Günstiger LTE Router mit leicht wechselbarer SIM? LTE Stick?

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von questor, 4. August 2017.

  1. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    ich würde meinen LTE Tarif gerne an zwei Orten (nicht parallel) nutzen.
    Da ich an beiden Orten feste Antenen brauche, würde ich ungerne jedes Mal die Antennen abschrauben müssen. Die SIM-Karte aus dem Schacht zu entnehmen (Telekom Speedport) empfinde ich auch als etwas frickelig.
    Daher wollte ich mich erkundigen, ob es erschwingliche Router mit Antennenanschlüssen (FME wie beim Speedport nach Möglichkeit) gibt, bei denen ein LTE Stick als 'Träger' für die SIM-Karte fungiert.
    Diesen jeweils nur ein- und aus zu stecken wäre ja problemlos.

    Noch idealer: Gibt es einen mobilen LTE Router mit Netzanschluss, der als LTE Stick in einem festen Router fungieren kann?

    Ich weiß, alles luxuswünsche, aber wer weiß - vielleicht gibt es da ja etwas...

    Danke!
     
  2. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,
    also erstmal ganz allgemein - wäre es nicht vielleicht das einfachste und preiswerteste nur immer den Router (z.B. Speedport III) auszutauschen bzw. mitzunehmen?
    Dann kann die SIM drin bleiben und muss nur die Antenne angeschlossen werden.

    LTE Stick am Router: Prinzipiell gute Idee, aber der Stick funkgiert dann nicht nur als SIM-Halter wie du das willst, sondern als LTE-Modem.
    Dann müsstest du die Antennen daran schließen. Denke mal eher unpraktisch.
    Prinzipiell kannst du z.B. eine FritzBox 7580 oder ähnlich kaufen und daran den LTE-Stick stecken, das geht z.B. prima.
     
  3. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    Genau dieses an- und anschrauben der fragilen FME Stecker wollte ich vermeiden... Oder ist das unbegründet? Die sind ja nicht dafür gemacht, immer und immer wieder rein und raus geschraubt zu werden...

    Bekäme ich an die FB/Stick Kombi auch entsprechende Antennen?
     
  4. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Tja probiert haben das sicher nocht nicht viele. Willst du den Wechsel täglich oder wöchentlich/monatlich machen?
    Jedenfalls wäre das für mich die eleganteste Lösung. Oder halt wie gesagt Stick + Fritzbox oder so....
     
  5. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    So 1-2x monatlich schon denke ich. Wo sondern denn bei der Fritz Box die Antennen Anschlüsse?
     
  6. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    1-2 Mal im Monat sollte eigentlich nicht das Problem sein...

    Ne da hast du mich falsch verstanden. Du müsstest die Antenne (neue Adapter nötig) an einen LTE-Stick stecken und diesen in eine (normale) FritzBox.
    Oder du kaufst gleich eine LTE-Fritzbox mit Antennenanschlüssen, aber das ist momentan nicht so einfach, siehe https://www.lte-anbieter.info/lte-news/avm-stoppt-vertrieb-der-fritzbox-6842-und-6810
    Die 6820 kannst du mit einem Kit so modden, dass man eine Antenne anschließen kann.
    Für deinen Bedarf wäre aber denke ich die Sticklösung eher angesagt. Ich persönlich würde einfach den Router immer tauschen.

    Viele Grüsse
     
  7. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
  8. questor

    questor Member

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Nun, wenn man die Antennen dann mit dem Stick verschraubt, und sie dann dort entfernen muss, gibt es ja keinen Vorteil, da kann ich auch den Router mitnehmen, wie du schon sagst...
     

Diese Seite empfehlen