« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Samsung Galaxy S21 5G, S21+ 5G und S21 Ultra 5G

Anfang des Jahres hat Samsung die neue Galaxy-Flaggschiff-Generation für das Jahr 2021 vorgestellt. Das Galaxy S21 ist wie in den vergangenen Jahren wieder in drei verschiedenen Varianten erhältlich. Neben dem klassischen Samsung Galaxy S21 5G gibt es das größere Samsung Galaxy S21+ 5G sowie das Top-Modell Samsung Galaxy S21 Ultra 5G. Wir stellen die drei Modelle mit ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden vor.

 

S21 Vorderseite

 

Features und Eigenschaften der Samsung Galaxy S21 5G / S21+ 5G / S21 Ultra 5G
Bezeichnung & HerstellerSamsung Galaxy S21 5G / S21+ 5G /
S21 Ultra 5G
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (acht Kerne)
bis zu 2,9 GHz
CPU BezeichnungExynos 2100
GPUMali-G78
Arbeitsspeicher8 GB / 8 GB / 12 + 16 GB
interner Speicherplatz128 + 256 GB / 128 + 256 GB /
128 + 256 + 512 GB
BetriebssystemAndroid 11 mit Samsung One UI 3.1
Display Größe; Auflösung6,2 Zoll; 2.400 x 1.080 Pixel /
6,7 Zoll; 2.400 x 1.080 Pixel /
6,8 Zoll; 3.200 x 1.440 Pixel
Kamera (Back und Front)12 + 12 + 64 MP; 10 MP /
12 + 12 + 64 MP; 10 MP /
108 + 12 + 10 + 10 MP; 40 MP
Datenübertragung:
LTE StandardsB1, B2, B3, B4, B5, B7, B8,
B12, B13, B17, B20, B28,
B34, B38, B39, B40, B41
Support von LTE-Advanced
ja
Support folgender LTE Kategorien
Cat 20
beherrscht VoLTEja
W-LAN802.11 a/b/g/n/ac/ax
BluetoothVersion 5.2
sonstige StandardsGSM, UMTS, HSPA, HSPA+,
GPS, GLONASS, Beidou, Galileo,
NFC
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenGesichtserkennung,
Ultraschall-
Fingerabdurckscanner,
Schnellladen mit 25 Watt
Speicherkarte | SIM-Format
n.v. | Nano-SIM
Akku4.000 mAh / 4.200 mAh /
5.000 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)169 g; 151,7 x 71,2 x 7,9 mm /
200 g; 161,5 x 75,6 x 7,8 mm /
227 g; 165,1 x 75,6 x 8,9 mm
Handbuch downloaden» hier Handbuch downloaden (PDF, 3,9 MB)
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandJanuar 2021
Preis / UVPab 849 Euro / ab 1049 Euro / ab 1249 Euro ohne Vertrag
angeboten bei» mit LTE z.B. bei Vodafone, Deutsche Telekom und O2

Drei Modelle, drei Displaygrößen

Die drei neuen Modelle des Galaxy S21 unterscheiden sich nicht nur in der Ausstattung, sondern auch in der Größe. Dies ist vor allem durch unterschiedlich große Displays begründet. Das kleinste Modell ist das Galaxy S21 5G mit 151,7 x 71,2 x 7,9 mm sowie einem dank einer Rückseite aus Kunststoff recht geringen Gewicht von 169 g. Darin untergebracht ist ein 6,2 Zoll großes Infinity-O-Display mit Dynamic AMOLED. Der Bildschirm löst mit FHD+ (2.400 x 1.080 Pixel, 421 ppi Pixeldichte) auf und aktualisiert mit bis zu 120 Hz.

 

Das Display des Samsung Galaxy S21+ 5G fällt mit 6,7 Zoll etwas größer aus. Alle Merkmale wie die Bildwiederholrate sowie die Auflösung stimmen aber mit dem kleineren Modell überein. Hieraus resultiert eine mit 394 ppi etwas geringere Pixeldichte. Die Abmessungen betragen 161,5 x 75,6 x 7,8 mm. Das Gewicht liegt aufgrund des höherwertigen Gehäuses aus Metall mit 200 g deutlich höher.

 

Das Top-Modell Galaxy S21 Ultra 5G weist das größte und beste Display auf. Das Infinity-O-Display mit Dynamic AMOLED misst 6,8 Zoll. Neben der Auflösung (WQHD+, 3.200 x 1.440 Pixel, 515 ppi) erreicht das Gerät eine sehr hohe Spitzenhelligkeit von 1.500 Nits. Die Aktualisierungsrate des Bildes liegt weiterhin bei maximal 120 Hz. Das Ultra-Modell ist 165,1 x 75,6 x 8,9 mm groß und 227 g schwer.

Hauseigener Exynos-Chip

Wie in den vergangenen Jahren (teils nur in Europa) setzt Samsung auch 2021 wieder auf die hauseigenen Chips. Zum Einsatz kommt der erst kurz vorher enthüllte SoC Exynos 2100, dessen Octa-Core-CPU mit bis zu 2,9 GHz arbeitet. Verbaut ist der Exynos 2100 in allen drei S21-Modellen, sodass es hier keinen Unterschied gibt.

 

Ebenfalls gleich sind die Modelle hinsichtlich ihres Modems. Dieses unterstützt neben LTE auch den neuen Mobilfunkstandard 5G in den Bereichen Sub-6-GHz und mmWave. Via LTE sind Downloads mit maximal Cat 20 möglich. Via 5G gibt Samsungs Downloadraten von bis zu 7,35 Gbit/s an. Das Gerät unterstützt auch den Dual-SIM-Betrieb sowie gängige Funktionen wie VoLTE. Dazu funkt es mit Wi-Fi 6 auf den beiden gängigen Frequenzen 2,4 und 5 GHz. Ebenfalls an Bord sind Bluetooth 5.2, NFC für kontaktloses Zahlen sowie GPS, GLONASS, Beidou und Galileo für Ortung und Navigation.

Bis zu 16 GB Arbeitsspeicher

Zwar haben alle drei Modelle des Galaxy S21 den gleichen Chip an Bord. Bei der Speicherausstattung gibt es aber Unterschiede. Das Samsung Galaxy S21 5G und Galaxy S21+ 5G sind mit 8 GB RAM ausgestattet. Dazu kommen je nach Version 128 GB oder 256 GB Festspeicher. Das Samsung Galaxy S21 Ultra 5G bietet Samsung in drei verschiedenen Speicherausstattungen an: 12 + 128 GB oder 12 + 256 GB sowie 16 + 512 GB. Eine Erweiterung via microSD-Speicherkarte entfällt allerdings bei der neuen Generation.

 

Unterschiede gibt es auch bei den Akkus der drei Modelle. Am kleinsten fällt dieser erwartungsgemäß im Galaxy S21 5G aus. Dort misst er 4.000 mAh. Mit 4.200 mAh etwas größer ist der Energiespeicher im Plus-Modell, während die Ultra-Variante mit 5.000 mAh die anderen beiden in den Schatten stellt. Die Ladegeschwindigkeit ist hingegen wieder überall gleich: maximal 25 Watt via USB-C und bis zu 15 Watt kabellos. Ein Netzteil zählt übrigens nicht mehr zum Liederumfang, genauso wenig wie die sonst üblichen Ohrhörer.

 

Zur weiteren Ausstattung aller drei S21-Modelle zählen unter anderem eine Gesichtserkennung, ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor im Display sowie Stereo-Lautsprecher von AKG mit Dolby Atmos. Interessant ist zudem, dass sich das Samsung Galaxy S21 Ultra 5G nicht nur mit dem Finger, sondern auch dem S Pen bedienen lässt.

Große Unterschiede bei der Kamera

Die größten Unterschiede lassen sich bei den drei Modellen bei der Kamera ausmachen. Hier sticht vor allem das Ultra-Modell heraus. Dieses ist mit einer Quad-Kamera auf Niveau einer DSLR-Kamera ausgestattet, wie Samsung anpreist. Sie setzt sich aus einer Weitwinkelkamera (f/1.8) mit 108 Megapixel, einer Ultra-Weitwinkelkamera (f/2.2) mit 12 Megapixel sowie zwei Telelinsen (f/2.4 und f/2.9) mit jeweils 10 Megapixel zusammen. Dazu gibt es einen 100-fachen Space-Zoom, Laser-Autofokus sowie Videos in 8K mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde.

 

S21 Rückseite

 

Bei den Modellen Galaxy S21 5G und dem Galaxy S21+ 5G kommt hingegen die gleiche Kamera zum Einsatz, die sich auch kaum vom Vorjahresmodell unterscheidet. Die Triple-Kamera besteht aus einer Weitwinkelkamera (f/1.8) mit 12 Megapixel, einer Ultra-Weitwinkelkamera (f/2.2) mit ebenfalls 12 Megapixel und einer Telekamera (f/2.0) mit 64 Megapixel. Dazu kommen 30-facher Space-Zoom und Videos in 8K mit 24 fps.

 

Auch bei der Frontkamera, die in einem kleinen Punch Hole oben mittig im Bildschirm sitzt, gehen das S21 5G und das S21+ 5G Hand in Hand. Sie lösen beide mit 10 Megapixel samt Blende f/2.2 auf. Das Ultra-Modell toppt dies mit 40 Megapixel (f/2.2).

Ultra-Modell mit saftigem Preis

Preislich startet das Samsung Galaxy S21 5G in der kleineren Speicherausstattung mit 128 GB bei 849 Euro. Es ist in den Phantom Gray, Phantom White, Phantom Pink sowie Phantom Violet erhältlich. Die UVP des in den Farben Phantom Black, Phantom Silver und Phantom Violet angebotenen Galaxy S21+ 5G liegt bei 1049 Euro. Wer sich für die jeweils größere Speicherausstattung entscheidet, zahlt 50 Euro mehr.

 

Besonders stolz sind die Preise beim Samsung Galaxy S21 Ultra 5G, dessen kleinste Speicherausstattung mit 12 + 128 GB mit 1.249 Euro UVP zu Buche schlägt. Für 12 + 256 GB verlangt Samsung auch hier 50 Euro mehr. Soll es das Bestmögliche sein, fallen für die Variante mit 16 + 512 GB 1.429 Euro als unverbindliche Preisempfehlung an. Farblich gibt es das Ultra-Modell in Phantom Silver und Phantom Black.


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 02 Mrz 2021 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Hersteller, O2, Samsung, Smartphone, Telekom, Vodafone | Schlagwörter: , , , , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info