Fritzbox 6842 mit Wittenberg LAT22, hat jemand Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Der Felix, 15. November 2013.

  1. Jotsi

    Jotsi New Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Denke ich auch. Nur dass die nächste Cebit 2015 meiner Meinung nach stattfindet. :D
     
  2. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Du verwirrst mich Jotsi, ist nicht vom 16. bis 20. März 2015 Cebit in Hannover?


    Edit:
    Mit Brille wäre das nicht passiert ... Habe anstelle von "nach" "nicht" gelesen. Sorry!
     
  3. KOSH

    KOSH Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Niederösterreich
    Gott sei Dank erst 2015 ich dachte schon ich muss heuer noch einen 4ten Router kaufen
     
  4. Jotsi

    Jotsi New Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    :D Na dann, bin ich ja froh, dass ich recht habe. :cool:
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Eieiei, jetzt fügt sich das Puzzle zusammen. Ich habe vorhin 2014 geschrieben :eek: ... (danke für den Hinweis KOSH) ich sollte vielleicht doch immer die Brille aufsetzen und den Alkohol weglassen!
     
  6. Jotsi

    Jotsi New Member

    Registriert seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Soll in manchen Situationen ganz nützlich sein. :)
     
  7. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Haben sie Probleme mit Alkohol??? Nein , aber ohne :cool:
     
  8. blacky

    blacky New Member

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    Na ja, als der Netzausbau bei uns vor eineinhalb Jahren in Schwung kam, konnte meine FB schon 90 bis 95 von 150 möglichen Mbits...

    Es ist recht eigenartig, daß die FritzBox 6842 LTE jetzt plötzlich "nur" noch 100 Mbit kann (wie es jetzt plötzlich in den Tech-Specs steht) . Als ich meine FB kaufte stand da auf der Verpackung was von 150 Mbit, und auch in der configpage zeigt die Box 150 möglich Mbits an.

    Weis jemand weshalb die 6.30er Firmware für die 6842 nicht zur Verfügung steht ?

    LG
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Da musst du dich irgendwie verlesen haben @blacky ... alle LTE-Fritzboxen haben seit jeher ein CAT3-Modem und und deshalb immer schon maximal bis zu 100 MBit/s Download- und bis zu 50 MBit/s Upload-Geschwindigkeit.


    Wie kommst du drauf, die Firmware steht doch >>HIER<< zu Verfügung.

    Alternativ auch direkt vom AVM-FTP-Server *KLICK*
     
  10. blacky

    blacky New Member

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hmm, ich such die Verpackung und guck noch mal.... und ich könnte schwören..., daß ich die Box damals genau deswegen gekauft hab'....

    sehr eigenartig, war gestern bzw. heute Nacht auf www.avm.de und fand nichts...

    Super , Danke für den Link!

    ps: die Brillen sind schon gebogen, gelötet und relativ exact, auch die Bohrung hab' ich ausnahmsweise gemacht..... ;-)
    würde mir eine SMA Buchse viel vom Gewinn nehmen ? Ich möchte das Ding an unterschiedlichen Geräten testen
    und die haben alle unterschiedliche Steckernormen.....

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2015
  11. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Das mit dem "schwören können" geht mir auch oft so ... stellenweise würde ich sogar Haus und Hof verwetten wenn ich mir absolut sicher bin. Aber meine Frau holt mich dann zum Glück immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück :D

    Wenn die SMA-Buchsen ganz sauber montiert sind, kann man die Verluste dadurch eigentlich vernachlässigen.
     
  12. blacky

    blacky New Member

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich
    hehe ;) , ja es ist eh' möglich, daß ich wegen der vielen Modems die ich da rumliegen hab', was verwechsle, aber wie gesagt ich könnte schwö.....

    Super, ich werd' extrem sauber arbeiten :cool:

    LG
     
  13. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Also auf dem Karton steht nur "modernste Mobilfunk-Technologie"
    Was auf der Seite steht kann man leider auf dem Bild nicht erkennen ...

    401419_ZB_01_FB.EPS_1000.jpg
     
  14. blacky

    blacky New Member

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hmm, hab' meine leider noch nicht "ausgegraben", die muss irgendwo im Keller bei den Schachteln sein, welche ich mir aufhebe, um im Garantiefall was zum Einpacken zu haben....., werde das aber baldigst nachholen.
    Zur Zeit scheitere ich beim Weiterbau der 1800er an einem 12mm Bohrer, hab leider keinen zur Hand also kann ich erst frühestens morgen weitermachen.

    LG
     
  15. blacky

    blacky New Member

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Österreich
    1800er bi-quad fertig-gebastelt

    Hallo,

    so, die Antenne ist fertig und schon in Betrieb, und ich finde sie schön :rolleyes: :)

    antenne_fertig_1.jpg

    Schöner als das da hier:

    Brennpunkt_2.jpg

    Brennpunkt_innenleben.jpg


    Aluplatte auf Holz geklebt und mit Saugvorrichtung ans Fenster (innen).

    allerdings hab' ich jetzt nicht "den" erhofften Gewinn damit, aber schon saubere 10 Mbit mehr im Download, je nach Wetter.
    Leider musste ich rausfinden, daß alle "nahen" Stationen, bei meinem Standpunkt "vorbeifunken" und ich aus diesem Raum
    nur einen 1,6 km entfernten Beam habe, der allerdings mit 1800 und mit 2600 Mhz.

    So wie ich aber annehme liegt die mangelnde Konnektivität der Fritzbox 6842 an ihrem leidigen Antennenanschluß,
    bei dem entweder diese Trennglieder verwendet werden müssen (hab ich dran...), oder aber ein Direktanschluss,
    welchen ich als nächstes vornehmen möchte,

    @ospel: habe heute die "R68592 Delock WLAN Antennenk. Sma/I-Pex" Kabel bei Voelkner bestellt....
    kannst du mir da Tips geben wie ich am besten vorgehe ?

    Nachdem ich dann die Adapter für die Huawei Modems bekommen habe, werde ich die Antenne daran testen.

    Bis dahin ein freundliches Danke für deinen Plan!

    +

    merry-xmas_2.jpg
     
  16. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Blacky,
    ich muss sagen, deine Antenne sieht wirklich klasse aus! Da hast du dich offensichtlich so richtig rein gekniert und dir sehr viel Mühe gegeben. Da kannst du wirklich Stolz drauf sein ;)

    Die bestellten Kabel sind genau die Richtigen. Die Vorgehensweise für den Umbau ist identisch mit dem Umbau der 6810 nur dass du keine neue Heckblende hast sondern die Kabel bzw. SMA-Buchsen entweder an eine Passende Stelle ins Gehäuse bohrst oder die Käbelchen einfach durch die Kühlschlitze führst. Dann müsstest du allerdings eine "Zugentlastung" basteln, nicht dass du dir dann die kleinen I-Pex-Stecker vom LTE-Modul rupfst.

    Hier das Video für den Umbau ... nach einigen Beschwerden bzgl. der Musik vielleicht den Ton abdrehen oder zumindest ganz leise machen :eek:

    [video]https://youtu.be/Z9o-tqyVS14[/video]
     
  17. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ... einige Forenmember habe auch die 6842 umgebaut ...

    DeLe hat das so gelöst => KLICK

    OloX so => KLICK

    Und Jonasolof so => KLICK

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen