LTE von O2 Telefónica

Angebote und Tarife im Überblick


Seit 6 Jahren hat O2 LTE-Tarife für die mobile Nutzung in der Angebotspalette. Wer also unterwegs, am Laptop, Tablet oder Smartphone keine Kompromisse beim Surfkomfort schließen möchte, kann seither aus diversen Highspeed-Angeboten wählen. Alle Smartphone-Tarife bieten bei O2 heute LTE! Im Folgenden erfahren Sie mehr zum geplanten Ausbau, der Verfügbarkeit und den einzelnen LTE-Tarifen von O2.

Einzigartig: O2 Free + Data Tarife jetzt mit Drosselung auf 1 MBit/s nach Aufbrauch des Highspeed-Volumens, statt auf 32 KBit/s ...

Tarifbezeichnung Volumen Datenrate Hardware Laufzeit Anschlusskosten Preis / Monat
O2 my Data S 1 Gigabyte
pro Monat
bis 225 MBit
bis 50 MBit
Homespot oder
Tablet
24 Monate 0.00 € 9.99 €
zum Angebot
O2 my Data M 10 Gigabyte
pro Monat
bis 255 MBit
bis 10 MBit
Homespot oder
Tablet
24 Monate 0.00 € 19.99 €
zum Angebot
O2 my Data L 20 Gigabyte
pro Monat
bis 225 MBit
bis 50 MBit
Homespot oder
Tablet
24 Monate 0.00 € 29.99 €
zum Angebot
Sparaktion des Monats:

Aktion: aktuell keine


Zusatz-Aktion des Monats:

Jetzt günstigerer Anschlusspreis. Nur hier unter www.o2online.de/mobil .


Mit 4G-LTE surfen per Stick
Geschwindigkeit: Das LTE-Netz des Providers ermöglicht Datenübertragungsraten von bis zu 225 MBit/s. Also ein Vielfachem dessen, was DSL leistet. Insgesamt stehen drei LTE-fähige Tarife namens "O2 my Data" zur Auswahl, die mit einem Router (Homespot), Tablet bzw. flexibel am Laptop (per Stick) genutzt werden können. Zudem besteht, wie wir beim Unterpunkt „Volumen“ noch sehen werden, die Möglichkeit Tarife aufzuwerten.

Einen preiswertesten Einstieg für Gelegenheitsnutzer bietet "O2 my Data S". Bereits hier steht die volle Datenrate von 225 MBit (LTE-Max) zur Verfügung. O2 bietet diesen Tarif für 9.99 € monatlich. Auch in den Varianten "M“ sowie "L" surfen Sie immer mit der bestmöglichen Geschwindigkeit im O2 4G-Netz.


Volumen: Die Angebote differenzieren sich einzig und allein in Punkto Inklusivvolumen voneinander. Je mehr Sie unterwegs surfen möchten, desto höher sollte auch das Volumen ausfallen. "my Data S" bietet leider lediglich 1 GB je Monat, was bei den meisten ziemlich rasch auggebraucht sein sollte. Diesen Tarif können wir aus zwei Gründen nicht empfehlen. Einerseits bietet das nächst höhere Paket für 10 Euro mehr im Monat immerhin 9 GB mehr. Zum anderen gibt es bei Data S nicht die sogenannte Weitersurf-Garantie. Was das ist, erfahren Sie im nächsten Abschnitt. Diese bieten nur die Pakete "my Data M" (10 GB) sowie "L" (20 GB). Ambitionierte Nutzer sollten daher lieber zu diesen beiden Tarifen greifen.

Weitersurfgarantie: Verbraucht der Kunde innerhalb eines Monats mehr Daten als im Paket zugesichert, erfolgt bei den "my Data" Tarifen seit Juli 2018 übrigens nicht mehr die Drosselung auf mgare 32 KBit/s, sondern auf 1 MBit/s. Also ähnlich wie bei O2 Free. Wie wir im Testbericht dazu zeigen konnten, ist mit 1 Mbit sogar noch Videostreaming in annehmbarer Qualität bei den meisten Diensten möglich. Die Drossel auf 1 Mbit bei den Data-Tarifen, bezeichnet O2 als Weitersurfgarantie.

Mindestvertragslaufzeit: Die Surf-Tarife bietet O2 aktuell nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von regulär 24 Monaten!


Hardware: Ohne spezielle Hardware ist kein Empfang möglich, dass ist klar. Aktuell bietet O2 die "my Data" Pakete wahlweise mit Router (Details hier) oder in Verbindung mit Tablets. Zudem können Interessenten natürlich jedwede kompatible LTE-Gerätschaft verwenden. Aktuelle LTE-Hardware finden Sie hier.


:: Verfügbarkeit

Nach wie vor laufen die Ausbauarbeiten auf Hochtouren. Der offizielle Start des O2-4G-Netzes erfolgte Anfang Juli 2011 in rund 10 Regionen. Selbstverständlich ist seither viel geschehen. O2 LTE ist aktuell im mehreren Dutzend Städten (>65) verfügbar. Namentlich sind das z.B. Nürnberg, Dresden, Leipzig, Köln, Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg, Duisburg, Essen und Berlin. Zudem noch mehrere mittelgroße Städte. Diese Regionen nennt das Unternehmen "Highspeed-Areas". Die deutschlandweite Gesamtversorgung mit dem LTE-Netz, bezifferte der Konzern 2018 auf ca. 80 Prozent. Wer wissen will, ob seine Regionen ebenfalls schon mit schnellem LTE-Funk von O2 erschlossen wurde, findet hier eine übersichtliche Netzversorgungskarte des Providers.


LTE für Zuhause von O2 als DSL-Ersatz?

Seit 2018 bietet O2 probeweise wieder ein Angebot der Rubrik "LTE für Daheim" namens Homespot. Im Prinzip handelt es sich dabei jedoch nur um die Kombination eines LTE-Routers mit den oben beschriebenen my Data Tarifen. Für kurze Zeit bot O2 Anfang 2018 aber eine Variante mit 50 GB monatlich. Leider wurde diese wieder eingedampft. Telekom, congstar und Vodafone bieten aber ebenfalls recht attraktive Lösungen mit weit mehr Volumen zu attraktiven Preisen.



Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz