Der LTE Speedtest Thread

Dieses Thema im Forum "LTE Speed & Speedtests" wurde erstellt von Betamax, 23. Januar 2012.

  1. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    ha ha, da sind wir mal wieder bei Geiz ist geil. Jedes Fuchzerl wird 10 mal umgedreht DUW...........
     
  2. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich versteh euch jetzt aber auch nicht. Ich bin hierher gekommen, weil ich wissen wollte, ob LTE eine Alternative ist und welche Möglichkeiten Hybrid gibt. Jetzt habt ihr mich aufgeklärt und ich sagte, ich werde, obwohl mich der Provider geärgert hat, testen und ab ner gewissen Geschwindigkeit auch weiterhin nutzen. Wenn nicht, dann nicht. Hättet ihr gesagt, dass ist ne sehr gute Alternative, dann hätte ich auch unter dem Preisaspekt abgewogen. Ich gebe genug Geld aus, da muss jetzt nicht was von Geiz kommen. Ich weiß nicht was das jetzt soll :(
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Natürlich ist Hybrid eine Alternative aber die Funktechnik unterliegt ganz anderen Einflüssen als es ein rein kabelgebundener Anschluss tut. Lohnt es sich wegen ein paar Mbit/s mehr auf Funktechnik zu setzen? Das ist die Kernfrage.
    Öffnet sich die Schere sehr weit würde ich auch jederzeit wieder funken bis der Arzt kommt. Ich kann nur für mich persönlich sprechen ... 37Mbit/s aus der Leitung sind mir 10x lieber als vermeindliche 50Mbit/s aus der Luft. Und dieses Spielchen habe ich 5 Jahre lang gespielt. Im Nachhinein betrachtet war diese Zeit (von ein paar Störungen abgesehen) vollkommen in Ordnung. Kabelgebunden konnte ich damals nur 2000RAM von der Telekom bekommen und da hab ich mich sehr gerne auf das Abenteuer LTE für Zuhause eingelassen.

    Du hast uns um Rat gefragt ... den haben wir dir aus unserer Sicht gegeben. Wie deine Entscheidung jetzt letztendlich ausfällt liegt einzig in deinen Händen ...
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    kommt auch noch der Aspekt dazu, wenn man unlimitiert hat, steigt der Bedarf an Datenvolumen. Und bei vielen Hybridlern mit kleinem DSL-Anteil wird es imho dann schnell eng bei einer 800er Zelle.
     
  5. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Also LTE ist immer eine gute Alternative, wenn man nicht aufs Geld schaut!

    Wir hätten von Anfang an DSL 16.000 haben können. Habe mich aber für LTE wegen der Technik entschieden.

    Letztes Jahr haben wir dann doch gewechselt zu VF-Cable, da bei der vorletzten Eigentümerversammlung beschlossen wurde VF-Cable freizuschalten.

    Die erreichbaren Geschwindigkeiten bei LTE gingen von 45MBits auf stellenweise 8,5MBits runter. Zum Schluß wieder auf ca. 20MBits hoch.

    Der rießen Vorteil mit LTE von VF: Ich konnte den Router mitnehmen und überall auch nutzen, soweit wie LTE-Empfang bestand. z.B. bei uns auf der Ranch hatten wir nur DSL2000, mit LTE sind immerhin 16MBits, obwohl LTE lt. VF nicht verfügbar war, angekommen.

    Der Ping lag zwischen 28ms und 65ms je nach Aufstellort. Onlinespiele waren somit auch möglich.

    Störungen hielten sich absolut in Grenzen. Da kenne ich einige, die haben mit Classic ISDN oder DSL mehr Ausfälle im Jahr als ich die ganze Zeit mit LTE. Bei VF-Cable hatten wir jetzt auf ein Jahr auch schon 3 Ausfälle.

    Was wirklich störend war, waren die Volumen behafteten Tarife bei LTE. Zuletzt hatte mein LTE-Tarif kein Volumen mehr und ich konnte frei surfen.

    Aber nichts desto Trotz, eine Kabel gebundene Leitung ist allem anderen vor zu ziehen. Wenn bei dir schon mehr als 10MBits ankommen, dann solltest du auch die Kabelgebundene Leitung nutzen. Bedenke wenn du einen Vertrag abschließt, dann hast du den für 2 Jahre an den Backen, wenn du nicht innerhalb beim selben Provider wechselst, es sei denn das du in den Genuß von Sonderkündigung kommst.

    Gruß

    Franz
     
  6. rabbe

    rabbe Member

    Registriert seit:
    29. April 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Vermutlich reden wir auch aneinander vorbei. Das sich der DSL-Part bei dir nicht ändert, ist klar. Anhand deiner 3,7MBit/s nehme ich mal an, dass du das 5000er Profil hast. Mir ging es darum, was genau die Hotline zu dir gesagt hat. Anhand deiner Screenshot könnte theoretisch bei dir auch die Buchung der Hybrid Speedoption M (LTE bis 50MBit/s) möglich sein, der DSL-Part ändert sich wie gesagt normalerweise nicht, kommt aber auch gelegentlich vor, dass bei der Buchung von Hybrid es zu einem Rückfall auf ein kleineres Profil kommt.
    Aber scheinbar setzt bei dir das T-Buchungssystem auch wieder einmal aus.
     
  7. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich verstehe ja nun alle Argumente "für und gegen" Hybrid und habe mich ja entschieden der RWE eine Chance zu geben. Normal hätte ich gestern mehr gewusst, es wird nun der 10.10. und dann lasse ich gerne wissen, was möglich ist. Momentan kommen im Dorf wohl nur 5,7 an, was aber an einem Fehler der Telekom liegt... irgendwie falsch Baugruppe und auch noch adsl hat der Mitdörfler gesagt.
    @ Rabbe : Ja, geht irgenwie leider nicht. Aber heute kam auch die Auftragsbestätigung, welcher ich auch gleich per Fax und E-Mail wiedersprochen habe. Magenta Zuhause S Hybrid und das ist laut Definition :
    "Internet – Flat im Festnetz und zusätzlich Mobilfunk Hybrid-Turbo bei erhöhter Datenlast mit jeweils bis zu 16 MBit/s Download und 2,4 MBit/s Upload"

    Also nochmal danke an alle, die mich zum Nachdenken bewegt haben, weil bis 16.000 für LTE, da denke ich jetzt nicht mehr weiter nach. Mir war nicht bewusst, dass man gedrosslet werden kann und dann macht das so oder so keinen Sinn mehr.
     
  8. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So. wollte mich nochmal melden. Mein RWE wurde heute geschaltet. Habe 4700 im Down und 480 im Upload... :-(
    Ich bin echt traurig, zuvor hatte ich 3700 im Down und 1700 im Upload. Das ist echt schade und wenn es nicht besser wird, werde ich glaube wechseln. Ich kann ja nix mehr von zu Hause schauen, wie Kamera oder so. Was mich ärgert ist, dass ich dann die Bearbeitungsgebühren nochmals bezahlen muss, also einmal RWE und dann nochmal zurück.
    In der Fritzbox steht aber immer noch ADSL2+ Annex J. Hat das so seine Richtigkeit?
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ... da solltest du sofort bei der RWE-Hotline anrufen. Die sollen sich mal deinen Port und das Profil anschauen. Genau so einen Fall hatte ich auch schon mal bei einem Bekannten der von der Telekom zu süc//dacor gewechselt ist. Da waren aus welchem Grund auch immer die alten Porteinstellungen der Telekom reingerutscht. Dies wurde korrigiert und die Luzi ist gerannt wie die Pest!

    BTW: Irgendwie sind wir damit im falschen Trööt! Ich werde das Ganze heute Abend mal verschieben (müssen) ;o))
     
  10. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, verschieb, sorry. Habe gerade ne Störung aufgemacht. Ich weiß allerdings von 2 anderen Teilnehmern, die das gleiche nun seit 8 Wochen haben mit gleichem Ergebnis und da sagte man, es gehe nicht schneller.
    Man munkelt es wären falsche Baugruppen von der Telekom verbaut und das die sich ein wenig querstellen. Ich sehe es aber richtig... in der Box dürfte kein ADSL2+ Annex J mehr stehen?
     
  11. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    was sollte denn deiner Meinung nach drin stehen?
     
  12. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na VDSL.... VDSL ist doch Glasfaser bis zum DSLAM. Auch wenn der fast 2km weg ist.
     
  13. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    imho geht aber dann kein VDSL mehr (zumindest bei T).
     
  14. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erkläre mal, ich verstehe es gerade nicht....
     
  15. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    was sagt denn der Verfuegbarkeitscheck von T? Basket Nr.?
     
  16. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe zu RWE Internet gewechselt, bestellt war Produkt "Highspeed 25".
     
  17. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    na dann besteh da drauf, dass die es auch liefern.
     
  18. chilli-cheese

    chilli-cheese New Member

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als sie das Produkt vorstellten, hatten die ja schon gesagt, dass es bei uns im Dort nur ca. 16-20 geben wird. Aber das es so langsam wird, habe ich nicht gedacht. Habe ja ne Störung aufgemacht und habe 3 monatiges Kündigungsrecht. Aber ich hoffe das da noch was zu machen ist, weil da ja noch ADSL2+ steht. Also du meinst auch, das dürfte nicht sein?
     
  19. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    geh mal nach ospel´s Vorschlag vor.
     
  20. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hmmmm, bei mir steht VDSL2 in der Fritzbox und ich hab die gleichen Voraussetzungen (Glasfaserkabel bis zum DSLAM)

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen