Großer! Erfahrungsbericht und LTE in 83257 Gstadt am schönen Chiemsee!

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von pictassion, 8. Januar 2013.

  1. shadowworld

    shadowworld New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DE
    es gibt keine tarife für geschäftskunden ohne drosselung! allerhöchstens für extrem gute kunden mit (mehreren) rahmenverträgen, wo es spezielle business-konditionen gibt. dies bezieht sich dann aber auf mobile-tarife, die dann ungedrosselt angeboten werden. da muss man aber schon 4-stellige umsätze monatlich machen.

    diese infos habe ich direkt aus radebeul (VF niederlassung ost) von der guten frau busch, welche die shops und PAs betreut und sich bestens auch auf dem gebiet auskennt.

    jeder, der mit solchen infos wirbt, lügt scheinbar, um verträge zu bekommen. es gibt auch wohl GK-betreuer, die eigene connections nutzen, um die kunden dann mehrfach im monat zu entdrosseln...
     
  2. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich ja versucht, 1&1 kann aber nur bis 1300 KBit/s schalten, nicht mehr. Wenn sie es könnten, würden sie es, aber sie können es nicht. (Habe ich nun bereits zweimal überprüfen lassen)

    Inzwischen habe ich von "Meester Proper" Nachricht erhalten, dass bei mir ca. 3000 KBit/s möglich seien - verstehe ich nicht, wieso das 1&1 nicht auch schalten kann?
    Übrigens habe ich 1&1 längst gekündigt, ich benötigte ja die Kündigungsbestätigung für Vodafone weil die mir jetzt für 1 Jahr die Grundgebühr für 1&1 erstatten, sonst hätte ich den LTE-Vertrag nicht gemacht.


    Grüße
    Udo
     
  3. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.311
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    deine Unglaeubigkeit wird doch nicht schwinden.....
     
  4. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die 3 Mbit/s sind übrigens das Ergebnis der Recherche mit Annex J, als Ergebnis der Basket-Nr.
     
  5. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Von DSL384 auf AnnexJ 3000 könnte aber auch schon knapp werden, selbst wenn die Online-Prüfung das sagt. Woher aber dann die Aussage kam, daß mit VDSL geworben würde?
     
  6. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Laut Routerauskunft beträgt die Leitungskapazität 7 Mbit/s - da sind 3 Mbit/s per Annex J schon realistisch.
     
  7. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meinte eher, ob das Profil von der Telekom überhaupt geschaltet wird. Die Online-Prüfung berücksichtigt leider nicht alle Zuschläge. Aber bei 7 Mbit/s-Kapzität wäre evtl. auch schon RAM2000 möglich gewesen? Dann könnte es natürlich schon gut hinkommen.
     
  8. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, RAM2000 mit Annex B ist dort auch möglich.
     
  9. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Die Online-Prüfung der Telekom stimmt sowieso nicht. Gebe ich meine Adresse ein, ist DSL 6000 verfügbar. Tatsächlich ist aber gar kein DSL verfügbar, nichtmal DSL-Light.
     
  10. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Prüfst du mit der Adresse oder mit der Rufnummer?
     
  11. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Mit der Adresse. Als Vodafone-Kunde kann ich das ja nur mit Adresse machen, da ich keine Telekomkunde mehr bin und auch keinen Telekomanschluss mehr habe.
     
  12. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok - naja generell sollte man solche Ergebnisse natürlich auch auf Plausibilität prüfen. Wenn dann dort die Erfahrung vorliegt, dass kein DSL geht, dann ist natürlich das Check-Ergebnis hinfällig.
     
  13. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Es gibt in unserer Siedlung 5 DSL 2000 RAM-Leitungen für 35 Haushalte, also keine Leitung frei. Aber 6000 geht definitiv nicht. Den Verfügbarkeitstools sollte man nicht allzu viel Glauben schenken.
     
  14. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man so nicht sagen, in 90% der Fälle stimmt es schon mit der Realität überein, nur in deinem Fall nicht.
     
  15. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Das stimmt nicht so ganz Meester Proper. Selbst nach Rücksprache mit der entsprechenden Abteilung der Telekom (Bauherrenbüro und Service Team Vorstand) soll das Verfügbarkeitstool auf der Homepage recht ungenau. sein. Also ist das nicht nur in meinem Fall fehlerhaft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2013
  16. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habt ihr Multiplexer in der Leitung, also keine durchgehende Leitung bis zum DSL-Hauptverteiler oder warum gibt es nur so wenige DSL-Leitungen bei euch?
     
  17. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Leider Multiplexer und keine durchgehende Leitung. DSL-Ausbau ist auch nicht geplant. Wirtschaftlich lohnt sich das nicht für die Telekom, da der Kostenaufwand wohl zu hoch ist. So ist das leider in ländlichen Gebieten.
     
  18. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weißt du zufällig, ob der Multiplexer ISDN-fähig ist? Wenn nicht, hättest du die Chance damiit eine durchgehende Leitung zu bekommen, nach der ISDN-Bestellung.
     
  19. emmkay

    emmkay Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Hannover
    Das habe ich auch schon ausgelotet. Lt. Rücksprache mit der Technik soll aber auch das nicht gehen. Also bleibt nur LTE.

    Lt. Bekannten, die bei uns DSL RAM nutzen, ist die Geschwindigkeit auch meistens unter 1 Mbit.
     
  20. udogigahertz

    udogigahertz New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also in meinem Fall bin ich ja noch Telekom-Kunde mit Telekom Telefonanschluss. So, und wenn ich dann den Verfügbarkeitscheck mache, bekomme ich VDSL 16.000 mit Internet TV angezeigt - bei Ihnen verfügbar! Vor einem Jahr war das noch nicht so.

    Auskunft des Telekom-CallcenterPersonals: "Ja, Sie können VDSL 16.000 bekommen, ganz klar, ist bei Ihnen verfügbar." Punkt.
    Auf der E-Mail-Bestätigung steht da aber dann plötzlich, dass alles vorbehaltlich einer Prüfung ist ......., dass man also keineswegs diese VDSL 16.000 garantiert, das könnte erst eine Überprüfung nach Vertragsabschluss ergeben, die aber erst gemacht werden kann, wenn mein derzeitiger Internet Provider 1&1 aus dem Spiel ist.

    1&1 kann höchstens bis 1300 KBit/s schalten, mehr gebe die Leitung nicht her.

    Meester Proper hat festgestellt, dass hier 3000 KBit/s gehen sollten ...........

    Meine Fritz!Box zeigt seit ewiger Zeit eine Kapazität von 7000 an ............ also, was ist hier los? Nichts genaues weiß man nicht ........


    Jedenfalls dürfte wohl diese "Verfügbarkeitsprüfung" fürn Rundordner sein ......


    Grüße
    Udo
     

Diese Seite empfehlen