Offizielle Konditionen NEUE Call & Surf via Funk-Tarife ab 01.12.2012

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von shadowworld, 27. November 2012.

  1. shadowworld

    shadowworld New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DE
    moin moin,

    1. öffentliche IP bekommst du, erreichbarkeit von außerhalb ist auch garantiert, nutze das bei kunden für ansicht von überwachungskameras übers handy
    2. ja, funktioniert auch, der speedport LTE II kann das, genau wie die AVM-LTE-Router
    3. es ist jedenfalls nicht wie bei vodafone lt. AGB oder leistungsbeschreibung untersagt und es funktioniert auch
    4. ja, können sie. hängt ja alles von der öffentlichen IP ab. entsprechende portweiterleitungen musst du jedoch in deinem router selbst noch einrichten dazu, dass es funktioniert
     
  2. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, meine Fragen kamen daher, wiel ich bei der Telekom im Internetauftritt das Kleingedruckte zu C&S viea Funk anscheinend gut versteckt haben.

    Warum ich Frage:
    Testweise habe ich an der Fritzbox (ist ipsec/xauth konfiguriert) und komme per vpn vom Handy problemlos ins Heimnetz. Auch tfp und Fernwartung funktionieren. Schließe ich jedoch einen HSPA-Stick (ist glaub ich ein Huawei E172) an die Fritzbox an und aktiviere die Mobilverbindung mit APN: internet.t-d1.de, dann bekomme ich eine öffentliche Adresse, die Fritzbox kann dyndns aber nicht aktualisieren. Auch über einen anderen dns-diens gehts nicht, auch nicht, wenn ich die öffentliche ip der Fritzbox direkt eingebe. Entweder liegt das an der Notebookflat von Fioon (D1) oder aber die Fritzbox will diese Deinste mit einem HSPA-Modem am USB nicht unterstützen...
     
  3. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wird wohl eher an der Fritz!Box liegen - die Aktualisierung von DynDNS-Diensten ist meist nichts anderes als das Aufrufen einer Internetseite ("http://dyndnsanbieter.de/aktualisieren.php?nutzer=benino&passwort=passwort" + evtl. noch "&ip=öffentliche-ip-adresse"). Ggf. eine Fehlermeldung an AVM rausgeben.
    Ob es generell Probleme mit eingehenden Verbindungen über den USB-Port oder über Fioon gibt, kann ich nicht sagen.

    Zum Call&Surf via Funk sei noch gesagt:
    - die Telekom nimmt sich laut AGB das Recht, nach Verbrauch des Inklusivvolumens p2p-Verbindungen zu unterbinden. Ich selbst konnte allerdings auch nach Ablauf des Volumens noch nie Einschränkungen feststellen.
    - C&S via Funk L für 44,95 Euro (+4 Euro ISDN) ist offiziell ein Aktionsangebot bis Ende Februar. Einige vermuten zwar, daß dies zu einer dauerhaften Aktion werden könnte (siehe auch den Screenshot aus shadowworlds Startbeitrag), aber garantieren kann Dir das zu diesem Zeitpunkt niemand. Offizieller Normalpreis wären 69,95 Euro.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2013
  4. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, wäre schon zu überlegen mit dem L, allerdings habe ich ja noch den mobile data xl, der noch 10 Monate läuft. Wenn allderdings der Preis nach dem Februar wirklich deutlich steigen würde (gar auf 69,95 Euro) dann wäre ich natürlich genkiffen, wenn ich jetzt nicht umstellen würde... Immerhin könnte ich mit zwei solchen Karten auf meiner LTE-Funkzelle mich gegenseitig selbst ausbremsen :rolleyes:

    Hier gibt es Bestrebungen, DSL auszubauen, allerdings gibt es die schon jahrelang, ohne daß sich was verändert hätte - kann ich dann problemlos bei der Telekom wieder zu DSL zurückwechseln?

    Es geht nicht nur um die Aktualisierung per dyndns von der Fritzbox, die nicht läuft, mein Synologyserver macht das problemlos über hspa. Aber selbst mit der direkten Eingabe der aktuellen öffentlichen IP der FB7390 komme ich nicht auf die Fritzbox, mit dsl gibts keine Probleme. Vermutlich unterstützt die Fritzbox 7390 mit Mobilfunkmodem diverse Funktionen nicht, ein Hinweis gab auch die Fritzbox selbst, irgendwo habe ich im Menü gelesen, daß es da Éinschränkungen gibt...
     
  5. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, bei Call&Surf via Funk geht das. Solche DSL-Ausbauten dauern allerdings von der Vertragsunterzeichnung bis zur Schaltung eh gerne ein Jahr oder mehr.
     
  6. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, ich bin nicht sehr optimistisch, was den DSL-Ausbau betrift. Selbst wenn ausgebaut wird, wäre bei mir wohl max. 16 MBit/s möglich, schließlich bekomme ich keinen DSLAM für mich alleine vor der Haustüre. Kurzfristig geht da sowieso nichts und in zwei, drei Jahren ist mit DSL unter 16 MBit/s kein Hund mehr hinter dem Ofen hervorzulocken, zumal die Datenübertragung per Kupferkabel ziemlich bis zum Ende ausgereizt ist. Ich kann es mir überlegen wie ich will, für mich wird es hier wohl nicht wirklich schnelles DSL geben, mit der momentanen LTE-Versorgung kann ich aber im Moment gut leben....
    Übrigens verläuft hier in ca. 1200 Metern Entfernung (Luftlinie) ein Strang Glasfaserkabel, bei der auch noch Adern nicht belegt sind, nur bringt mir das halt leider nichts... Da gibt es eine Ortschaft, die quasi direkt an genau dieser Glasfaserstrecke wohnt und nur im DSL-Schneckentempo unterwegs ist. Da die im Tal liegen, kommt dort auch kein LTE oder HSPA hin, da gibts nur 2g...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2013
  7. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heute morgen habe ich mich entschlussen C&F via Funk L zu beauftragen. Die Sim von C&F kommt dann in die FB6840, dort kann ich dann ddns und vpn konfigurieren. Die mobile data xl werde ich vermutlich im E278, angeschlossen an der FB 7390 (dient immer noch als Telefonanlage) betreiben.
     
  8. sema

    sema New Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na dann hoffen wir mal, dass es bei dir reibungsloser von statten geht wie bei mir aktuell.
    Zieltermin bzgl. Umstellung überschritten, bis heute keine SIM.. :mad: ..alles sehr seltsam.
     
  9. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schonmal im Onlinekosten.de Forum Andreas Wilke zum Auftrag kontaktiert oder mal Telekom hilft bei Facebook oder Twitter?
     
  10. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meinerseits kann es verschmerzen, wenn die Umstellung länger dauert, da ich ja noch meine mobile data xl habe. Die meisten Kunden haben aber dann kein Internet oder über das Handy nur sehr eingeschränkt und / oder teuer. Kundenfreundlich ist solch ein Verhalten von der Telekom keinesfalls. Die haben doch so eine riesige Datenbank, die auch weiß, wann die Simkarten für C&S wirklich versandt werden, es wäre doch ein Leichtes, das DSL erst zwei Tage nach Versand der Sim abzuschalten? Mit dieser einfachen Maßnahme gäbe es eine ganze Menge verärgerter Kunden weniger und kostet die Telekom nicht wirklich was. Leider sind auch die anderen Tekomunikationsfirmen nicht wirklich kundenfreundlicher...
     
  11. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Telekom hat ihre IT nicht im Griff. Viele Sachen, die "einfach" möglich sein müßten, funktionieren dort nicht, wie man es sich erwünscht. Glaube auch nicht, daß A.W. oder Telekom Hilft da was machen können, auch wenn man bei letzterem öffentlich seinen Unmut äußern könnte. Wenn die Karten aus sind, sind sie halt aus.
    Mit Glück erhält man in einem T-Punkt noch eine SIM-Karte, falls bis zum Umstellungstermin die Lager immer noch leer seien sollten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2013
  12. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
  13. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein größerer Auftragsüberhang ist beim derzeitigen Angebot mehr als denkbar. Die Verfügbarkeit des Routers ist mir dagegen egal, den habe ich nicht mitbestellt, mittlerweile habe ich genügend LTE-Hardware...
    Mir scheint immer mehr, daß nicht die Telekom ihre IT im Griff hat, sondern die IT die Telekom... Natürlich gibts Anlaufstellen wie das Telekomforum, wo man auf noch eher auf Hilfe hoffen kann, alzu viel bewirken können die aber auch nicht, dazu sind die Abläufe viel zu stur und zu behäbig.
     
  14. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein größerer Auftragsüberhang ist beim derzeitigen Angebot mehr als denkbar. Die Verfügbarkeit des Routers ist mir dagegen egal, den habe ich nicht mitbestellt, mittlerweile habe ich genügend LTE-Hardware...
    Mir scheint immer mehr, daß nicht die Telekom ihre IT im Griff hat, sondern die IT die Telekom... Natürlich gibts Anlaufstellen wie das Telekomforum, wo man auf noch eher auf Hilfe hoffen kann, alzu viel bewirken können die aber auch nicht, dazu sind die Abläufe viel zu stur und zu behäbig.
     
  15. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein größerer Auftragsüberhang ist beim derzeitigen Angebot mehr als denkbar. Die Verfügbarkeit des Routers ist mir dagegen egal, den habe ich nicht mitbestellt, mittlerweile habe ich genügend LTE-Hardware...
    Mir scheint immer mehr, daß nicht die Telekom ihre IT im Griff hat, sondern die IT die Telekom... Natürlich gibts Anlaufstellen wie das Telekomforum, wo man auf noch eher auf Hilfe hoffen kann, alzu viel bewirken können die aber auch nicht, dazu sind die Abläufe viel zu stur und zu behäbig.
     
  16. shadowworld

    shadowworld New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DE
    aktuell sieht es so aus, dass die aktionstarife auch über den 28.2. hinaus verlängert werden. im WINS steht jedenfalls nach wie vor ein zeitraum bis 31.12.; ob sich daran im februar noch was ändert, müssen wir abwarten. ich glaubs aber nicht...

    ja, die telekom hat aktuell massive lieferprobleme für sim-karten und den doofen speedport LTE II :( daher die rücksstellungen :(
     
  17. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mich wundert es nicht. Die Telekom hat im Herbst beschlossen, dieses Jahr einige Milliarden zu investieren, um von der Konkurrenz (Vodafone, Kabelnetzbetreiber) nicht abgehängt zu werden. Das Geschäft mit der Telefonie über Kupferkabel wird ja schließlich auch in Zukunft wegfallen, das ist nur eine Frage der Zeit. Aufgrund dieser Investitionen kam es wohl auch zu diesem LTE-Angebot, schließlich hat Vodafone den weit größeren Teil des LTE800-Marktes abgegrast, wie es scheint...
     
  18. Benino69

    Benino69 New Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach einem Tag ist im Auftragsstatus auf der Kundenseite der Telekom noch kein Auftrag zu sehen, ist das normal?
     
  19. wellmann

    wellmann New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, kann etwas dauern bis er drin ist.
     
  20. Felix132

    Felix132 New Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    Hallo zusammen,

    hab auch den via Funk L Tarif gestern bestellt. Heute steht der Auftrag im Kundencenter drin mit Zieltermin 16.01.

    Kann mir kaum vorstellen, dass der eingehalten werden kann aufgrund der Schwierigkeiten mit dem Router und der SIM.

    Der Typ von der Telekom Hotline hat gesagt, dass ich keine neue SIM brauche. Ist das nun richtig oder nicht?
    Weil manche bekommen eine neue und manche eben nicht manche sogar 2 :p
    Von was hängt das ab?
     

Diese Seite empfehlen