Vodadone: Urteil im Fall Drosselung

Dieses Thema im Forum "Vodafone" wurde erstellt von Moderator, 11. Februar 2015.

  1. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Also im Kino hätte ich jetzt mein Geld zurück verlangt. Ich hab ja mit allem gerechnet, aber das ist nun wirklich fast der Worst Case. Sprich nochmal 6-12 Monate warten und dann vielleicht wieder für nix....
     
  2. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Höhö. :rolleyes:

    Die Kekse dann bitte zu mir nach Hause liefern, danke! :p
     
  3. Waldgeist

    Waldgeist Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Friedland Ot Chossewitz/Nl
    Nichts anderes habe ich erwartet.
     
  4. DARK-THREAT

    DARK-THREAT New Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie viel hat das Vodafone gekostet?
    Skandal!

    Man sollte den Richter mal nur diese Internetmöglichkeit zur Verfügung stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2015
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ich ehrlich gesagt schon, zwar keine Änderung der bestehenden Konditionen aber wenigstens ein anständiges Statement ... Naja, warten wir mal die Urteilsbegründung ab ...

    Adresse? Gerne auch per PN :D
     
  6. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    jetzt würde mich mal interessieren welche Begründung und wer von den Richtern demnächst umzieht :cool:

    geht doch nicht mit rechten Dingen zu wenn ihr mich fragt. Ja ich weiß, es fragt mich keiner :rolleyes:
     
  7. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ja du sagst es. Die Begründung wird seeeehr interessant. Da bin ich echt gespannt, auch wenn man vielleicht wegen dem Jura-Deutsch nicht alles versehen wird.
    Weis jemand, wo man die einsehen kann. Also vom Prinzip her?
     
  8. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Ich denke mal das Jobo (hey, nein nicht schon wieder :cool:) bzw. die Verbraucherzentrale das sehr ausführlich wiedergeben werden
     
  9. DARK-THREAT

    DARK-THREAT New Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich finde es sowieso merkwürdig, dass die Verhandlung in Düsseldorf sein muss. Gerade die Gegend in NRW, die bestens mit Internet versorgt ist. Die Leute dort kennen gar nicht unsere Probleme in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und co... der Richter wird wohl von dort sein und kennt sich damit nun mal nicht aus.

    Ich hoffe, dass der Verbraucherschutz das jetzt medial sehr aufbläst, wie die Medien es mit der geplanten Telekom DSL-Drossel getan haben.
     
  10. Koritech

    Koritech Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Wozu auch schnelles und unbegrenztes Netz für ein Hochindustrieland wie Deutschland. Sogar Estland ist um Meilen vorbei gezogen...aber hey wozu auch sollen halt alle in die Städte ziehen und keiner mehr die dann versorgen :D Schon blöd wenn dann das Fleisch nicht mehr in der Theke liegt oder die Äpfel nicht von alleine dort ankommen.

    Ich hoffe das wenn die Begründung da ist Berufung/Revision eingelegt wird bzw werden kann. Alles in allem macht sich Deutschland bei dem kompletten Thema zum Nappel. Das die großen Konzerne eh nicht interessiert was der gemeine Kunde der nicht ins Profil passt möchte ist schon klar, aber dann sollten eben die Lappen von Politikern mal eingreifen und sich nicht ständig auf Konzernkosten irgendwo einladen lassen. Einfach mal Eier haben und mal etwas für echte Bürger durchsetzen.

    Sorry für die etwas deutlicheren Worte, aber da soll sich noch ein Politiker hinstellen ud sich wundern warum keiner mehr wählen geht und keine Lust auf Wahlkampfgeblubber hat.
     
  11. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    @Dark-Thread
    Düsseldorf ist nicht willkürlich gewählt. Wenn Partei A Partei B verklagt, dann ist der Gerichtsstand dort wo B ansässig ist. In dem Fall also der Hauptsitz von Vodafone Deutschland und somit Düsseldorf. Siehe Impressum Vodafone: "Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf".
    Anders herum wäre es wohl Leipzig geworden...
     
  12. nixlos

    nixlos New Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na toll, Richter also ein verkalter demnächst-Renter, für den das Internet sowieso nur für Schmuddelkrams da ist.
    Puh, jetzt bin ich aber froh, den Vertrag kurz vor knapp gekündigt zu haben, rate ich jedem.
    Mal schauen Telekom Hybrid taugt...
     
  13. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meint ihr ernsthaft, dass bei VF nicht genug Juristen rumrennen, die wissen, wie man den Hasen in die richtige Richtung laufen lässt?

    Was Kunden dort wert sind, haben wir in der Vergangenheit oft genug gesehen und wer aktuelle Beispiele braucht: Ein Blick ins dortige Forum lohnt sich immer. Allein die Tatsache, dass man erst klagen muss, zeigt doch, wo es bei VF lang geht. Hätten die ein ernsthaftes Interesse daran, dem Kunden entgegenzukommen, hätte man sich sicherlich auch ohne das Gericht bzw. ein Urteil einigen können.

    Hat man das getan? Nein. Und genau darum war von dieser Geschichte hier meiner Meinung nach nicht viel zu erwarten.

    Von daher: ***** abwischen und weitermachen. :p

    Über alles weitere kann man sich dann auslassen, wenn die Urteilsbegründung vorliegt.
     
  14. DARK-THREAT

    DARK-THREAT New Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht aber auch nur da, wo DSL-Light verfügbar ist, oder?
    Wir haben hier Garnichts in unseren Stadt-Vororten, außer teilweise LTE.
     
  15. Koritech

    Koritech Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Tkom Hybrid geht bei dem Draht hier leider auch nicht -.-
     
  16. nixlos

    nixlos New Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, soweit ich weiß muss die Leitung min 384 kbit hergeben.
     
  17. DARK-THREAT

    DARK-THREAT New Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0

    Und das ist doch das Problem.
    Wir haben hier Garnichts in unseren Stadt-Vororten (ich sehe uns als Stadt, da wir eingemeindet worden, um die Kosten zu senken), außer teilweise LTE. Selbst in Kuhdörfern in Hessen wird bei einem Kumpel gerade VDSL ausgebaut... ich frage mich, warum hier Städte DSL 6000 erst bekamen und unsere Dörfer gar nicht ausgebaut werden.

    Zeigt mir nur wieder, dass wir Ossis als Mensch 2. Klasse wert sind und so behandelt werden - und dann wundern, dass wir "komisch wählen".

    Bin gerade in rage.
     
  18. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    nur mal langsam Brauner ,

    nicht oder schlecht ausgebaute Gebiete gibt es überall. Ob es im Norden oder bei uns im Süden von Bayern ist !!!

    Ein Kunde von mir überwintert gerade auf Koh Samui. Wenn er Ende März kommt braucht er eine fette Datenleitung mit Telefonie! Jetzt hätte ich heute alles im VF-Shop vorbereitet. Bei ihm ist lt. System DSL6000 verfügbar, es werden aber nur ca. 1000kBi8ts ankommen. Also ist LTE im Zuhause nicht buchbar, weil ja DSL verfügbar ist.

    Ich dachte das kannst ja ganz einfach per Bypass-Adresse lösen. (Rechnungsadresse unterscheidet sich von der Nutzadresse) Ich finde keine entsprechend passende Bypass-Adresse (brauche passende Vorwahl) :mad:

    Hybrid ist bei uns erst ab 01.03.2015 buchbar ! Vorher gibt es auch keine Aussage !!!
     
  19. Franz

    Franz Active Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Erding
    Die Meldung auf Facebook dazu:

    VBZ Sachsen 2.jpg
     
  20. Snapshot

    Snapshot New Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    85640 Solalinden
    Hat der Staat nicht die Telekommunikations-Konzerne verpflichtet die weißen Flecken auf der Landkarte gleichwertig zu versorgen? Ich kann daher die Zurückweisung der Klage nicht nachvollziehen, selbst ohne Streams zu schauen gehen meine 30 GB spätestens nach drei Wochen zu Neige.

    Nun habe ich Flashplayer deaktiviert, damit keine Streams mehr in den Werbebereichen automatisch gestartet werden, habe aber das Gefühl, dass die Daten trotzdem gezogen werden, da ständig das Ladesymbol (oder wie man sonst dazu sagt) läuft, außerdem ist es auch nicht schön die ganzen Fehleranzeigen dann in den Streaming-Windows zu sehen. Früher haben die Webdesigner mit allen Tricks die Daten klein gehalten, inzwischen wird nur noch geklotzt und keiner denkt an Menschen, die für Volumen noch bezahlen müssen.

    Übrigens weil sich einige Ossis so über Ihre Situation beklagen, ich bin 1 km von Münchens Stadtgrenze entfernt und bekomme nur 800 kbit/s über die Telefonleitung, bezahle aber bei der Telekom für 16 MBit, aber ich behalte die DSL Leitung trotzdem, ist ja immer noch schneller als nach der Drosselung bei VF-LTE - dort bezahle ich wegen das Volumens für 50 MBit, doch trotz Dachantenne erhalte ich nur 5 MBit. Überall Verar...
     

Diese Seite empfehlen