Trotz super LTE800-Empfang - Telekom will nicht....

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von elmi, 15. August 2014.

Schlagworte:
  1. VinHansen

    VinHansen New Member

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebes Forum,

    in meiner Verzweiflung habe ich mich nun auch mal hier angemeldet.

    Hier der Sachverhalt:

    Meine Mutter lebt in einer ländlichen Gegend in Brandenburg, in der zur Zeit keinerlei Art von DSL zur Verfügung steht. Bis vor kurzem hatte sie einen Internet & Telefon-Anschluss über eine kleine Firma, die dies über ein eigenes Netz realisiert hat. Diese ist nun aber leider insolvent.

    Also hab ich fix ihre Adressse überprüft und laut Netzqualität-Karte ist LTE 800 verfügbar, sogar indoor. Die Adressrecherche sagt mir lediglich, dass eine Recherche zur Zeit nicht möglich sei und man die Hotline anrufen solle. Habe es dann aber direkt online bestellt (Call & Surf via Funk S, Eingangsbestätigung kam direkt). Auch eine Außenantenne habe ich bestellt.

    Danach kam erstmal ein paar Tage gar nichts...Im örtlichen T-Punkt wurde mir dann gesagt, dass kein Auftrag eingegangen sei. Die Mitarbeiterin hat dann wohl auch eine Mail an irgendeinen übergeordneten Mitarbeiter geschickt. Als dann wieder nichts passierte, chattete und telefonierte ich mit diversen Mitarbeitern, die alle etwas anderes sagten. Mal hieß es es sei nicht möglich, mal hieß es, dass es doch möglich sei. Als ich dann etwas tiefer nachbohrte (Telekomhilft-Community) bekamen wir als Antwort, dass das System eine Buchung nicht zulässt, weil es bei uns nicht verfügbar ist.

    Habe mich dann ins Internet gegraben und herausgefunden, dass der nächste LTE 800 Turm knapp 4 km weit weg steht. Ein Gespräch mit einem unserer Nachbarn (ca. 100 m entfernt) ergab dann auch, dass dieser schon seit 1 1/2 Jahren die LTE-Technik nutzt.
    Also wieder bei Telekomhilft nachgefragt. Dort hieß es dann plötzlich, dass der Mast evtl. überbucht sei. Nur zur Erklärung: Das Gebiet in dem meine Mutter wohnt gehört zu dem am dünnsten besiedelten Gebieten überhaupt. Auch wohnen dort sehr viele alte Menschen, die gar nicht wissen, dass es das Internet gibt (sorry). Also kann ich mir nicht vorstellen, dass der Mast überlastet sein soll.

    Ach ja, zwischenzeitlich bekam ich auch nochmal die Info, dass wir einfach nicht im Strahlungsbereich des Mastes liegen würden. Unser Nachbar liegt aber in Blickrichtung des Mastes genau auf einer Linie mit uns.

    Habe dann weiter geforscht und siehe da, im Nachbarort (ca. 3 km entfernt, aber ungefähr selbe Distanz zum Mast) wird der Tarif auch bei der Adress-Recherche als verfügbar angezeigt. Laut Abdeckungskarte wird für unseren Ort und auch für den Nachbarort der selbe Mast als nahegelegenster angezeigt.

    Nach der letzten Info, dass das System keine Buchung zulässt hat sich dann auch der Mitarbeiter der Telekomhilft-Community in den Feierabend verabschiedet.

    Was können wir jetzt noch machen?

    Bringt mir eine Mail an das "Sonderteam" der Telekomhilft-Community was?

    Würde das Bestellen über eine Bypass-Adresse (zum Beispiel über den Nachbarort) etwas bringen? Oder sperrt die Telekom sowas?

    Soll ich mich an eine Tageszeitung wenden?

    Bringt es was, wenn man einen Telekom-Techniker kennt? Wir hätten da nämlich einen im entfernten Bekanntenkreis.

    Gibt es noch eine übergeordnete Stelle bei der Telekom, die man anschreiben kann?


    Ach ja, Vodafone-LTE wäre auch möglich (Mast steht knapp 9 km weit weg), aber da wir die Info haben das 2016 evtl. DSL von der Telekom ausgebaut werden soll, haben wir bedenken, dass dann erstmal nur die Telekom DSL anbietet und wir nicht direkt zu Vodafone DSL wechseln können. Hat da jemand Erfahrungen?

    Ich hoffe ich bekomme auf diesem Wege noch ein paar Infos.

    Danke.
     
  2. Honigdieb

    Honigdieb Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland Westseite, JO52JU
    Moin und erst ein Mal ein Willkommen hier!

    Meine Erfahrung mit dem Rosa Riesen ist:

    wenn deine Adresse nicht im System ist, dann gibt’s auch kein LTE, Punkt.

    Ich habe Screenshots von meiner mittels T-Mobile-Sim funktionierenden LTE-Verbindung zur Tcom geschickt, geschrieben gefaxt, gemailt……….

    Die örtliche Presse oder der Bürgermeister, sind auch nutzlos, der RosaRiese ist wie ein Betonklotz.

    Und selbst ein Techniker im Bekanntenkreis kann nix ändern.

    Bundesnetzagentur ist der einzige Ansprechpartner, der vielleicht was bewegt.

    Ähhm, welche Ecke BB?

    GrussGruss
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    auch von mir Willkommen,

    es gibt noch die Möglichkeit, anstelle eines Call&Surf via Funk einen mobilen Datentarif der Telekom zu nutzen. Diese sind nicht örtlich gebunden und es gibt auch keine Verfügbarkeitsabfrage bei Buchung. Dann in der Bucht noch einen günstigen B1000 ersteigern und fertig ist die Laube ... Member "nota2225" praktiziert das so.

    Nachteil:
    die monatlichen Kosten sind etwas höher, weil anders als bei Call&Surf via Funk kein Festnetz-Telefon dabei ist und dieses dann extra gebucht werden muss.
     
  4. VinHansen

    VinHansen New Member

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mmh...das hört sich ja alles nicht so gut an, habe ich aber nach meinen bis jetzt gemachten Erfahrungen auch nicht anders erwartet.

    Was ist mit der Bypass-Geschichte, also einfach eine Adresse (z.B. im Nachbardorf) angeben, an der es als verfügbar/buchbar angezeigt wird und dann aber Liefer- und Rechnungsadresse in die originale Adresse ändern?

    Nordwesten von BB, LK Prignitz.

    Und danke für eure fixen Antworten. :)
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Das mir der Bypass-Geschichte funktioniert leider bei den Call&Surf via Funk Tarifen auch nicht, weil diese immer mit einem Festnetz-Telefon gebunden sind und dieses wiederum an eine feste Adresse ...
     
  6. VinHansen

    VinHansen New Member

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ospel: Danke für den Tipp. Wie verhält es sich aber dann, wenn im Laufe der 2-jährigen Vertragslaufzeit (für den LTE-Datentarif), DSL verfügbar wird? Kann ich dann einfach vom reinen Datenvertrag in den DSL-Vertrag "rüberwechseln"? Weil zwei Verträge wollen wir dann auch nicht am Hacken haben.

    Und nach erreichen des Inklusivvolumens surft man dann ja nur noch mit GPRS-Niveau, richtig? Bei C&S via Funk wäre das ja wenigstens noch DSL 384.
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    jetzt hast du mich auf dem linken Fuß erwischt @VinHansen. Ich denke aber, einen mobilen Datentarif hast du 2 Jahre am Hacken weil das ja 2 paar Schuhe sind.

    Das ist vollkommen richtig.
     
  8. VinHansen

    VinHansen New Member

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das dachte ich mir schon fast, 2 Verträge brauchen wir dann auch nicht.

    Nochmal zu der Bypass-Geschichte: Ich habe in einem Forum (vielleicht sogar in diesem) einen Beitrag gefunden in dem jemand schildert, wie er seinen Vertrag (bei der Telekom) halt über eine andere Adresse abgeschlossen hat.

    Er hat dann überall, wo er konnte seine richtige Adresse eingegeben (Lieferung, Rechnung etc) und auch nochmal eine "Notiz" für den Techniker angefügt, wie die richtige Adresse lautet.
    Hat dann alles auch tatsächlich funktioniert und seine Adresse wurde dann auch händisch als Anschlussadresse eingefügt.

    Ich habe im Netz auch gesehen, dass dies in einigen Fällen unter anderem bei Vodafone erfolgreich praktiziert wird.

    Wenn der Ort, Straße oder PLZ ähnlich sind, sagt man halt der Telekom man hat sich geirrt. Mehr als stornieren können sie ja dann nicht.

    Ich würde es zumindest als allerletzten Versuch in Erwägung ziehen.
     
  9. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Von Vodafone kenne ich das auch und es wurde hier im Forum auch schon öfters erfolgreich praktiziert. Liegt daran, dass bei Vodafone das Telefon auch über Funk und den LTE-Router läuft. Bei der Telekom ist ja blöderweise ein kabelgebundener Telefonanschluss notwendig.

    Gehört habe ich bis Dato noch nie davon, dass das bei der Telekom auch schon mal so gemacht wurde ... aber ich weiß ja auch nicht alles :eek: und vielleicht findet sich ja jemand, der näheres dazu sagen kann.

    Hoffen wir mal!
     
  10. Honigdieb

    Honigdieb Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendland Westseite, JO52JU
    Also, ich würde mich nicht drauf verlassen, das Tcom tatsächlich bis Ende 2016 ausbauen wird.

    Die ganzen Aussagen sind nur dazu da , die möglichen Kunden zu beruhigen.

    Also, die Prignitz ist recht groß, Lenzen und Wittenberge liegen oftmals auf meiner „Reiseroute“ .

    Und, die örtliche Presse hat oft genug verlauten lassen der Ausbau geht jetzt los. Und was ist???

    Naja, Baekern, Cumlosen, Lenzen, Lanz und ähnliche haben anscheinend VDSL, jedenfalls lassen die aufgestellten Technikschränke entlang der Kreisstraßen den Schluss zu.

    Aber nu mal Butter beie Fische:

    nur LTE-Internet geht mit Sparhandy:

    https://www.ltesimkarte.de/datentarif-fuer-tablet.html

    Dann schiesste inner Bucht noch nen B1000 oder besser 2000 oder sonstige LTE-fähige Hardware

    Und Telefon, wenns denn muss, Prepaidkarte von SimQuadrat, hat ne Festnetznummer mit dabei, und so ein GSM-Gateway Sagem RL 500 oder 4G Systems XSJack T3e, und schon haste mit nem analogen Telefon nen Festnetzersatz.

    GrussGruss
     
  11. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist heute nicht mehr der Fall.
     
  12. VinHansen

    VinHansen New Member

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Meester Proper: Also meinst du, dass sowie DSL verfügbar ist, alle anderen Anbieter direkt mit im Boot sind ja?
     
  13. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich schätze höchstens zwei Wochen Verzögerung, da die Verfügbarkeitsdaten in bestimmten Intervallen übermittelt werden.
     
  14. VinHansen

    VinHansen New Member

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mmh...wenn ich das nur 100-prozentig wüsste, dann würde ich sofort Vodafone LTE zu Hause buchen und dann, wenn verfügbar, sofort auf Vodafone DSL wechseln. Aber so richtig versichern kann einem das wohl keiner?
     
  15. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.331
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    was hat Mutti denn fuer einen Trafficverbrauch? Ich denke eher silver surfer. Und da sollten so oder so 15 Gb f. 25 EUR v. VF inkl. Telefon via VOIP von Zweitanbieter dicke auslangen. Irre ich?

    Als Grundlage nehme ich mal unsern ospel :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2015
  16. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Wie jetzt nota, als Silver Surfer? Ich hab zwar nicht mehr viel Haare aber die wenigen sind noch schwarz ... naja, zumindest teilweise :D
     
  17. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.331
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    betrifft nur den Trafficverbrauch, keine Sorge........
     
  18. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.211
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Schon klar! War auch nur Spaß ... kennst mich doch
     
  19. VinHansen

    VinHansen New Member

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ihr beiden Scherzkekse und nochmals danke für eure Tipps. :D

    Wie gesagt, wenn ich den Umweg über einen reinen Datentarif gehen würde, dann müsste der schon Prepaid sein und LTE unterstützen und so einen Vertrag gibt es im Netz wohl nicht. Wir wollen halt nicht 2 Verträge gleichzeitig laufen haben, wenn dann irgendwann DSL verfügbar ist. Denn umsteigen wollen wir dann definitiv.

    Und jetzt erst Vodafone Zuhause LTE zu nehmen und dann nicht zum DSL-Vertrag zu wechseln zu können, weil es anfangs nur die Telekom anbietet, ist mir auch zu heiß.

    Zwischenzeitlich haben wir auch mal eine manuelle Recherche (DSL) bei der Telekom angestoßen, da in Sachen Verfügbarkeit immer eine Fehlermeldung kommt und es nicht abschließend geprüft werden kann. Das Ergebnis kann ich mir aber auch schon denken, da ja Aussage der Gemeinde ist, dass es im nächsten Jahr ausgebaut wird. In letzter Zeit haben wir allerdings immer mal wieder einen Techniker an einem grauen Kasten im Dorf "basteln" sehen. Und die Leitungen sind auch schon seit Jahren im Boden. Na mal abwarten...
     
  20. Bertrand bal

    Bertrand bal Gesperrt

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe auch mal solche Probleme gehabt aber meistens liegt das am Netz
     

Diese Seite empfehlen