende hat ich schon einkalkuliert - kann man ja vermeiden.

    Gruß
    Fritzie
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2014
  16. Paule

    Paule Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    85435 ED-Lgg.
    Schön, wenn es das Kabel für Deine Adresse gibt.
    Hab das für meine Straße schon mal gecheckt; leider mit negativem Ergebnis.
    Gruß
    P
     

Diese Seite empfehlen