Magenta Hybrid jetzt bundesweit

Dieses Thema im Forum "Hybrid LTE|DSL" wurde erstellt von Moderator, 2. März 2015.

Schlagworte:
  1. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    imho ist das ein Vergleich Aepfel vs Birnen (VF LTE VOIP vs T IP VOIP).
     
  2. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    na also, geht doch. Ich bin ja echt mal gespannt, ob big T dagengen etwas unternimmt bzw. unternehmen kann.
     
  3. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, ich habe ja noch immer Traffic auf der "normalen" DSL Schiene....
    Werde weiter berichten

    Aktueller Speedtest : 15,95 Down, 2,95 Up , 39ms Ping
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2015
  4. save the Ring

    save the Ring New Member

    Registriert seit:
    4. November 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @nota, meinte nicht LTE VOIP von Vodafone, hatte vor LTE einen DSL Anschluss von Vodafone wo das telefonieren ebenfalls über die DSL Leitung ging :)
     
  5. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    ach so. Also ich kann gegen VOIP nix sagen. Ist zwar nicht mit ISDN vergleichbar, aber passt. Und es gibt sicherlich von Anbieter zu Anbieter Unterschiede. Arbeitskollege z. B. behauptet felsenfest, dass, seitdem KD von VF uebernommen wurde, die Telefonie spuerbar deutlich besser geworden ist.
     
  6. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Solange hier mein Chromecast ohne ruckeln und YT mit full HD funtzen, ist mir der Speedtest eigentlich relativ egal, im Moment wuerde 384er ausreichend sein ;)
     
  7. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt stellen sich mir aber noch zwei Fragen :
    1. Wieso habe ich 5 Balken Empfang, wenn ich die externe Antenne um 180° entgegen der Ausrichthilfe stelle ?
    2. Wieso liegen nun ( beim Solobetrieb ) die vollen 16 MBit auf LTE an ??
     
  8. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    GENAU die gleiche Frage hatte ich, als mir Ospel sein Testequipment geschickt hat. Ich war aber zu dem Zeitpunkt zu angepisst, um hier zu schreiben........

    Zellauslastung.....wer weiss das schon. Funk ist ein Buch mit sieben Siegeln.....sag du mir im Gegenzug, warum ich, wenn ich, egal wann am Tag Datentransfers habe, nicht ueber 15 Mbit komme (LTE mobile Data XL).
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2015
  9. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
  10. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was auch immer Gegenmaßnahmen sind. Ich lasse mich überraschen. Solange die Telefonie nen Hau via Hybrid hat, mache ich so weiter, bereite aber Reaktionen auf eventuelle Gegenmaßnahmen vor ( ich lege mir ne Telefondose auf den Boden um jederzeit umschalten zu können)
     
  11. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    Wie ist es denn bei Hybrid mit der öffentlichen IP-Adresse?
    Tritt der Nutzer da mit nur einer Adresse im Web in Erscheinung? Es sind ja zeitweise physisch zwei Verbindungen (DSL+LTE) aktiv, auf die der Traffic verteilt wird. Wird das zusammengeführt und unter einer einzigen öffentlichen IP geroutet? Anders kann es ja kaum sein.
    Lt. u.g. Beitrag aus telekomhilft soll es ja einen speziellen Hybrid-Server bei der Telekom geben.
     
  12. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab doch nur 16 MBit LTE gebucht und nun das ????
    5mb.jpg

    Kapier ich nicht...

    Aber die Telefonie klappt seit der Splittung der Hardware wieder ohne Probleme.
    Der Hybridserver der TCom soll hybrid.telekom.de lauten
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2015
  13. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    preview auf LTE advanced :rolleyes:
     
  14. Borsti92

    Borsti92 New Member

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Man könnte Hybrid buchen bei einem Freund der DSL im Nachbarort hat, er nutzt den Anschluss dann mit einer Fritze und man selbst nimmt den Speedport Hybrid, schließt ihn ohne DSL an und hat LTE ohne Volumenbeschränkung. Telefonie kann man ja über SIPGATE machen.

    Eigentlich sollten beide Wege zu einer einzelnen öffentlichen IP geschaltet werden. Einige Leute haben jedenfalls berichtet dass der tolle Upload von aussen zugänglich wäre somit kann man einen Server betreiben der dann mit 40 Mbit ins Internet "sendet".

    Es müsste aber mal jemand mit Ahnung hier details zu den IPs posten.
     
  15. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da kommst du wieder in Schwierigkeiten mit den AGB. Da steht irgendwo, dass der Hybrid nur an der Adresse des Anschlusses betrieben werden darf
     
  16. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und bezgl IP Adressen. Jedes Gerät bekommt eine eigene IP. Der DSL Part sowie der LTE Teil. Der Hybridrouter bündelt das aber so hast eben zwei
     
  17. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    @Borsti92,

    ... und Henning aus dem Telekomforum hat ja bereits angekündigt, dass eine Trennung der LTE- und DSL-Seite nicht im Sinne des Erfinders und unerwünscht ist auch wenn es technisch funktioniert und die Telekom wird ggf. "Schritte" einleiten um dies zu unterbinden. Also ich glaube mal, lange wird das nicht funktionieren.
     
  18. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    Wie muss ich mir dann eine solche Bündelung vorstellen, wenn es 2 IP-Adressen sind?
    Z.B. bei einem Datei-Download oder Streaming wird doch der Datenlieferant immer nur an eine IP Daten senden. Ein dynamischer Wechsel von DSL nach LTE würde dann ja einen Wechsel der IP bedeuten.
    Und wie ist es bei einer Bündelung beider Medien (DSL+LTE). Der Datenlieferant wird wohl kaum so schlau sein, dass er das (auch noch effektiv) auf beide IPs verteilt.
    Von daher würde ich eher sagen, es ist immer nur eine öffentliche IP, die Verteilung des Traffic erfolgt abgestimmt zwischen Hybrid-Router und Hybrid-Server.
     
  19. NGargh

    NGargh New Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn man nur den Hybrid betreibt, wird das irgendwie gesplittet. Ich Habs ja so laufen, dass der Hybrid Solo ist und die fritte auch
     
  20. 72157

    72157 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwabenland
    Und Du hast dann zwei öffentliche IPs?
    Schon möglich, dass es nur dann gebündelt wird (mit einer IP), wenn am Ende auch der Hybrid-Router beide Medien bedient.
     

Diese Seite empfehlen