Verbraucherzentrale geht gegen Drosselung bei LTE vor

Dieses Thema im Forum "Deutsche Telekom" wurde erstellt von nota2225, 4. Dezember 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    Dann schließe ich mich hier mal an. Ich bin auch der Meinung, dass mal gut sein muss. Es wurde jedes Pro & Contra dazu angesprochen und auch ausreichend durchgekaut.

    Ich mag nicht immer fair gewesen sein, aber durch manche Äußerungen einzelner User hatte ich mich eben auch mal zu unpassenden Antworten hinreißen lassen. es war aber echt nicht den Personen gegenüber so böse gemeint gewesen, wie es von einzelnen hier aufgefasst wurde. Falls sich doch noch wer auf dem Schlips getreten fühlt, der möge mir verzeihen. Ich sagte ja nicht, dass ich ein engel bin. Wer weiterhin dreck nach mir werfen will, der kann das gern tun. Es stört mich nicht, denn mein Fell ist eh dicker als das des Werfers. Versprochen.

    LG
     
  2. tango

    tango New Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist dann keine Entschuldigung, sondern Rechtfertigung.
    weil Ihr ... dann ich....
     
  3. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    ...Hab ich bereits getan....Allerdings als PN weil das jetzt nichts mehr in der Öffentlichkeit zu suchen hat.

    Und jetzt bitte ich euch gehen wir wieder BTT!
     
  4. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    Nein es ist nur eine Stellungnahme.

    das könnte man aber als eine werten. wer allerdings weiterhin auf so eine debatte hier lust hat, der wird auch darin etwas negatives oder verwerfliches finden, mworauf an weiter rumhaken kann. aber ich werde mich mit garantie nicht weiter darauf einlassen.
     
  5. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    trollig; zuerst raushalten und dann weiter Oel ins Feuer giessen. ja ja......hetz hetz...
     
  6. tango

    tango New Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wollte ihn/sie nur fragen wie das gemeint war. Wollte niemanden reizen, oder Feuer ins Öl gießen.

    Wenn man sich rechtfertigt, findet man immer wieder Gründe genauso und nicht anders handeln zu müssen/zu können.

    Wenn man sich entschuldigt, könnte man hoffen, dass derjenige nachdedacht und bereut hat.

    Eine Antwort kenne ich immer noch nicht, ist aber auch nicht mehr wichtig. Dich will ich auch nicht belehren, ich erkläre nur meine Beweggründe. Ich rechtfertige mich ;)
     
  7. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Och Leute....Nu ist aber wirklich gut!

    _____________________

    Da ist sie nun die Rote Linie! Bitte nicht mehr überschreiten -- DANKE!
     
  8. tango

    tango New Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ihr Beide habt recht.

    Es war kontraproduktiv *entschuldigung*
     
  9. Vogtländer

    Vogtländer Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    09376
    s6ghl2ck0kwggc8ggcc88-1.jpg



    ich sagte:
    ist eben von manchen entweder zu schwer verständlich, oder wurde ausversehen 2x überlesen.

    Deshalb nochmals an alle Betroffenen.
    sorry00058.gif
     
  10. Moderator

    Moderator Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ok Leute, fahrt doch bitte mal einen Gang runter :)
    Ist doch keinem geholfen mit irgendwelchen hin und her Zuweisungen.
    Ich weis ja, es ist ein Thema, was die Gemüter erhitzt, aber wir wollen uns doch deswegen nicht an die Gurgel gehen.
    Wäre schade! In dem Sinne, immermal rechts oben auf meinen Weihnachtsgruß denken, ist nicht mehr lange und die Tage des Jahres
    friedlich ausklingen lassen :)

    In dem Sinne,
    viele Grüsse
     
  11. tango

    tango New Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Vogti.

    Koko/Tango
     
  12. OloX

    OloX Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Magdeburg
    Wir müssen uns noch etwas gedulden :(

     
  13. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aktuell zum Thema: http://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/turboschnell---auch-ohne-dsl--1

    "12.12.2013 - Turboschnell – auch ohne DSL? - Verbraucherzentrale Sachsen mahnt Geschwindigkeitsdrosselung in LTE-Tarifen von Vodafone ab"

    Einzelheiten zur Abmahnung der Telekom Deutschland GmbH, insb. die Reaktion auf die Abmahnung, wird die Verbraucherzentrale in den nächsten Tage über die Presse und ihre facebook-Seite bekanntgeben.
     
  14. mopple^

    mopple^ New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heißt das jetzt eigentlich, dass die Telekom die LTE-Tarife, die noch als Internetflat gebucht wurden,
    nicht mehr drosseln darf? Und wenn dem so ist, wie kann man dagegen vorgehen, wenn doch gedrosselt wird?
     
  15. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.199
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Ich denke Telekom und Co werden sich darauf festlegen, die Tarife einfach nicht mehr "Flatrate" zu nennen. Aber warten wir einfach mal ab wie sich das entwickelt.
     
  16. BSG

    BSG New Member

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Glaube, da hast du wenig Aussicht auf Erfolg. Die Flat existiert ja, wenn auch zu anderen Bedingungen (384 kbit). Irritierend ist in dem Zusammenhang nur das Highspeed-Volumen.

    Ansonsten stimme ich ospel zu - neuer Name und gut ist.
     
  17. dawies

    dawies New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Drosselung auf 2 MBit/s wäre auch gut.
     
  18. nota2225

    nota2225 Active Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3.299
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    eher akzeptabel - gut ist imho was anderes.
     
  19. jobo

    jobo Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Pleßa
    Dann könnte der Tarif wenigstens als Breitband verkauft werden, und ein weiterer Teil der Abmahngründe der VZ wäre weg
    Grüße Jobo
     
  20. jobo

    jobo Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Januar 2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Pleßa
    Nun hat die Telekom ihre Tarifseite nochmal überarbeitet. Drosselvolumen und Geschwindigkeit stehen nun nicht mehr nur im Kleingedruckten, sondern schon in der Übersicht.
    http://www.telekom.de/privatkunden/...rf-comfort-via-funk?wt_mc=alias_1027_via-funk
    Damit ist das Ziel der Abmahnung zwar nicht erreicht, gegen die Benachteiligung von Kunden in ländlichen Regionen vorzugehen, denen statt DSL ein teures und gedrosseltes LTE angeboten wird, aber vermutlich wird die VZ sich damit erst mal zufrieden geben müssen, denn sie kann bestenfalls gegen Irreführung oder unzureichende Verbraucherinformation klagen, für mehr fehlt ja (immer noch) die rechtliche Handhabe. Immerhin war das Thema nun wenigstens mal in der Öffentlichkeit.
     
    Katzina gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen