LTE: Schlechter Empfang trotz Antennen :(

Dieses Thema im Forum "Empfang" wurde erstellt von Brian, 12. November 2015.

  1. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    Leider musste ich festellen das der Lte-Speed ungefähr 1mbit im download,3mbit im upload und eine ping von 33ms ist. Das finde ich zu langsam angesichts dessen das laut der Telekom in dem Lte Paket Call and Surf via Funk L eine Downloadrate von 100mbit und eine Uploadrate von 50mbit theoretisch mach bar sein soll. Aber leider sieht das in der Praxis anders aus. Ich habe die Außenantenne, Wittenberg Lat22 dou,welche ich auf den Dach an einem Mast befestigt habe.Es besteht direkte sichtverbindung zum Sendemast. Trotz der Antenne habe ich den genannten Speed. Die Antennen habe ich auach mal anders ausgerichtet. Entweder steigt der upload auf 5mbit und der download auf 500kbits oder Der Download auf 300kbits und der Upload auf 2mbit. Wie sieht ees bei euch denn mit dem Lte-Speed aus? Habt ihr auch so einen schlechten Speed? Was kann ich denn noch machen?
    Rsrq:-12
    Rsrp: -98
    (das war biss jetz das beste ergebniss was ich mit den Antennen errichen konnte) Ohne Antenne sieht der Lte Speed auch nicht besser aus. Rsrq: -13
    Rsrp:-101
    Danke schoneinmal im Vorraus?

    Grüße Brian
     
  2. bruno54

    bruno54 Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2015
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    @Brian,

    Du siehst doch schon an deinen Werten, das die Außenantennen fast nichts bringen. Ist es mit "intern" denn die selbe Funkzelle?
    Oder hast Du 20m Kabel drann und dann auch noch minderwertiges? Es ist nicht gesagt, das die höchste Position den besten Empfang garantiert. Halber Meter hoch oder runter; links oder rechts kann schon alles ändern. Dabei kann dir keiner helfen, das mußt Du schon selbst ausprobieren. Die Funkzelle ist doch hoffentlich eine Band 20 (800MHz)?

    Gruß bruno54
     
  3. it-tiger

    it-tiger Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Brain,

    deine HF-Werte sehen ja wirklich sehr bescheiden aus. ich würde auch die Theorie von bruno54 unterstützen. Der Unterschied zwischen intern & extern ist so gering, da man davon ausgehen muss, dass die exteren nicht ordnungsgemäß funktionieren.
    Poste doch mal deine Aufbau mit Screenshots von den HF-Werten des Routers.

    Gruß
     
  4. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal danke für eure Antworten.

    Also: Der Router steht im Og [Büro] An ihm angeschlossen ist ein 10m langes lowloss kabel,welches durch ein leerrohr zu den Antennen auf dem Dach geht. Bin in einer 800mhz Zelle eingewählt. Problem ist nur das der Router wie ein Kaugummi an der Zelle[25778282] hängt. Nach einen telefonat mit der Telekom sagte man mir das der Sendemast überlastet sei genau so wie alle umliegenden Sendemaste die uns mit Lte versorgen. Kann ich irgenwei nicht ganz glauben.Man empfohl mir dann mich in den 3g sendemast im Nachbar Dorf einzuwählen.Sind nur 400m entfernung.Zu den Lte Sendemasten sind es dann schonmal gut und gerne 3-8km ich bin Momentan auf den 3km entfernten eingewählt,der laut der telekom überlastet ist. Ein neu ausrichten der antennen praachte nichts da die geschwindichkeit bei den anderen zellen noch langsamer war. Speed 3g: Download 10-16mbit Upload: 1-6mbit ping 40-60ms sieht doch schonmal nicht schlecht aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2015
  5. it-tiger

    it-tiger Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wenn du mir mal deine Adresse per PN schickst, kann ich noch mal die LTE-Versorgung für dich checken. Dann werden wir ja sehen, ob die CI 25778282 wirklich die beste Wahl für dich ist.
    ich würde an deiner Stelle aber noch mal deine Hardware checken. Die HF-Werte sind wirklich mies. Auch in anbetracht dessen, dass dein LTE Sender nur 3km entfernt ist. Da erwarte ich mit Richtantennen einen RSRP von unter -90dBm und der RSRQ von unter -10dB. Wie ist denn dein RSSI?
    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2015
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und, weiter? Wie viele Kunden zahlen fuer DSL lt. Vertrag 16 Mbit und bekommen 2 oder weniger.

    Was sagt die Abfrage www.telekom.de/dsl-verfuegbarkeit bzw. was fuer ein Ergebnis bekommst du da?
     
  7. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei der verfügbarkeitsüberprüfung kommt folgendes raus:

     
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    ok, dann www.telekom.de/schneller - rechts Mobilfunknetz auswaehlen, und die Bandbreiten durchklicken. Was wird dir angezeig?
     
  9. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es wird mir folgendes angezeigt: new.PNG
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    800er Antenne f. 1800er Frequenz. Passt das?
     
  11. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähhhhhhh ne aber es wird mir doch wie im screenshot zu sehen ist auch die 800er frequenz verfügbar..
     
  12. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn ein 1800er Frequenz verfuegbar ist, nehme ich doch kein 800er. Ausserdem wird auch 2600 angezeigt. Alter Schwede, und du bekommst kein DSL. Mpffffffffff.....wo ist das bitte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2015
  13. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja die 1800/2600 frequenz sind erst nach dem antennen kauf dazu gekommen. :( :)

    Kein Dsl und 2600 frequenz das gibts nur in Heistenbach in der Altenpoststr. ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2015
  14. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn an deinem Standort die 150 Mbit magenta sind, wuerde ich it-tiger nach dem exakten Standort des Mastens anschreiben und logischerweise davor eine z. B. Novero Dabendorf besorgen.
     
  15. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok wird gemacht also 2600er von novero kaufen?
     
  16. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    immer Kauf auf Probe mit Widerruf ;). Die 2600er wird sicherlich noch besser sein, als 1800, wenn entsprechend Empfang. Ggf. tomas-b mit ins Boot holen.
     
  17. Brian

    Brian New Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok,danke für deine hilfe :D
     
  18. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    gerne (passt scho).
     
  19. it-tiger

    it-tiger Member

    Registriert seit:
    13. März 2015
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Mit der LTE2600 Aussage der Verfügbarkeitsprüfung wäre ich vorsichtig. Wie bereits ewähnt, kann ich das für dich checken!
     
  20. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    @it-tiger: kannst du, wenn die Cell-ID vorliegt, auch etwas zur Auslastung einer Station sagen. Und wie die ggf. angebunden ist?

    Hast du direkten oder indirekten Zugriff auf das System?
     

Diese Seite empfehlen