Vodafone LTE Internet und Telefonie mit Fritzbox 6840

Dieses Thema im Forum "Modems & Router (stationär)" wurde erstellt von Markus84434, 31. Januar 2012.

  1. KingTutt

    KingTutt Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,

    auch ich habe Probleme mit der Fritz!Box LTE (FB) von AVM. Allerdings äußert sich das Problem noch ein wenig anders, daher ist es etwas schwer es einzugrenzen. Den AVM Support habe ich diesbezüglich auch schon kontaktiert.
    Ich habe das Problem, dass der Gesamte LTE Anschluss von extern ständig nicht erreichbar ist. D.h. wenn man nen ping an die bei DynDNS hinterlegte Adresse schickt, bekommt man keine Echo Reply zurück. Die Adresse bei DynDNS wird korrekt von der FB aktualisiert. Auch ein Traceroute läuft ins leere. Das somit auch die Telefonnummer des in der FB registrierten VoIP Anschlusses nicht erreichbar ist, erklärt sich damit von selbst. Ich habe daher schon einmal den hier im Forum beschriebenen Workarround probiert, habe damit aber die gleichen Probleme. Die Rufnummer wird zwar korrekt registriert, aber sie ist von extern nicht erreichbar.
    Wenn man dann jedoch mittels Wählhilfe von der FB aus einen Telefonanruf startet, klappt auf einmal auch ein ping von extern. Lässt man den Ping dauerhaft weiterlaufen (ping -t HOSTNAME.DOMAINNAME) kann ich auch die FB via Fernwartung erreichen. Deaktiviert man den dauerhaften ping, dann ist die FB nach kurzer Zeit von extern wieder unerreichbar.

    Für mich klingt das so, als ob beim Routing etwas kaputt geht. Die Frage ist nur, ob auf der FB Seite oder im Vodafone Netz.
    Da mit der EasyBox und TurboBox das Problem nicht reproduzierbar ist, liegt die Vermutung nahe, dass es an der FB liegt. Allerdings hatte ich am Anfang des Jahres schon einmal einen VoIP Anschluss via LTE (bevor Vodafone ihn versehentlich abgeklemmt hat) und damals hatte ich keine derartigen Probleme (gleiche FB Firmware) was eigentlich gegen ein Problem in der FB spricht. Ich habe also für beide Problemseiten ein gutes Argument.
    Wie lange es bzgl. einer Antwort durch den AVM Support dauert ist schwer abzuschätzen, die Vodafone Hotline / Installationshotline unterstützt offiziell natürlich nur die EasyBox / TurboBox Variante und kann zu anderer Hardware keine Hilfestellung gaben... :(

    Hat hier jemand ähnliche Probleme beobachten können?

    MfG KingTutt
     
  2. spinintro

    spinintro New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    auch ich habe hier, nachdem ich heute meinen LTE Anschluss in Betrieb genommen habe, ein kleines, aber nicht unerhebliches Problem. Nach einigen Versuchen mithilfe david63´s Anleitung klappt die Telefonie soweit, jedoch kann ich meinen Gesprächspartner nicht hören, er mich hingegen klar und deutlich. Es spielt keine Rolle, ob ich anrufe oder angerufen werde. Im Reiter Telefonie/Internettelefonie/Sprachübertragung ist zu erkennen, dass in Senderichtung jede Menge Pakete verschickt werden, in Empfangsrichtung kommen reproduzierbar NULL Pakete an, es werden aber keine verloren gegangenen Pakete angezeigt. Hat jemand eine Idee?

    Vielen Dank für Eure Bemühungen.

    MfG,

    spinintro
     
  3. david63

    david63 New Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Um das ein wenig einzugrenzen:

    Funktioniert die Telefonie mit der original Vodafone-Kombi?
     
  4. spinintro

    spinintro New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, mit der Vodafone Hardware funktionierte es tadellos. Eben wollte ich für den AVM Support die Supportdateien erstellen und siehe da, ohne dass ich irgendwas am Setup geändert hätte, funktioniert die Telefonie ad hoc problemlos, als ob sich über Nacht von Zauberhand was verändert hätte... *aufholzklopf*
     
  5. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo spinintro,

    huuuuuh ist ja spooky! Schau doch mal bitte in den Ereignissen der FB nach, ob heute Nacht die Verbindung mal weg war. Vielleicht hat ja der Vodafone-Merlin (Hex-Hex) die SW deiner Basisstation aktualisiert?!?!

    Sonnige Grüße
    Ospel
     
  6. spinintro

    spinintro New Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tatsächlich wurde heute Nacht die Verbindung zweimal getrennt, einmal um 4.36 Uhr und noch einmal um 5.01 Uhr. Eben ein längeres Telefonat geführt, alles hervorragend. *freu* Und ich dachte gestern nach 7 Stunden rumfummeln an der Fritzbox, ich hätte mir einen 300 Euro teuren Briefbeschwerer gekauft.
     
  7. Ringfuchs

    Ringfuchs New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dormagen / Kreis Neuss
    Hi,

    updaten die dann in der Nacht direkt alle LTE Basisstationen ? Ich kann leider in meinen FB logs nicht mehr nachschauen weil ich natürlich genau heute morgen das Teil neu gestartet habe ...

    Gruß
    Karsten
     
  8. ospel

    ospel Administrator

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Unterfranken
    nein, die machen das irgendwie Stück für Stück. Meiner war vor ca. 3 Wochen dran....

    Aber wie schon erwähnt, das ist nur eine Vermutung von mir -- genau kann ich nicht sagen, warum die Telefonie bei spinintro plötzlich funktioniert.
     
  9. akoch

    akoch Active Member

    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es können natürlich auch Arbeiten am SGW/PGW gewesen sein. Dann sind natürlich mehrere LTE Stationen betroffen.
     
  10. widde

    widde New Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    6840 Firmware unausgereift

    Hallo,

    ich habe einen VF LTE-Anschluss, den ich bisher mit der EasyBox 803 und der TurboBox zufriedenstellend betreiben konnte. Durch die Umstellung der Telefonie ebenfalls auf LTE wollte ich meine DECT Telefone möglichst einfach anschliessen, was ja im Prizip mit der 6840 kein Problem ist.
    Nach Auskunft des AVM-Vertriebes sollte die 6840 mit VF probelmlos funktionieren - so weit die Versprechungen des Vertriebes. Installation und Anschluss klappten dann auch schnell und zufriedenstellend. Die Praxis lehrte mich dann aber etwas völlig Anderes, keinerlei stabile Verbindung möglich, dauernd Verbindungsabbrüche, Telefonie vollkommend unzureichend, mal klappt es mal nicht, völlig unvorhersehbar.
    Die neuste Firmware ist installiert. Meiner Meinung wird hier der Kunde wieder mal als Betatester missbraucht. Eine dermaßen schlechte Qualität war ich von AVM nicht gewohnt.
    Gibt es überhaupt jemanden, bei dem die 6840 problemlos funktionert?
    Gruß
    widde
     
  11. Ringfuchs

    Ringfuchs New Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dormagen / Kreis Neuss
    Bis auf wenige Knackgeräusche bei der VoIP/DECT Telefonie bin ich eigentlich sehr zufrieden.
    Ich nutze die Beta Firmware ...

    Gruß
    Karsten
     
  12. Meester Proper

    Meester Proper New Member

    Registriert seit:
    15. April 2012
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir funktioniert es mit der letzten BETA-Firmware und dem Workaround auch völlig stabil und die Telefonie funktioniert auch problemlos.
     
  13. david63

    david63 New Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  14. Markus84434

    Markus84434 New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch bei mir funktioniert der Workaround hinsichtlich Telefonie und Internet problemlos. Das AVM aber nach wie vor über die Vertriebsseite behauptet das die FB und die Vodafone Telefonie problemlos miteinander funktioniert, ist in meinen Augen eine Frechheit.

    Hier möchte ich nochmals deutlich herausstellen das seitens AVM keine stabil funktionierende Funktion bereitgestellt wird. Der funktionierende Workaround ist einzig und allein der Verdienst eines Einzelnen hier im Forum. Zur Problemlösung hat AVM bisher nicht all zuviel zustande gebracht, leider.

    Gruß Markus84434
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2012
  15. KingTutt

    KingTutt Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Die Eingrenzung der Problematik ist wohl etwas schwieriger, da das Fehlerbild teilweise sehr unterschiedlich ist. Ich habe inzwischen mit dem AVM Support engeren Kontakt gehabt, daher weiss ich, dass an dem Problematik gearbeitet wird. Das Problem ist aber, dass VF teilweise erheblich vom LTE Standard abweicht, was zu den hier beschriebenen Problemen bei VoIP führt. AVM versucht derzeit die Bugs von VF Clientseitigen zu "umschiffen". Jede Basisstation scheint vom Verhalten her aber etwas anders zu sein. Die Beta hier z.B. brachte zwar stabilen LTE Empfang und auch der 2te PDN für VoIP war stabil, der Datendurchsatz insgesamt aber war erbärmlich. Ich habe von AVM eine andere Beta auf Basis einer **.05.20 (FritzOS) bekommen und habe damit Support Traces + Paket-Captures angefertigt. Fazit:Alle 10min.bricht der LTE-Empfang zusammen. Deaktiviert man aber VoIP ist die Verbindung sofort stabil (mehr als 48h) und der Datendurchsatz ist deutlich besser als in der hier verlinkten Beta.
    Da wir VoIP nicht benötigen habe ich es deaktiviert während AVM die Traces analysiert.

    AVM wollte auch den genauen Standort des LTE-Mastes wissen, was IMHO zeigt, dass andere Standorte gibt, die in der Tat ohne Probleme funktionieren. Am Anfang des Jahes 2012 funktionierte auch die originale 105.05.09 FW noch ohne Probleme...
    Aus Sicht der Endkunden ist der aktuelle Zustand natürlich unbefriedigend, AVM alleine die Schuld zu geben trifft aber auch nicht zu.

    Ich kann nur jeden motivieren den AVM-Support anzumailen und das Problem sachlich zu schildern (auch wenns schwer fällt), nur so kann eine dauerhafte Lösung erarbeitet werden. Zusätzlich hilft natürlich der Austausch hier im Forum. Last but not least ist LTE immernoch in den Kinderschuhen, ich erinnere mich noch an den Anfang von DSL, da gab es die gleichen Probleme. So funktionierte eine Firmware an einem Anschluss super und ein anderer hatte nur Verbindungsabbrüche. Schuld waren im Nachhinein einige DSLAMs mit bestimmter Firmware. Das muss man aber erst einmal herausfinden.

    Ich halte Euch bei Interesse hier gerne auf dem Laufenden.
    MfG KingTutt
     
  16. widde

    widde New Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe seit gestern die 6840 und diese Diskussion leider erst seit gestern Abend verfolgt, nachdem dieselben Probleme.wie hier beschrieben, bei mir auch auftraten.
    Der Witz bei der Angelegenheit ist, dass ich vorher eine Anfrage an AVM gestellt hatte, ob die FB für Vodafone LTE einwandfrei funktionert:
    Ich zitiere aus der Antwort:

    "die FRITZ!Box 6840 LTE kann ohne Einschränkungen mit
    Vodafone genutzt werden. "


    Ich empfinde es als eine Unverschämtheit sondergleichen von AVM, so mit Kunden umzugehen. Bekanntlich gilt: Verarschen kann ich mich am besten noch selbst.

    Sonst habe ich dem nichts hinzuzufügen!!!
     
  17. KingTutt

    KingTutt Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich habe ja oben versucht, die Problematik zu erläutern. Ich gehe davon aus, dass Du die Box bestimmt unter Hinweis auf die Aussage des Supportes zurückgeben kannst...
     
  18. widde

    widde New Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Prinzip möchte ich sie schon mit einer funktionierenden Firmware behalten, denn dann habe ich statt drei "Kästen"(EasyBox, TurboBox und DECT-Basis) nur die 6840 rumstehen. Ich versuche zunächst den oben beschriebenen Workaround und dann werde ich weitersehen.
     
  19. Markus84434

    Markus84434 New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @KingTutt

    AVM ist mit Sicherheit nicht alleine Schuld an der komplexen Problematik. Aber die Art und Weise wie AVM das Problem angeht und nach aussen hin kommuniziert, ist stark verbesserungswürdig.

    Auch ich habe zu anfangs den AVM Vertrieb offiziell zur Funktionssicherheit bzgl. FB und Vodafone Telefonie angefragt. Auch mir wurde gesagt das FB und VF Telefonie und Internet problemlos miteinander funktionieren.

    Daraufhin habe ich mich zum Kauf der FB und der Fritzfons entschlossen. Nach erhalt der FB und einem kurzen Test konnte ich feststellen das die Telefonie nicht stabil funktioniert.

    Nach kurzer Suche im Netz bin ich hier in diversen Beiträgen auf die gleiche Problematik gestoßen. Zu diesem Problem gab es bei AVM bereits mehrere offene Tickets.

    Von daher finde ich es nicht in Ordnung das AVM offiziell kommuniziert das die VF Telefonie und die FB miteinander funktionieren. Hier komme ich mir als Kunde vera...... vor. Zumal ich Internet und Telefon geschäftlich nutze und ich es mir nicht leisten kann das die Dinge nicht oder nur eingeschränkt funktionieren.

    Ich habe dann ebenfalls ein Ticket eröffnet. Es wurde erstmal so getan als wenn das Problem nur ein Einzelfall sei. Auch hier komme ich mir von AVM vera...... vor wenn ich zu diesem Zeitpunkt weiß das zig offene Ticket diesbezüglich bei AVM laufen.

    Dann die vollmundigen Ankündigungen durch den AVM Support das das Problem mit einer neuen BETA der Vergangenheit angehört. Nach einem kurzen Test erweist sich das aber als falsch. Nicht nur bei mir sondern bei sehr vielen hier. Auch da komme ich mir von AVM vera....... vor.

    Wenn ich jetzt der einzige aufgrund meiner Sendemastkonfiguation wäre, würde ich ja nichts sagen, aber die BETAs haben bei den meisten nicht funktioniert.

    Das ich die FB überhaupt nutzen kann, liegt einzig und allein im Engagement eines einzelnen hier im Forum. Warum kommt AVM da nicht drauf ??????????

    Von daher ist meine Kritik an AVM mehr als berechtigt.

    Alle die von dir angesprochenen Punkte zum AVM Support habe ich immer berücksichtigt:

    höflich, sachlich usw.

    Gruß Markus84434
     
  20. widde

    widde New Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    nachdem ich den Vodafone-Vertrieb nochmals auf die Probleme angesprochen habe, erhielt ich folgende Antwort, die ich teilweise zitiere:


    die FRITZ!Box 6840 LTE ist, wie auch aus den
    Berichten zu lesen, mit Vodafone einsetzbar
    und es funktioniert sowohl beim Surfen als auch
    beim Telefonieren. Lange Testreihen (auch mit
    Vodafone-Technikern) bestätigen dies. Unsere
    FRITZ!Box läuft auch über Vodafone problemlos


    Ich denke mal bei allem Wohlwollen: Bornierter und realitätsfremder kann man schon kaum noch sein. Hier werden die Kunden tatsächlich für dumm verkauft!
     

Diese Seite empfehlen