IoT Verfügbarkeit

Wo gibts die "Smarten" Netze schon?


Vodafone bietet, neben der Dt. Telekom, das modernste LTE-Mobilfunknetze Deutschlands. Aktuell können Kunden der Düsseldorfer mobil mit bis zu 500 MBit unterwegs surfen. Doch nicht nur für Privatnutzer hat Vodafone Lösungen parat, auch für die Industrie, genauer gesagt das „Internet der Dinge“, kurz IoT. Das dafür nötige Netz funkt bereits seit einiger Zeit. Nun stellt Vodafone sogar eine Karte bereit, die zeigt, wo IoT schon ausgebaut ist.

Vodafone als IoT Innovator | Bild: © Vodafone


Narrowband LTE & IoT

Spätestens seit 2017 geistert fast täglich der abstrakte Begriff der „Industrie 4.0“ durch die Medien. Gemeint sind unter anderem die Vernetzung von allen möglichen Geräten und Produkten, woraus sich unendlich viele Möglichkeiten zur Optimierung eröffnen. Grundlage für das „Netz der Dinge“, bildet aktuell die LTE-Technik mittels dem sogenannten „Narrowband LTE“.  Dabei geht es nicht, wie bei Privatkunden, um möglichst hohe Datenübertragungsraten. Vielmehr stehen bei der maschinellen Verknüpfung Zuverlässigkeit, Reichweite und Energieeffizient im Fokus.

IoT Verfügbarkeitscheck

Zum Start war Narrowband LTE nur für wenige Regionen verfügbar. Im Sommer 2019 verwieß Vodafone auf eine Abdeckung von 83 Prozent! Bald schon will der Konzern sogar das größte Narrowband IoT-Netzwerk in zehn europäischen Ländern betreiben. Vodafone bietet übrigens eine passende Karte samt Verfügbarkeitscheck an.


Dort kann jeder nicht nur seine LTE-Verfügbarkeit des Vodafone-Netzes studieren, sondern auch prüfen, ob die Grundlage für IoT-Applikationen schon ausgebaut wurde. Leider kann die Karte nicht bundesweit betrachtet werden. Zum Prüfen verlangt der Anbieter explizit die Eingabe einer konkreten Adresse.

Bild: Vodafone



Deutsche Telekom

Auch die Telekom will natürlich im Markt um die Vernetzung der „Welt“ von morgen mitspielen. Konkrete Produkte sind schon seit 2018 verfügbar. Noch kann die IoT bzw. Narrowband-LTE Verfügbarkeit auf der Telekom-Karte aber nicht eingesehen werden. Diese dürfte aber bald folgen.



Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz