Der LTE Speedtest Thread

Dieses Thema im Forum "LTE Speed & Speedtests" wurde erstellt von Betamax, 23. Januar 2012.

  1. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    ich weiß nicht wie du das getestet hast, aber die Hardware im B1000 und B2000 ist identisch zu seinen Speedport-Brüdern. Damit würde ich doch eher dazu tendieren das die sich nichts schenken und hübsch gleich dürften was den DL/UL angeht.

    Was ich aber ganz sicher weiß , das der B1000 ein starkes LTE-Modem inne hat. Aber leider ein sehr schwaches W-Lan-Mul !!! :cool:
     
  2. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es anderen Router, z.B. von Fritzbox gibt der die Leistung nochmals erhöht. Letztendlich hängt es alles mit Empfangsqualität zusammen. Ich habe auch irgendwo gelesen, dass der Fritz LTE Modem schneller sein soll, ist mir aber schwer vorzustellen. Ist auch nicht ganz billig, gibt es mittlerweile 3 Produkte von AVM, siehe ganz unten:
    http://avm.de/produkte/fritzbox/
     
  3. F117

    F117 Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Der B2000 bringt mehr Downloadgeschwindigkeit, als der LTE Speedport der Telekom (der schwarze !).
    Ist bei mir ganz klar der Fall.

    Speedport bis ca.55 Mbit/s und der B2000 bis 74 Mbit/s.

    Gruß F117
     
  4. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich verstehe ehrlich gesagt nicht, an was ihr das ausmacht. Wenn ich DSL MSAN habe ja, ok. Aber mit LTE, da gibt es doch immer Bandbreitenschwankungen. Oder wie siehst du das, M.P.?
     
  5. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    mag sein , aber da ist die identische Hardware drinnen, an dem kann es nicht liegen. Wohl eher dann an der Firmware/Software die drauf ist. :rolleyes:

    Schwankungen sind sehr wohl gegeben , denke ich auch , jedoch wenn es zu Nachts schlafender Uhrzeit getestet wird denke ich nicht das die einen so großen Unterschied machen. Vorraus gesetzt gleiche Simkarte und Basisstation. Da müßte man jetzt die Cell-ID aus dem Protokoll und die RS-Werte haben.
     
  6. F117

    F117 Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Franz,

    ich glaube der schwarze (alte) LTE Speedport der Telekom entspricht dem B1000. Den hatte ich vorher und damit einen DL von ca. 55 Mbit/s.

    Jetzt habe ich den B2000 von VF, der entspricht dem (neuen) weißen Speedport der Telekom.Da habe ich einen DL von bis zu 74 Mbit/s.

    Ist die HW vom B1000 und dem B2000 wirklich identisch ???

    Ich habe das Gefühl, wir reden hier irgendwie aneinander vorbei :)

    Auf alle Fälle habe ich die VF SW drauf, allerdings mit dem APN usw. von der Telekom, sonst würde es ja nicht gehen.

    Wünsche einen schönen Feiertag

    Gruß F117
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Ja ist ja auch klar, der B1000 oder Speedport LTE I oder Huawei B390-S2 kann auf Grund seiner verbauten Hardware nicht mehr als 50Mbit/s...

    ...Schau mal >>HIER<<
     
  8. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Angaben sind nur leider nicht ganz korrekt: es sind effektiv 65-70 Mbit/s im Downstream und ca. 20 Mbit/s im Upstream.
     
  9. Betamax

    Betamax Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2011
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beim B390s-2? Der kann laut einem Gespräch mit einem Techniker vor einigen Tagen wirklich nur die 50 MBit/s (habe es selbst aber nie getestet...).
     
  10. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    B1000 = Speedport LTE
    B2000 = Speedport LTE II

    Bei mir war das LTE-Modem im B2000 schwächer als im B1000 ! Gemessen an den RS-Werten. Das ist für mich der wichtigere Teil!

    Dafür war das W-Lan-Modul wieder besser.
     
  11. sunnie67890

    sunnie67890 New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Franz!

    Bis zu ca 50Mbit,s schaffen beide Router.:)
    Mehr ist nur beim B2000 möglich.

    Empfangswerte sind vom B1000 besser.
    Das kann ich auch bestätigen.

    Da ich aber eine Antenne benutze spielt das keine Rolle:D

    LG

     
  12. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    ich hab das ja nur deswegen eingebracht , weil es den Anschein hat als würden hier zwei verschiedene Router miteinander verglichen !

    Der DL/UL ist doch eigentlich eher sekundär wichtig in meinen Augen ! Für mich zählt eine gleichmäßige stabile Verbindung mehr als irgend ein Speedrekord ! Gewisse Schwankungen werden doch immer bei LTE da sein

    Gruß

    Franz
     
  13. Wuffi

    Wuffi Member

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Und hat jemand evtl. auch schon Erfahrung mit AVM Fritzboxen gemacht?
     
  14. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Schau mal >>HIER<< Wuffi.

    Allerdings sind die Vergleichstests noch nicht ganz abgeschlossen und wir trauen uns noch nicht eine konkrete Aussage zu machen. Möglicherweise hat die Testbox (Fritz!Box 6840 LTE) irgendeinen kleinen Schaden.

    Aber wir werden der Sache auf jeden Fall auf den Grund gehen...:cool:
     
  15. KOSH

    KOSH Active Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Niederösterreich
    Jetzt wird es kompliziert :) Bei uns heißt der Router B390 - WEBGATE-1

    Der hat keinen Simlock und ist Vertragsmäßig ausbezahlt.
    Hab mit den genau so Werte bis 100 Mb/s geschafft nur ist das WLAN Typ-1.
    Hab mir vor ein paar Monaten den B890-Webgate-2 zugelegt weil ich dachte der bringt noch mehr ist aber nicht so

    @Bernhard : Wenn du willst schick ich den am Montag mit der Fritz zu dir raus : Hoffentlich vertragen die sich im Packerl :)
     
  16. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Danke Fritz für das Angebot aber ich glaube das ist nicht notwendig. Ich bin mit meiner momentanen Konfiguration rundum zufrieden und will da erst mal nichts dran ändern.

    Außerdem ist zum einen mein Tarif bei 50Mbit/s gedeckelt und zweitens empfange ich auf 800MHz. Da ginge es selbst unbregenzt max. bis rund 70Mbit/s. Also mir würde kein Router was nutzen der aus dem Stand heraus 100Mbits könnte....;)
     
  17. KOSH

    KOSH Active Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Niederösterreich
    Bei uns ist es z.B. so das man sehr wohl die Geschwindigkeit bis zum Provider hat (Speedtest zu Hutchison) aber surft man dann extern weiter ist man dann am Vertrag gedrosselt.

    Also als Messgerät eignet der sich schon zumindest bei uns.
     
  18. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    sieht so aus, als ob erfolgreich "geschraubt" wurde. Lange genug hat es gedauert :mad:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. MALP

    MALP New Member

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    (Für die Tec-Freaks = bitte nicht "laut" lachen):

    Habe nach ca. 1 Jahr gerade mal ein bisserl an meiner Indoor-Mimo gewackelt:
    20140728_MALPTEST.jpg

    Mich haut das jedenfalls um - vor Freude.
    Morgen wackel ich intensiver!!!!!!!! :cool:

    PS:
    Vor dem Wackeln:
    021 RSRP: -107dBm PASS
    022 RSSI: -81dBm PASS
    023 RSRQ: -11dB PASS

    Nach dem Wackeln:
    021 RSRP: -102dBm PASS
    022 RSSI: -77dBm PASS
    023 RSRQ: -9dB PASS

    Ping spielt für mich keine Rolle!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2014
  20. F117

    F117 Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Malp,

    hier lacht so schnell keiner, ist ein sehr angenehmes Forum.

    Im Gegenteil, hier wird viel untereinander geholfen, schon selbst erlebt.


    Gruß F117
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2014

Diese Seite empfehlen