Smartmobil

Alle Details zu den LTE Smartphone- und Datentarifen


Der Mobilfunker „Smartmobil“ gehört neben congstar wahrscheinlich zu den populärsten, deutschen Mobilfunkmarken. Doch lohnen sich die LTE-Angebote wirklich und was gibt’s für Vor- und Nachteile? Die Redaktion von LTE-Anbieter.info hat für Sie folgend alle wichtigen Informationen zusammengestellt.

Smartmobil Allnetflats

Wer steckt dahinter und welches Netz?

Smartmobil ist eine Tochtergestellschaft der Drillisch Online AG, welche auch für die Marken sim.de und DeutschlandSIM bekannt ist. Die Tarife mit LTE werden über das Netz von O2 realisiert. Wer sich für Smartmobil entscheidet, surft und telefoniert also im O2-Netz.

Smartphone Allnet-Flats bereits ab 8 Euro

Das Konzept von Smartmobil.de ist relativ simpel. Es gibt nur vier Smartphone und vier Datentarife – mehr nicht. Bei allen Smartphone-Paketen handelt es sich um waschechte Allnet-Flats, welche sämtliche Telefonate sowie SMS innerhalb Deutschlands und der EU abdecken (Sonderrufnummern ausgeschlossen). LTE-Highspeedinternet ist selbstverständlich auch mit inklusive – je nach Preisklasse mit unterschiedlichem Monatsvolumen aber bei gleicher Datenrate von maximal 50 MBit. Los geht’s mit dem schon genannten Einsteigerpaket bereits ab 7.99 € monatlich.


Tarif nur mit Telefonflat

Seit neustem bietet Smartmobil auch eine besonders günstige Handy-Telefonflat (fast) ohne Internet für alle die nicht oder extrem selten mobil surfen. Im Tarif "LTE 100 MB" stehen daher nur rund 0,1 GB zur Verfügung bei gleichzeitig voller Gesprächsabdeckung und allen SMS inklusive. Und das für sensationelle 4.99 € monatlich.

Smartmobil LTE-Tarife im Überblick

Die vier Allnetflatrates tragen bereits im Namen je das inkludierte Datenvolumen. Alle unterscheiden ausschließlich in diesem Punkt und beim Preis. Die LTE-Datenübertragungsrate beträgt konstant 50 MBit im O2 LTE-Netz. Im Einsteiger-Tarif "LTE 3 GB" stehen demnach 3 GB monatlich bereit, während das Premiumpaket für Vielsurfer mit stattlichen 10 GB lockt.


Smartmobil Allnet-Flat Tarife LTE 3 GB LTE 7 GB LTE 9 GB LTE 10 GB
monatliche Kündbarkeit optional optional optional optional
Surfen via LTE mit bis zu bis 50 MBit/s bis 50 MBit/s bis 50 MBit/s bis 50 MBit/s
Highspeed-Volumen / Monat 3 GB 7 GB 9 GB 10 GB
EU-Roaming inklusive inklusive inklusive inklusive
WLAN-Call fähig ja ja ja ja
Inklusivminuten in alle dt. Netze Flatrate Flatrate Flatrate Flatrate
SMS inklusive Flatrate Flatrate Flatrate Flatrate
Preis pro Monat mit Laufzeit 7.99 € 9.99 € 12.99 € 19.99 €
direkt zu Smartmobil » hier gehts zu Smartmobil.de »

Smartmobil zieht bis 31.12.2020 3% Mwst. ab

Mit oder ohne Vertragslaufzeit

Eine der positiven Besonderheiten bei Smartmobil ist die Tatsache, dass sich alle drei Allnetflat-Tarife wahlweise mit oder ohne Mindestvertragslaufzeit bestellen lassen. Regulär bindet man sich 2 Jahre. Bei monatlicher Kündbarkeit zahlt man erfreulicher Weise nicht mehr – dafür entfällt aber der Grundgebühr-Rabatt im ersten Jahr.



Datentarife im Überblick

Auch für Verbraucher, welche nur einen günstigen Internet-Tarif für das Tablet oder den Laptop suchen, werden bei Smartmobil fündig. 1 GB LTE-Datenvolumen pro Monat gibt’s bereits ab 4.99 € monatlich. Die Spannweite reicht bis zu 8 GB zu 19.99 Euro.

Smartmobil Datenpakete LTE Internet S Internet M Internet L Internet XL
monatliche Kündbarkeit optional optional optional optional
Surfen via LTE mit bis zu bis 21,6 MBit/s bis 21,6 MBit/s bis 50 MBit/s bis 50 MBit/s
Highspeed-Volumen / Monat 1 GB 3 GB 5 GB 8 GB
Preis pro Monat für 24 Monate 4.99 € 9.99 € 14.99 € 19.99 €

Smartmobil zieht bis 31.12.2020 3% Mwst. ab

Roaming: Günstig im EU-Ausland telefonieren

Die Smartphone-Tarife decken allesamt sämtliche Gespräche sowie SMS innerhalb der europäischen Union nach Deutschland ab. Gleiches gilt fürs mobile Internet.

Prepaid bei SmartMobil

Seit 2019 bietet Smartmobil auch ein eigenes Prepaid-Angebot. Zuvor gab es nur reine Postpaid-Vertragsangebote. Das Besondere ist zunächst: Im Basistarif bezahlt man nur 6 Cent je Minute oder SMS. Sonst sind unisono eigentlich 9 Cent branchenüblich. Damit setzt smartmobil im Prepaidbereich ein starkes Signal. Wer also immer den Basistarif ohne Tarifoption nutzt, spart hier um die 30 Prozent. Das Starterpaket kostet 9,95 € (10 € Startguthaben) und kann hier unter www.smartmobil.de bestellt werden.

Optional können Prepaid-Kunden auch aus zwei Komplettpaketen wählen. Clever XS bietet 100 MB monatlich und 100 Freieinheiten zu 2.95 € für 4 Wochen. Der Tarif richtet sich also klar an Wenignutzer. Clever S umfasst immerhin 1 GB und 100 Freieinheiten für 4.95 €.


Datenautomatik ade

günstig surfen mit den Smartmobil-Tarifen
Lange gab es bei Smartmobil, wie in vielen anderen LTE-Tarifen im O2-Netz, eine sogenannte Datenautomatik. Dabei wurde automatisch nach Aufbrauchen des Inklusiv-Datenvolumens neues gegen Entgelt hinzu gebucht. Dies wurde mittlerweile glücklicher Weise eingestellt. Stattdessen kann der Kunde auf Wunsch(!) sogenannte Datensnacks kaufen. Pro Snack fallen 4.99 € an, die dann 500 MB Highspeedvolumen umfassen.

Vorteile von Smartmobil im Überblick

Summa summarum, bietet der Discounter etliche Vorzüge. Im Vergleich zu anderen Mitbewerbern stechen dieser zwar nicht heraus, dennoch liefert Smartmobil ein ausgewogenes Gesamtbild beim Preis-Leistungsverhältnis.

  • relativ günstige LTE-Allnetflats
  • ausreichend dimensioniertes Datenvolumen mit bis zu 50 MBit/s (LTE)
  • optional monatlich kündbar
  • WLAN Telefonie möglich (VoWiFi)

  • Nachteile der Angebote

    Leider ist auch bei Smartmobil nicht alles eitel Sonnenschein. Daher folgend noch die Schattenseiten der Tarife, welche uns bei der Recherche aufgefallen sind.

  • O2-LTE Netz noch nicht ganz so gut ausgebaut wie beim Wettbewerb

Unser Fazit und Vorschläge für gute Alternativen

Bei Smartmobil erhalten Interessenten wahlweise monatlich kündbare und recht preiswerte Allnetflats fürs Smartphone. LTE ist stets mit dabei und bis zu 225 MBit schnell (tarifabhängig). Störend wirkt die Datenautomatik, welche nicht unerhebliche Extrakosten verursachen kann. Unser Tipp als Alternative: Die O2 Free Tarife mit unendlich Volumen (bei Drossel auf 1 MBit) oder den unglaublich günstigen winSIM Angeboten – ebenfalls via O2.


Nützliches zum Beitrag

» Prepaid LTE statt Vertrag?
» Erfahrungen mit dem Anbieter im Forum mitteilen
» Tarifvergleich Smartphone Allnetflats mit LTE
» Welches Netz nutzt Smartmobil?



Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz