Lat 22 Duo idealer Abstand der beiden Einzelantennen ? ?

Dieses Thema im Forum "Antennen" wurde erstellt von firebox, 19. September 2013.

  1. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo Powerschwabe,

    ich hab eine LAT28 aus dem Hause Wittenberg und da ist ein CLF200 dran. Das ist schon ein Kabel der oberen Mittelklasse. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Gespann. Ich gehe mal davon aus, dass die LAT22 das gleiche Kabel trägt. Standardmäßig sind la 10m Kabel dran, das ist aber relativ einfach zu kürzen, wenn man das vorne am Speisepunkt der Antenne macht, dann bleiben die SMA-Stecker unberührt.
     
  2. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man die Antenne nicht direkt mit 5 Meter Kabeln kaufen?
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Au, da musst du dich mal direkt erkundigen. Damals als ich meine Antenne gekauft habe ging das nicht aber vielleicht hat sich mittlerweile ja was daran geändert.
     
  4. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht leider weiterhin nicht. Man könnte nur das Kabel kürzen.

    Ist die LAT28 denn besser als die LAT22? Und kannst du die Antennen empfehlen?
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Nein, die LAT22 ist die bessere Wahl weil diese auf 800MHz optimiert ist und bei dieser Frequenz rund 11dBi Gewinn liefert. Die LAT28 ist breitbandiger und hat bei 800MHz nur 8dBi Gewinn. Als ich die LAT28 gekauft habe (Januar 2011) gab es die LAT22 noch gar nicht und überhaupt war die Auswahl an LTE-Antennen noch sehr beschränkt.


    Antennendiagramm LAT22:
    LAT22_Antennendiagramm.jpg


    Antennendiagramm LAT28:
    LAT28_Antennendiagramm.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2015
  6. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist es eigentlich egal welche von den beiden Antennen der LAT22 ich horizontal bzw. Vertikal Anbringe?
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ja, das ist völlig egal. Testweise kannst du ja mal die beiden Antennenkabel am hinten Router tauschen um zu sehen, ob es eine Veränderung bei den Signalwerten und der Geschwindigkeit gibt.
     
  8. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Reicht es aus die Antenne nach den RSRP Werten auszurichten?
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Besser wäre die Kombination aus allen 3 Werten wobei ich den SINR priorisieren würde, dann RSRQ und als letztes RSRP.

    Hier noch ein paar Richtwerte für eine gute Verbindung:

    SINR: um 25
    RSRQ: zwischen -3 und -5 auf einer Antennenseite, die andere kann schlechter sein, das macht nichts
    RSRP: zwischen -75 und -85, auch hier reicht der Wert wenn er auf der "guten" Seite erreicht wird.

    Lesestoff rund um das Thema >>HIER<<
     
  10. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    RSRQ und RSRP
    Besser als mit der Balkenzeige
     
  11. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe das Problem daß die RSRQ Werte immer schwanken, so von 0 bis -11. RSRP ist eigentlich konstant bei 84-86. Woher könnte dies kommen. Die Schwankenden Werte habe ich auch wenn ich nur die Fritzbox Antennen verwende.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2015
  12. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    RSRQ misst das Hintergrundrauschen ... also das sind dann irgendwelche Störsignale bei dir.

    Was sagt denn ein Speedtest? Die Fritzbox sagt ja schon mal gut 70Mbit/s errechnet aus der aktuellen Empfangssituation.

    Aber lass dich dadurch nicht blenden. Bei 800MHz mit 10MHz Kanalbandbreite sind theoretisch maximal um die 60Mbit/s drin. Aber dann kommt ja noch die Anbindung des Senders und dessen Auslastung dazu ...
     
  13. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was könnte denn die Antenne stören? Antenne steht unter dem Dach, ca. 6m daneben ist eine TV Antenne und SAT Schüssel.

    Was bewirken die RSRQ Störungen? Schlechter Speed?

    Beim Speedtest um ca. 19 Uhr bekomme ich ca. 15MB
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2015
  14. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich Nachts den Full Speed von 50 Mbits habe, bringt dann eine bessere Antenne am Tag etwas um hier einen Besseren Speed zu erhalten?
     
  15. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Meinst sicher Mbit/s ?


    Das ist eigentlich ein sicheres Zeichen für eine gut gefüllte Funkzelle wenn's nachts schnell geht und tagsüber, besonders zur Pimetime schleppend ... da kannste selbst nix dran ändern und da nutzt auch die beste Antenne der Welt nix
     
  16. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wenn ich auch noch einen schlechten Ping (100ms) habe.
     
  17. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ... rund um die Uhr oder auch nur wenn der Speed in die Knie geht?
     
  18. powerschwabe

    powerschwabe New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ping ist mal besser mal schlechter, schwankt so von 35-150ms. Die 100ms hatte ich bei 50Mbit/s.
     
  19. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich wuerde mich mit den 15 Mbit zufrieden geben und eine Mass aufmachen, dass ich endlich nicht mehr gedrosselt werde. UND hoffen, dass nicht noch mehr auf den Hybrid-Zug bei dir aufspringen. Warum kann der Mensch den Kragen nie voll bekommen......

    Ich habe hier mitten am Nachmittag < 5 Mbit, nur so nebenbei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2015
  20. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    ich hab ja die EB904LTE bei mir noch rum liegen mit aktiver Simkarte. Da komm ich momentan auf schlappe 7-11MBit/s Zeitgleich macht der B2000 eben mal schnell gemessen 32MBit/s mit dem Pc.

    [​IMG]

    [​IMG]

    ich hab noch einige Kunden , die noch einen DSL 6000-er Vertrag haben. Reicht denen auch Vollends! Des bisserl E-Mail , Youtube und mal schnell was nachsehen :cool:
     

Diese Seite empfehlen