Fritzbox 6842 Zwangstrennung oder was ist das ??????

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von rbm, 16. Juni 2013.

  1. DXwilli

    DXwilli Member

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin zwar nicht Ospel, aber meine 6840 zeigte heute ähnliche Fehlermeldungen

    Allerdings zu anderen Zeiten. Auch hier erfolgte selbstständige Einwahl.
     
  2. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Macht doch nichts, hier darf jeder antworten :)
    Gut dann bin ich wenigstens nicht der einzige....
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    @Willi,

    ...was hast du den momentan für eine FW auf deiner 6840?
     
  4. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18

    Bin auch nicht ospel, aber meine 6840 macht das auch. Genau die gleiche Meldung, seit Wochen (eigentlich schon immer), manchmal 1x pro Tag, manchmal mehrmals am Tag.

    08.11.13 14:58:03 Das LTE-Netzwerk hat ein Tracking Area Update abgelehnt. Grund: IMPLICITLY_DETACHED
    08.11.13 14:58:03 Internetverbindung wurde getrennt.
    (…)
    08.11.13 14:44:34 Das LTE-Netzwerk hat ein Tracking Area Update abgelehnt. Grund: IMPLICITLY_DETACHED
    08.11.13 14:44:34 Internetverbindung wurde getrennt.
    (…)
    08.11.13 09:09:52 Das LTE-Netzwerk hat ein Tracking Area Update abgelehnt. Grund: IMPLICITLY_DETACHED
    08.11.13 09:09:52 Internetverbindung wurde getrennt.
    (…)
    08.11.13 08:17:43 Das LTE-Netzwerk hat ein Tracking Area Update abgelehnt. Grund: IMPLICITLY_DETACHED
    08.11.13 08:17:43 Internetverbindung wurde getrennt.

    Gestern gab's noch 2 weitere reconnects die die Fehlermeldung nicht hatten, also waren es im ganzen gestern 6 Abbrüche :(

    Ist bei mir auch egal welche Firmware, 05.50, 05.55 oder 05.56, die machen das alle. Die Box reconnected sich anschließend zwar jedesmal von selbst, aber das kann es ja nicht sein.
    Dazu kommt noch beim Surfen dieser verzögerte Seiten-Aufbau (siehe Ruckel-Thread) von Webseiten bei der 05.55 und 05.56. Und das alles bei allerbesten Empfangsbedingungen.

    Ich hab im Moment wieder die Easybox 904 dran, die läuft irgendwie stabiler.

    Gruss
    bill_lee
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2013
  5. DXwilli

    DXwilli Member

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    FRITZ!OS 05.56

    Firmware-Version: 105.05.56
     
  6. VoBu

    VoBu New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau diese Meldungen hatte ich auch, bis ich bei Zugangsdaten-Internetanbieter automatisch auswählen-fest auf Vodafone und bei Frequenz nur das 800 MHZ-Band eingestellt habe.
    Das muss irgendwas damit zu tun haben, wenn mehrere Stationen als Vodafone im Empfangsbereich liegen, (T-Com ,O2)die bei mir sogar teilweise stärker einfallen,was aber dieses implicitely datached genau bedeutet konnte mir AVM auch nicht sagen.
    jedenfalls sind diese Meldungen weg, seit es alles auf ausschließlich Vodafone steht.
    Firmware .50-will auch keine andere.

    LG VoBu
     
  7. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem bei mir ist, sobald ich beides auf fest eingestellt habe und das Tracking Area Update kommt, verbindet sich meine Fritzbox nicht mehr alleine mit dem LTE!
    Steht beides auf Automatisch dann verbindet sich meine Fritzbox zeitweise nicht mehr mit der richtigen "Zelle".
    Wie schon geschrieben, Internetanbieter habe ich nun auf Automatisch stehen und Frequenz auf fest 800Mhz, damit sah es beim letzten mal gut aus, die Verbindung wurde wieder automatisch mit der richtigen Zelle hergestellt! Auf meiner 6842 werkelt die Labor 05.55-26186!

    Eine Rückmeldung seitens AVM bezüglich der Probleme steht noch aus!

    Gruß rbm
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2013
  8. VoBu

    VoBu New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir war es ab der .55 Firmware so, daß wenn ich von Anbieter automatisch suchen auf fest Vodafone gehen wollte, die Box nur mit einem kompletten Reset wieder zu bewegen war überhaupt etwas zu tun.Mit der .50 FW kann man das also alles fest einstellen.Hm...
    Na ja-eben habe ich festgestellt, daß ich "Maßbandanschnitt" machen kann- will heißen wie früher bei der Armee-Tage zählen.Genau noch 365 Tage Vodafone -LTE, dann habe ich die Probleme nicht mehr,die ich ohne LTE nicht hatte!!
    Ich dachte eben,ich sehe nicht recht, ein paar Meter vor meinem Haus ein Auto mit großen bunten "Plastikrollen" -also die legen wirklich gerade T-com -Glasfaser und der Haupteinspeisepunkt ist keine 300 m von mir entfernt!
    Wohl so Anfang bis Mitte des Jahres liegen hier zwischen 25 und 50000 VDSL an-die roten Heuschrecken,die mir vor einem Jahr an der Haustür den 2-Jahresvertrag Vodafone aufgedrückt hatten,haben das wohl schon gewußt,daß das so kommt und nun noch schnell Verträge drücken...was soll`s-es geht ja -21600 down und 5100 up -aber Kabel ist eben Kabel.
    Nun habe ich also taggenau noch ein Jahr Zeit,das Ganze zu verfolgen und dann zu hoffen,dass für mich ein Port frei ist,aber nach Aussage der Kabelleger soll da wohl genug Kapazität für alle enthalten sein.
    Also wird das Angebot der E-bucht dann um eine Fritz-Box 6840 LTE und eine Dabendorf-Antenne erweitert.
    Rosa-Riese,da bin ich wieder.

    LG VoBu
     
  9. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Du Glücklicher.

    Bei mir in der Nähe vom Dorf waren die Glasfaser-Futzis zwar auch am buddeln, sind dann aber rechtzeitig vorm Ortseingang rechts abgebogen. :mad:
     
  10. DXwilli

    DXwilli Member

    Registriert seit:
    15. März 2011
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    und bei uns liegt seit 20 Jahren Glasfaser im Dorf, nur leider nicht nutzbar. (OPAL, nicht überbaubar)
     
  11. VoBu

    VoBu New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, ich bleibe skeptisch, bis mir Mitte des Jahres im Telekom-Shop, wenn ich den Portierungsauftrag abgebe (selbst kündigen darf man nicht, sonst ist die Rufnummer weg, das macht immer der neue Provider, jetzt entsinne ich mich , hatte Vodafone auch so gemacht) gesagt bekomme :"ja geht klar-möchten Sie auch Entertain und die Cloud? Dann kann ich lächelnd ablehnen und sagen:"brauche ich nicht, aber VDSL mit 50Mbit/s für 39,95 will ich schon."
    Und wenn das alles eben nicht gehen sollte und nun erst mal alle Bestandskunden im Dorf versorgt werden ,muß ich halt noch ein Jahr warten-eine überbuchte LTE-Zelle zumindest aus meiner Richtung brauche ich ja dann nicht mehr zu fürchten, da das ja jetzt schon keiner mehr hier abschließt und man aktuell auch nicht den Eindruck der Überbelegung hat.

    LG VoBu
     
  12. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heute Nacht war es mal wieder soweit!!!!
    Das Tracking Area Update kam zurück ;-) ......
    Gott sei Dank klappt jetzt die automatische Verbindung mit dem LTE wieder.....

    14.11.13 01:07:38 Es wurde ein Fehlerbericht versendet
    14.11.13 01:07:31 Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: ***********, DNS-Server: *********** und ************, Gateway: ***********
    14.11.13 01:07:25 LTE-Verbindung (Telefonie) ist aufgebaut
    14.11.13 01:07:25 LTE-Verbindung (Telefonie) wird aufgebaut.
    14.11.13 01:07:25 LTE-Verbindung ist aufgebaut (21000/5696 kbit/s).
    14.11.13 01:07:25 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: ********, DNS-Server: ************ und ***********, Gateway:*********
    14.11.13 01:07:24 LTE-Verbindung wird aufgebaut.
    14.11.13 01:07:24 LTE-Netzwerk gefunden.
    14.11.13 01:07:11 Suche nach LTE-Netzwerken in Reichweite.
    14.11.13 01:06:51 LTE-Verbindung wurde beendet.
    14.11.13 01:06:44 Das LTE-Netzwerk hat ein Tracking Area Update abgelehnt. Grund: UE_IDENTITY_CANNOT_BE_DERIVED_BY_THE_NETWORK
    14.11.13 01:06:44 Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.
    14.11.13 01:06:44 Internetverbindung wurde getrennt.

    Gruß rbm

    Update: ........und um 7:01 Uhr dann ein kompletter Reboot der Fritzbox! Alles nichts neues, ich verstehe nicht, warum AVM einfach die Sache nicht in den Griff bekommt, geschweige denn sich mal meldet!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2013
  13. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bin mir nicht so sicher, dass das ein AVM Problem ist.

    Meine Fritz macht diese Tracking Area -Fehlermeldung und ständige Reconnects zwar auch, aber meine EB904 bleibt auch nicht von Reconnects verschont. Der Unterschied ist dass im Log der Easybox nicht so eine detaillierte Fehlermeldung zu lesen ist. Sie kriegt einfach eine neue IP und das war's. Siehe hier -> https://www.lte-anbieter.info/lte-forum/threads/2468-Easybox-904-DHCP-client-renew-WAN2?p=29717&viewfull=1#post29717

    Vielleicht ist die Ursache eher das LTE Netz
     
  14. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit dem Tracking Area Update sehe ich auch nicht als AVM Problem, aber das "Neu Booten der Fritzbox" nach 5-6 Tagen ist denke ich Sache von AVM!!!
     
  15. mm.sln

    mm.sln New Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    04626 Wildenbörten
    Habe die 6840, und da stehen im Protokoll immer solche Sachen alle paar Tage:

    13.11.13 05:32:16 Internetverbindung wurde erfolgreich erneuert. IP-Adresse: 2.161.67.12, DNS-Server: 10.74.210.210 und 10.74.210.211, Gateway: 2.161.67.1

    Aber im Status (Übersichtsseite) steht aktuell:

    Internet verbunden seit 05.11.2013, 05:32 Uhr, Telekom Call & Surf via Funk, IP-Adresse: 2.161.67.12

    D.h. doch, dass die Verbindung nicht getrennt, aber erneuert wurde. Wie geht das?
     
  16. DeLe

    DeLe Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist bei mir auch so. Immer nach vier Tagen wird die Verbindung erneuert, die IP-Adresse bleibt die Gleiche.
    Vielleicht kann einer von den Experten uns sagen, was mit "erneuert" gemeint ist.

    Unbenannt.jpg
     
  17. bill_lee

    bill_lee Member

    Registriert seit:
    1. August 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Easybox 904 macht das sogar stündlich, ohne das sich die ext. IP der Box ändert

    11/11/2013 17:21:25 DHCP client renew WAN2 WAN
    11/11/2013 17:21:17 DHCP client renew WAN1 WAN
    11/11/2013 16:21:17 DHCP client renew WAN2 WAN
    11/11/2013 16:21:09 DHCP client renew WAN1 WAN

    Warum sie das macht, keine Ahnung, aber diese Frage habe hier -> https://www.lte-anbieter.info/lte-forum/threads/2468-Easybox-904-DHCP-client-renew-WAN2?p=29686&viewfull=1#post29686 auch gestellt. Da das die Boxen unterschiedlicher Hersteller in ähnlicher Weise machen, scheint das wohl durch das LTE Netz zu kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2013
  18. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, habe von AVM eine neue Beta für die 6842 bekommen!

    Schauen wir mal wie sich die Labor FRITZ!OS 05.60-26767 nun verhält ;-)

    Gruß rbm
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2013
  19. Lexivienna

    Lexivienna New Member

    Registriert seit:
    14. August 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo rbm,
    Bist Du Dir sicher bezüglich der 5.60-26767? Ich habe diese Laborversion schon 1 Monat laufen. Verliere aber trotzdem immer wieder die Internetverbindung.
     
  20. rbm

    rbm New Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, habe die am Montag oder Dienstag erst bekommen und konnte sie heute erst einspielen wegen Dienstreise!

    Aber hört sich ja nicht so toll an wenn die immer noch keine Verbesserungen bringt! Was heist bei Dir verliere die Internetverbindung! Bei mir lief es mit der letzten Labor soweit ganz gut, aber die Box boootete immer so nach 6-7 Tagen kpl. einmal neu!

    Gruß rbm
     

Diese Seite empfehlen