LTE: Schlechter Empfang trotz Antennen :(

Dieses Thema im Forum "Empfang" wurde erstellt von Brian, 12. November 2015.

  1. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Vielleicht solltest Du einfach mal über eine Breitbandantenne nachdenken, die alle Frequenzen abdeckt. Wenn Du LTE-1800 nicht willst, kannst Du die Frequenz mit einem LTE-1800-Sperrfilter blocken. Aber schau vorher in der netzabdeckungskarte, ob LTE-800 wirklich vorhanden ist.
    Eine LTE-800-Antenne empfängt auch LTE-1800, nur verstärkt es diese Frequenz nicht.
     
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    @Antennenfreak,
    gibt es zu dem LTE-1800-Sperrfilter auch so etwas wie ein Datenblatt, weil bei den Angaben die Durchangsdämpfung bei der Nutzfrequenz fehlt oder habe ich was übersehen und was ist mit der Tx Seite:confused:
    Der Preis mit 29,99€ Pro Stück ist ja auch ziemlich sportlich zumal man ja 2 Stück benötigt.

    Gruß bruno54
     
  3. it-tiger

    it-tiger Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    da das Thema noch immer nicht geklärt ist, will ich noch mal die anderen Forenmeber informieren.
    Brian hat einen LTE800 Bestverver in 3,1 km Entfernung. Dieser ist aber stark ausgelastet, sodass es zur Haupverkehrszeit schwierig wird gute Datenraten zu erreichen. Ein weiterer LTE800 Sender liegt in 6km Entfernung mit einer nicht ganz so starken Auslastung. Des weiteren befinden sich mehrere LTE1800 Zellen in ca. 5 km Entfernung. Da das Gebiet topographisch sehr aspruchsvoll ist, ist es sehr schwierig aus der Ferne den rchten Rat zu geben. Mein persönlicher Rat / Hinweis wäre:

    1. zu klären, warum die Wittenberg Richtantennen so miese HF-Werte (RSRQ von -14) liefern. Bei solchen Werten ist doch erstmal die Physik in Ordnung zu bringen

    2. mit den gefunden Fehler in den Wittenberg Antennen versuchen die LTE800 in 6km zu bekommen

    3. Mit einer LTE1800 Antennen versuchen aus Limburg einen LTE1800 Sender zu erwischen. Solltest du eine stabile Verbindung hinbekommen, sollten die Downloadraten deinen Erwartungen entsprechen

    4. Habe ich das Richtig verstanden, dass ein UMTS Sender um die Ecke bei dir steht? Und dieser liefert stabil 16Mbit/s? Warum nimmst du nicht diesen? Das ist doch gar nicht so schlecht!

    Was hattest du eigentlich für einen Tarif: Hybrid oder via Funk?

    Gruß
     
  4. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wir haben Lte via funk mit 60GB Datenvolumen.Eine Frage an alle die Hybrid nutzen wird bei euch auch das Lte gedrosselt.Wenn nicht währe es von den provider unfair gegenüber den Kunden di via funk nutzen. Ich sag nur Internet 2. Klasse :(.
     
  5. it-tiger

    it-tiger Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Brian,
    ok diese Aussage verändert "fast" alles. Da du via Funk Kunde bist, hast du einen Freifahrtsschein.
    Klartext: Du kommst vor Hybrid.
    Das bestätigt meine Theorie, dass die HF-Werte deines Eqipment der Flaschenhals sind.
    Bring das in Ordnung, dann können wir erneut über die Auslastung der Sender reden.

    gruß
     
  6. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin Leie: Weiss was Rsrq,rssi und rsrp bedeuten.Desto niedriger des so besser. Aber was hf werte und ein flaschen hals ist ka bitte hier um eine kurze erklärung
     
  7. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schade das es die app Lte watch nicht für den Huawei B593u-12 alias Speedport Lte2 gibt. Weil das Ausrichten mit dem Speedport ist sehr mühsam,da sich die werte erst nach 20-30sekunden ändenr.Gibt es eventuell eine vergleichbares programm?
     
  8. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein, bei Hybrid wird nicht gedrosselt, das drosselt sich höchsens durch Überlast wie alles andere auch. Und dann ist da noch
    diese böse "Priorisierung":D durch die andere Funkteilnehmer etwas bevorzugt werden:p
    Aber wenn die Funkzelle o.k. ist ist Hybrid schon mal nicht schlecht wenn es keine Kabelmöglichkeit gibt:cool:

    Gruß bruno54
     
  9. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bräuchte für die Wittenberg Lat 22 Duo neue Sma Adapter welche könnt ihr da empfehlen. Esgibt soooooooo viele. :confused:
    Am liebsten ein amazon-Link habe noch ein Gutschen von Amazon
     
  10. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    da must Du uns schon sagen von was auf SMA:confused:
     
  11. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    @bruno54: Die Durchlaßdämpfung liegt bei LTE-800 bei 1,5 dB. Der Preis ist wie abgebildet für ein Paar - sprich zwei Stück. Bei LTE-1800 beträgt die Dämpfung 50 dB
     
  12. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    @it-tiger,
    das mit dem schlechten RSRQ ist ja denke ich mal eine "Momentaufnahme":D Ich gehe mal davon aus es gibt keinen Log über
    30min oder so in der Art.
    Bei mir schwankt seit einiger Zeit der Wert auch sehr stark, was vor 1 Monat nicht so war. Ich habe dann mit einem 3272
    gegengecheckt - gleiche Schwankungen an anderer Antenne, kommt scheinbar von der Funkzelle:confused:
    Und ich kann es loggen:p

    Gruß bruno54
     
  13. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wittenberg sind die letzten, die ihre Kabel noch mit FME-Buchsen liefern. Er braucht also FME-Stecker auf SMA-Stecker.
     
  14. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    @Antennenfreak,
    danke für die Info, das hört sich gut an;) , da können die User ohne Möglichkeiten der Bandwahl ja schon mal aufatmen.

    Gruß bruno54
     
  15. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Antennenfreak ist die Novero dabendorf 800 besser als die Lat22 was das Gesammtpaket betrifft.? sprich Kabel wertigkeit,Empfangs gewinn, und verluste
     
  16. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    so sieht man, wie schnell aus einem Tippfehler bayrisch wird! ROFL........
     
  17. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mir jtz Als Antenne die Novero Dabendorf 800mhz rausgesucht.Ist die zu empfehlen? Und welches Antennen low loss Kabel könnt ihr mir empfehlen?Es sollte mindestens 10m länge haben lieber 15m.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2015
  18. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber wiso nun die Novero 800 und nicht die Wittenberg lat 22? Ganz einfach da ich finde das die Novero Antenne schöner und kompakter aussieht. Und man diese dann eventuell leichter ausrichten kann.Währe es nicht sinvoller im call and surf via Funk L tarif eine 1800er Antenne zu nehmen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2015
  19. Antennenfreak

    Antennenfreak Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Novero ist einfacher zu montieren als die LAT22. Sie hat allerdings 3 dBi weniger Gewinn. Inwieweit sich das auswoírkt, mußt Du testen. Bei 10 m Kabellänge würde ich Dir entweder CS-29-TWIN oder H2007 empfehlen - bei 800 MHz ist der Unterschied nicht sooo gravierend. Bei 15 Metern sollte es dann aber schon H2007 sein.
     
  20. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    wieso freifahrtschein.........sorry das is so doof frage.............is aber au für mi interesant.......da bei mir ja au ne tarifkompination aus lte tarifen is...bei mir is ein via funk mit 60 gb dabei un 2 mobile 30 gb tarife un bei mir läuft alles drüber mitsamt glotze da hier nix tut in meinem zimmer ...un hier wohl teilweise das netz sehr gut voll is........bitte um ufklärung....un hier im kaff fast hat fast koiner oder koiner auser mir via funk.......nur einige hybrid....was i aber von anfang an gesagt hab kommt mir net in die bude...da i mit dem via funk sehr zufrieden bin......läuft gut..un hd streamchen laufen au......grüßle
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2015

Diese Seite empfehlen