Magenta Hybrid jetzt bundesweit

Dieses Thema im Forum "Hybrid LTE|DSL" wurde erstellt von Moderator, 2. März 2015.

Schlagworte:
  1. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, hab zwei IPs

    Fritzbox : 7390.gif

    Hybrid : Hybrid.gif
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2015
  2. DARK-THREAT

    DARK-THREAT New Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    dsltest.jpg

    Und wenn sich das nicht ändert, kann die Telekom das vergessen.
     
  3. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    wieso kann die Telekom das vergessen? Ich denke eher du kannst unter den gegebenen Bedingungen Hybrid vergessen.
     
  4. dunja

    dunja Member

    Registriert seit:
    28. November 2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    ääääääääähm funzt bei dir call and surf via funk ?????????
     
  5. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    lt. Verfuegbarkeitsabfage im Foto kann er nur mobile empfangen. Nix DSL und nix via Funk.
     
  6. DARK-THREAT

    DARK-THREAT New Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja meine ich doch.
    Im Endeffekt kann die Telekom aber ein Vertrag von mir vergessen.
     
  7. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    glaubst du, dass die dich/uns wirklich brauchen, die paar Hanserln :rolleyes:
     
  8. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt werden schon willige Neukunden abgelehnt, weil die LTE Zelle voll sei ? Das verstehe ich nicht. Gross Werbung machen und dann um mindestens 8 Wochen vertrösten, weil erst ausgebaut werden muss ??
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Wenn bei DSL kein Port frei ist bekommt man auch keinen Anschluss.

    Also das finde ich persönlich so besser, als wenn man ohne Rücksicht auf Verluste angenommen wird und dann von vertraglichen 100Mbit/s nur 1 übrig bleibt. Da ist das Geschrei dann auch wieder groß.
     
  10. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    nee, das ist Willkuer von der T. DENN SIE WISSEN NICHT WAS SIE TUN..........Das hier ist der gleiche Scheiss wie die damaligen rigieden Daempfungsgrenzen bei AnnexB mit RAM. Du erinnerst dich?

    Mit einem freien Port hat das jetzt mal gar nix zu tun, glaube mir.

    Anmerkung: was soll der Kaese mit 384er DSL und Hybrid? Da werden die Zellen zwangslaefig dicht.
     
  11. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    OK Nota, hast mich überzeugt ... ich ziehe meine Aussage von vorhin zurück ... :eek:
     
  12. Honigdieb

    Honigdieb Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland Westseite, JO52JU
    Moin!

    Dazu mein Erlebnis:

    Hallo Herr XXXXXXX,

    gern hätten wir Ihnen früher geantwortet, bitte entschuldigen Sie die Wartezeit.

    Sie haben sich bei uns gemeldet, welche Geschwindigkeit wir an Ihrem Telekom Anschluss momentan Geschwindigkeit bereitstellen können. - DSL384.

    Wir verstehen gut, dass Sie eine höhere DSL-Geschwindigkeit erwarten. Es ist auch unser Ziel, unseren Kunden die bestmögliche Leistung zur Verfügung zu stellen.

    Bei der Geschwindigkeit spielt die Technik vor Ort eine Rolle.

    Ob und mit welcher Geschwindigkeit Sie DSL nutzen können, ist abhängig von den technischen Gegebenheiten des Anschlusses. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle, wie zum Beispiel Leitungsart, Leitungslänge und die im gleichen Kabel geführten Anschlüsse anderer Kunden. So kann schnelle DSL-Geschwindigkeit auf einem Kupferkabel zum Beispiel nur auf eine begrenzte Entfernung vom Netzknoten bis zum Kunden sichergestellt werden.

    Die Funkmasten, die für den Mobilfunk genutzt werden, werden nicht für via Funk oder Hybrid genutzt.

    Wir verstehen, dass Sie möglichst schnell die gewünschte Geschwindigkeit für Ihren Anschluss nutzen möchten. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir Ihnen jedoch noch nicht sagen, wann dies möglich sein wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Team Konzern-Personalverkauf

    Im großen und ganzen wird hier ein Textbaustein verwendet, der zu meiner aktiven Zeit beim RosaRiesen schon Verwendung fand, nämlich beim Vorläufer von „Telekom hilft“.

    Und noch was:

    Die Funkmasten, die für den Mobilfunk genutzt werden, werden nicht für via Funk oder Hybrid genutzt.

    Ganz neue Erkenntnis.

    Fakt ist:

    Erkundungsergebnis sagt DSL384, Nachbar mit geschätzt gleicher Leitungslänge hat DSL2000.

    Habe auf offensichtlichen Fehler in den Unterlagen(KontesORKA, Megaplan bzw,. Nachfolger) aufmerksam gemacht, es interessiert keine Sau.

    Auch das Ausleuchtungsergebnis bezüglich LTE nebst Screenshots ist augenscheinlich ungesehen in die Tonne geflogen.

    Ich habe versucht, erstens als ehemaliger Mitarbeiter der DTAG und zweitens als Fachkundiger den Leuten klar zu machen, das die Datenbanken fehlerhaft sind, und nicht nur bei mir.

    Aber egal, für so nen kleinen Dorftrottel bewegt sich bei der Tcom sowieso niemand.

    Ist ja kein großes Geschäft zu erwarten.

    Zitat von rainerE:

    hätte ich mir denken können, dass ich hier auch Leute aus dem Landkreis treffe. Es gibt wohl kaum Landstriche, die sorgfältiger unterversorgt sind als wir.

    Dem ist absolut nichts hinzuzufügen.

    GrussGruss
     
  13. flyer

    flyer New Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau so is es

    Diesen Schei** habe ich genau so, DSL 384 und abends ist der LTE Kanal dicht, da war DSL 2000 RAM viel besser
     
  14. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Das ist jetzt wirklich keine Schadenfreude und das tut mir sehr leid für dich ... Aber genau so einen Bericht habe ich früher oder später erwartet. Ok, früher als gedacht aber dennoch ....
     
  15. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    ja, wundert mich auch extrem, dass man da nicht viel mehr negative Berichte liest......
     
  16. zaT

    zaT New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Feuchtwangen
    moin...jaja Hybrid :)
    die Schaltung sollte bei mir am 07.03 sein.Ich habe mittlerweile 2 Router und Sim und natürlich einen ip annex j 6000(2) (schon 2 jahre)
    ABER leider hängt mein Auftrag im System und sie können nichts machen...ich soll halt warten.Sind ja erst knapp 4 Wochen nach der Beauftragung.
    Das Telekom HILFT Team "kümmert" sich auch schon darum.Die Antwort nach 2 Tagen war "es hängt im System" :)
    Das wusste ich zu dem Zeitpunkt schon 1 1/2 Wochen!Keiner ist zuständig und der Kundenservice erzählt einem Geschichten das einem schlecht wird.Ich hab keine Ahnung wie es da jetzt weitergeht,aber die "Hotline" rufe ich nicht mehr an sonst bekomme ich noch nen 3 Router :)
    Ich habe auch schon gesagt sie sollen mir den ganzen scheiss wieder löschen ich verzichte gerne auf den neuen Turbo...nööööö geht nicht solange es im Sytem hängt.
    Der letzte Stand war das diese Woche was passieren soll....."wir sind zuversichtlich" blabla
    Mehr kann man eigentlich nicht im Stich gelassen werden von so einem Unternehmen das von den Preisen her eigentlich ein "Premiumanbieter" sein sollte.Leider scheint es laut T-Forum sehr viele Probleme bei der Umstellung zu geben.
    So jetzt gehts mir besser und ich wünschen allen ein schönes Wochenende :)

    Marcel
     
  17. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    Laut DSL-Abfrage gibts bei mir offiziell DSL 6000 mit VoIP Telefonie. Anfang 2014 gab es sogar noch LTE als Alternative. Nun plötzlich ist LTE an meiner Wohnadresse nicht mehr verfügbar und somit auch kein Hybrid buchbar. Real werd ich bei den angebotenen 6000er Anschluss nur max 3000 haben. Alles in allen geht wohl die Leutverarsche durch die einzelnen Anbieter die nächsten Jahre genauso weiter, wie es die letzten 10 Jahre bereits praktiziert wurde.
     
  18. malone

    malone New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Also ich kann nicht meckern. Vorher hatten wir DSL 2000 (gefühlte < 1000).

    Nach Bestellung wurde für Magenta Zuhause Hybrid S innerhalb von 2 Wochen alles geliefert und umgeschaltet. (Terminabsprachen per SMS und Telefon haben minutiös geklappt). Auch ohne Zusatzantenne haben wir momentan zwischen 4 und 16 Mbit/S anliegen; Jedenfalls IMMER mehr als vorher.

    Klar, es ist für alle schade, bei denen es nicht auf Anhieb funktioniert und wahrscheinlich haben diese Leute am ehesten Grund sich darüber hier (negativ) zu äußern; aber es gibt wohl wesentlich mehr erfolgreiche Beispiele als hier im Forum zu lesen ist.
     
  19. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie steht es um deine Telefonie? Ich hab ja wegen den Problemen gesplittet....
     
  20. malone

    malone New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe ein Speedphone 50 und ein Speedphone 30 sowie 3 "alte" Gigaset-DECT-Telefone; am Router hängt ein Multifunktionsgeräte-Fax sowie ein Gigaset-Telefon!

    Nach Installation der Speedphones muß man den Router einmal resetten um Datum und Uhrzeit zu "ziehen".

    Die Gesprächsqualität ist ewas "anders" als bei den bisherigen Telefonen; es klingt alles irgendwie etwas "künstlich"; aber es geht. Die Gespräche werden bislang immer "gehalten"; es gab noch keine Abbrüche (meine Frau hat immer Minimum 45 Minuten ihre Schwester an der "Strippe :) ).

    Problematisch ist die "Erweiterung" des Netzwerkes:

    Mit dem Speedport-Router habe ich einen 20 Meter entfernten TP-Link Router verkabelt den ich mit 2 Leitungsanschlüssen und WLAN nutze.

    In dieser Konstellation ist der Anschluß eines WLAN-Repeaters (hier Fritz 310) als direkte Verstärkung des Speedport-WLAN nicht möglich; offensichtlich vergibt das System in dieser Konstellation doppelte IP-Adressen und verliert (nur im WLAN) die Konnektivität.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2015

Diese Seite empfehlen