Cebit 2013: Die LTE-Highlights von Vodafone


Mobilität wird im privaten und geschäftlichen Bereich immer wichtiger. Vodafone will mit dem eigenen LTE-Netz die Voraussetzungen für mobile Anwendungen schaffen – und stellt auf der Cebit in Hannover eine Menge neuer Produkte für LTE vor.

Mobiles Breitband für komfortable Anwendungen

LTE eignet sich für das Arbeiten von Unterwegs bestens. Bis zu 100 Mbit/s machen das komfortable Vernetzen von quasi überall möglich – sei es für den schnellen Datenaustausch, Cloud-Anwendungen oder weiter Nutzungsszenarien. Aber auch zum privaten Gebrauch ist der neue Mobilfunkstandard bestens geeignet, egal ob für das Laden von Filmen und Musik oder auch Videotelefonie. Auf der Cebit in Hannover stellt der Mobilfunkanbieter Vodafone eine Vielzahl an neuen LTE-Geräten aus dem eigenen Portfolio vor.


Smartphones mit High-Speed

HTC One
Vor Ort präsentiert sich Vodafone gleich mit insgesamt vier neuen LTE-Smartphones. So zeigt das Unternehmen das HTC One, das mit einem 4,7 Zoll großen Full-HD-Display und einem 1,7 GHz Quadcore-Prozessor ausgestattet ist. Somit soll das Mitte März neu zum Angebot hinzukommende LTE-Gerät bestens für produktives Arbeiten und Multimedia-Anwendungen geeignet sein. Mit Vertrag soll das Smartphone ab 49,90 Euro angeboten werden.

Mit dem Xperia Z hat Vodafone das LTE-fähige Spitzenmodell aus dem Hause Sony in das Angebot aufgenommen. Dank Bravia Engine soll das Smartphone mit farbintensiver Bildwiedergabe punkten. Passend dazu sticht die Kamera mit 13 Megapixel heraus. Dank Quadcore-Prozessor soll genügend Leistung an Bord sein, um effektive mit dem Smartphone arbeiten zu können. Zu haben sein soll das Gerät mit Vertrag ebenfalls ab 49,90 Euro.

BlackBerry Z10
Auch ein Gerät mit dem neuen Betriebssystem Blackberry 10 ist bei Vodafone im Laufe der Cebit-Woche erhältlich. Das Modell der Smartphone-Oberklasse soll mit hochauflösendem Display, 1,5 GHz Dualcore-Prozessor und Micro-HDMI-Anschluss die gestellten Anforderungen erfüllen. Dank Blackberry-Balance-Technologie wird die Geräte-typische, strikte Trennung von beruflichen und privaten Daten ermöglichen. Das dient nicht nur der Organisation, sondern ebenso der Datensicherheit. Ab 49,90 Euro wird das neue Blackberry mit Vertrag den Besitzer wechseln.

Mit dem Nokia Lumia 620 ist zudem auch ein Windows-Phone-8-Gerät im Vodafone-Portfolio, das bereits im Vorfeld der Cebit erhältlich war. Dank neuer Windows-8-Oberfläche soll das Smartphone, das schon ab einem Euro mit Vertrag angeboten werden. Besonderes Merkmal: Das Nokia-soll Smartphone kinderleicht bedienbar sein.

Tablets für LTE-Spaß

Samsung Galaxy Note 10.1
Mit dem Galaxy Note 10.1 LTE zeigt Vodafone auf der Cebit auch das bereits verfügbare Android-Tablet aus dem Hause Samsung. Mit LTE-Tarif kann das Gerät mit integriertem Eingabestift bereits für 49,90 Euro erworben werden. Dank leistungsstarkem Akku und Prozessor soll das Tablet mit genügend Power für schnelles Arbeiten geeignet sein.

Mit zwei Windows-8-Tablets hat Vodafone zukünftig auch die neue Microsoft-Plattform im Angebot. Die im Frühjahr erhältlichen Modelle "Samsung ATIV smart PC" und "Acer Iconia W511" laufen mit Intel-Atom-Prozessoren und einer vollwertigen Windows-Version, was die Installation von allen herkömmlichen PC-Programmen ermöglicht. Mit einem Tastaturdock können die Tablets zum vollwertigen Laptop erweitert werden. Während das Samsung-Gerät mit 10,1 Zoll großem Display mit Vertrag für 169,90 Euro angeboten wird, soll das 11,6 Zoll große Acer-Gerät mit LED-Display mit Vertrag 199,90 kosten.

Aus dem Hause Sony bietet Vodafone seinen Kunden zudem das Xperia Tablet Z an. Mit einem Design für hohe Ansprüche und großer Rechenleistung dank Quad-Core-Prozessor, werden Interessenten noch im Frühjahr bedient, so der Plan. Der Preis für das 10,1 Zoll große Gerät steht bisher offiziell noch nicht fest.

Bilder © LTE-Anbieter.info


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz