EasyBox 904: Neue Vodafone-Box die LTE selbst kann im Anlauf

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Franz, 9. Juli 2012.

  1. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ab 15.1.kannst du das verbrauchte Volumen online prüfen: http://center.vodafone.de

    Versuche mal über die Hotline einen Tausch der Boxen mit der Begründung der AirPlay/Airprint Fehlfunktion zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2012
  2. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    AirPlay ???

    Und wenn er gefragt wird was das ist , kann er das googeln anfangen

    Gruß

    Franz
     
  3. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
  4. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier mal ein Erfahrungsbericht eines Laien und Umsteigers von so einigen Fritz!-Boxen, die ich bisher so hatte:


    - Die EB 904 sieht schick aus, das Farbdisplay ist nicht nur ein Blickfang, sondern auch sehr benutzerfreundlich, weit mehr als ein Gag.
    - Die Einrichtung läuft mehr oder weniger vollautomatisch ab, leider funktioniert die Einrichtung nicht, bis Vodafone die SIM-Karte vollständig freigeschaltet hat, das geschieht wohl in Etappen, der Anwender wird darüber nicht informiert und die EB 904 informiert den Anwender darüber nicht im Klartext, so dass man als unbedarfter Neukunde an einen Bedienungsfehler, an eine gestörte Verbindung oder an einen Hardwaredefekt denkt. Warum wird im Display nicht einfach angezeigt, dass die Einrichtung nicht geht, weil die SIM-karte noch nicht endgültig freigeschaltet ist? Zumindest ein vorbereiteter Displaytext könnte doch bei der Ersteinrichtung auf diese gewiss nicht ungewöhnlichen Probleme hinweisen, damit der Neukunde nicht im Ungewissen bleibt.
    - Im Menü auf dem PC vermisse ich bestimmte Anzeigemöglichkeiten, die bei der Fritz!Box selbstverständlich waren, z. B. der Traffic, also das Down- und Uploadvolumen bis dato, aufgelistet nach Tagen. Da konnte man ziemlich genau nachsehen, wieviel GB man "verbraucht" hatte, sowas vermisse ich jetzt schmerzlich bei diesen Volumentarifen bei LTE.
    - Das PC-Menü ist bei der EB 904 im Gegtensatz zu den Menüs bei den Fritz!Boxen etwas umständlich aufgebaut, man kommt in verschiedenen Obermenüs in die verschiedensten Untermenüs, das ist verwirrend, Übersichtlichkeit geht anders.
    - Letztlich schienen mir die Menüs der Fritz!Box sehr viel liebevoller gestaltet worden zu sein, man wollte dort auch etwas fürs Auge bieten, ist zwar nicht so wichtig, aber muss ein Menü so sachlich-nüchtern aussehen wie bei der EB 904?
    - Technisch, also von der Funktion her, scheint die EB 904 einwandfrei zu funktionieren ...... und das ist ja wohl das allerwichtigste.


    Grüße
    Udo
     
  5. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Sorry, hier wieder spreche ich mal !

    Ich finde den Menüaufbau , angelehnt an der Easybox A803 sehr passend!

    Start - Sprache - Daten - Extras

    die Aufteilung in Hauptgruppen und dann in die einzelnen Untergruppen gefällt mir viel besser als bei den FB! Klar kann man die Gruppierung in MS-Word oder so anlehnen aber selbst AVM macht das nicht!

    Hier finde ich ist VF's Aufteilung in Tabs viel besser! Ein klares Plus für VF!!!

    Gruß

    Franz
     
  6. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Darfst Du gerne.

    Aber darum, um diese grafische Oberfläche bzw. die Gestaltung in Tabs oder Nicht-Tabs (die gibt es beim Fritz!Box-Menü übrigens auch) geht es doch nicht in erster Linie, es geht um den Aufbau der Menüs an sich.

    Wenn man z. B. am WLAN was einstellen will, komme ich über Start, WLAN in das Menü, kann dort einige Einstellungen vornehmen, aber auch über Daten, WLAN kann ich was einstellen bezüglich WLAN, natürlich andere Dinge. Warum gibt es kein WLAN-Menü, indem man alles bezüglich WLAN einstellen kann? Warum diese Aufteilung? Das ist für mich als Endkunde und Laie unverständlich.

    Übrigens kann ich nicht ins Menü der EB 904 reinkommen, indem ich einfach easy.box in den browser eingebe, analog zur Fritz box, ich muss immer den Zahlencode eingeben. Benutzerfeundlich ist das nicht.


    Grüße
    Udo
     
  7. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ist denn bei der EB904 das eingetragen (analog zur EB803 Snapshot davon)?
    EB904.jpg
     
  8. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, das ist auch bei mir genau so eingetragen.

    Grüße
    Udo

    Edit: Wenn ich das im Browser (Firefox) eingebe, kann der Browser trotzdem nichts finden, habs gerade nochmal probiert.
     
  9. niplas

    niplas New Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    ich weiss nicht ob ich hier richtig bin aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    und zwar habe ich ein Vertrag bei Vodafone abgeschlossen und auch die easybox 904 lte dazu bekommen.

    ich habe das Problem sobald ich mein Netbook ausmache und beim nächsten einschalten ins internet möchte funktioniert dies nicht.
    dann muss ich während der PC an ist die Box neustarten und mich einwählen, nach dem nächsten ausschalten das gleiche Problem wieder.
    während der Surfens verliere ich auch zwischendurch mit dem Netbook den Empfang und dann muss ich das ganze spiel von vorne machen. oder sobald ich eine zeitlang nicht surfe (als ob die Box dann einschläft)

    es erscheint auch alle paar sekunden auf dem Bildschirm der Box der Hinweis "Ein neues Gerät wurde erkannt und per Wlan verbunden".

    liegen diese Probleme am Betriebssystem des Netbooks ( Windows 8) so das ich da irgendwelche Einstellungen ändern muss oder kann es sein das die EasyBox einfach "einschläft" und den Login des Netbooks verliert?
    wenn ich mich mit dem Handy ins wlan verbinde habe ich dort keine Problem.

    ich hoffe ihr habt ein paar tipps denn so macht das alles kein spaß :(
     
  10. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi niplas,
    willkommen im besten LTE Forum.

    Hört sich doch stark nach einem WLAN Problem mit dem Netbook an.
    Versuche doch mal in der Easybox einen anderen WLAN Kanal einzustellen, bzw. von automatisch auf manuell zu stellen.
    Ich denke mal du hast auch DHCP beim Netbook eingeschaltet und der WLAN Empfang ist gut.
     
  11. niplas

    niplas New Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey vielen dank.kannst du mir das mit dem Kanal einstellen und von automatisch auf manuell einstellen genauer erklären? Empfang zu der Box ist super
     
  12. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Auf der Easybox einloggen:

    - WLAN
    - Einstellungen 2,4GHz (5GHz)
    - Funkkanal

    W-Lan.JPG

    Du solltest dir auch mal so ein Tool wie TuneUp runter laden und installieren!

    Im Profil die Internetverbindung

    - andere Verbindungstypen
    - Funknetzwerk (Wireless Lan , W-Lan)

    auswählen!

    Ist ein ganz nützliches Tool, es bereinigt dein Windoof und optimiert es ein wenig ;)

    frohe Weihnachten

    Gruß

    Franz
     
  13. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Evtl. ein kleines WLAN Finder Tool runterladen www.heise.de/download/inssider.html
    Damit siehst du welche WLANs in der Nähe sind und suchst dir einen Kanal für dein WLAN einen Kanal mit größtem Abstand.

    Z.B. wenn due WLAN mit Kanal 1, 3, 9, 10 hast nimmst du Kanal 5.
    Evtl. hilft es auch nur das 2,4GHz Band zu nutzen.
     
  14. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier sehe ich noch einen weiteren nachteil der EB 904 gegenüber den größeren Firtz!Boxen: Bei denen kann man direkt im Menü sich die Kanalbelegung anzeigen lassen, man sieht da also, wer da noch auf welchen Kanälen sendet, da braucht man kein extra-Tool.

    Wieso kann das die Easy-Box nicht?

    Außerdem irritiert mich die Display-meldung, dass sich angeblich jemand am WLAN angemeldet hätte, obwohl ich lediglich meinen Computer ausgeschaltet hatte. So eine meldung ist irreführend und unangebracht, wenn die EB 904 schon nicht wischen dem An- und Abmelden unterscheiden kann, sollte die Anzeige das wenigstens reflektieren, es sollte also dort so in etwa zu sehen sein: "Aktivitäten am WLAN" oder so ähnlich ..... oder, noch besser, im Klartext anzeigen, was sich da tut, also ob sich ein bekanntes Gerät an- oder abgemeldet hat oder ob ein unbekanntes Gerät irgendwas versucht .......


    Grüße
    Udo
     
  15. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Finde ich auch sehr unglücklich programmiert. Wenn in unserem Büro die Leute reinkommen, erscheint jedes mal die Meldung im Display (wenn WLAN Access auf Mobile ein)

    Leider wird auch ein Ausfall der LTE Verbindung nicht angezeigt (anders als bei EB+TB durch LED)
     
  16. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man an die 904er auch die Turbobox anschließen?
    Hat Sie evtl. einen Datenverbrauchsanzeige?
    Würdet ihr von der Easybox 803 auf die 904 updaten?
     
  17. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die EB904 hat das LTE Modem (Turbobox) schon eingebaut.

    Hat sie nicht.

    Hat Vorteile (nur 1 Gerät dadurch weniger Platz- Strombedarf , GB LAN, 2tes WLAN)
    aber auch Nachteile (nur 1 Gerät dadurch Außenantenne schwieriger zu platzieren, Ausfall wird nicht signalisiert)
     
  18. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo im Menü bei der EB 904 kann man eigentlich diese RSRP-Werte usw. ablesen?


    Grüße
    Udo
     
  19. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Leider gar nicht. Du kannst nur im EB Haupmenue (ohne einloggen) unten mithilfe der Ausrichthilfe (10 Balken) den Empfang checken.
     
  20. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für diese Aufklärung, das erspart mir eine weitere Suche, ich dachte schon, ich wäre zu dumm. Dann muss das mit dieser Anzeige der Empfangsstärke eben ausreichen und für den Normalanwender ist das auch sicherlich völlig ausreichend.


    Grüße
    Udo
     

Diese Seite empfehlen