« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Samsung Galaxy S9

Im Februar 2018 stellte der Smartphone-Marktführer Samsung seine alljährliche Neuauflage des Galaxy S vor. Die nun neunte Generation in Gestalt von Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus kam einen Monat später auf den Markt und setzt den Fokus auf die Fotografie. Doch auch beim LTE gibt es einen Mehrwert, denn es können bis zu 1,2 Gbit/s über das Datennetz huschen.

 

Galaxy S9

Samsung Galaxy S9 in drei Farben | © Samsung.com

 

Features und Eigenschaften des Galaxy S9
Bezeichnung & HerstellerSamsung Galaxy S9
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (acht Kerne) bis zu 2,7 GHz
CPU BezeichnungExynos 9810 Octa
Arbeitsspeicher4 GB RAM
interner Speicherplatz64 GB / 256 GB
BetriebssystemAndroid 8.0 Oreo
Display Größe; Auflösung5,8 Zoll (Standard) / 6,2 Zoll (Plus) 2.960 x 1.440
Kamera (Back und Front)12 MP (Standard), 12 + 12 MP (Plus), 8 MP
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 900 / 1.800 / 2.100 / 2.600 MHz
Support von LTE-Advanced
ja
Support folgender LTE Kategorien
CAT18
beherrscht VoLTEja
W-LANWiFi 802.11 a / b / g / n / ac
BluetoothVersion 5.0
sonstige StandardsGPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, NFC
sonstige Eckdaten:
Besonderheitenvariable Kamera-Blende / 84 % Screen-to-Body-Ratio
Speicherkarte | SIM-Format
microSD | Nano-SIM
Akku3.000 mAh (Standard) / 3.500 mAh (Plus)
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)163 g, 147,5 x 68,7 x 8,5 mm | 189 g, 158,1 x 73,8 x 8,5
Handbuch downloaden» hier Handbuch downloaden (PDF, 7,8 MB)
Verfügbarkeit und Preis
Release in Deutschland16.03.2018
Preis / UVP~ 849 € (Standard) / 949 Euro (Plus)
angeboten bei» mit LTE z.B. bei Vodafone, Deutsche Telekom, O2 und Amazon

Samsung Galaxy S9 – Neue Technik in bekanntem Gehäuse

Eine Designänderung gibt es bei Samsungs 2018er Oberklasse-Smartphone-Duo nicht, diese war aber auch nicht notwendig. Die Gestaltung rund um das Infinity Display wirkt nach wie vor modern. Der einzige Nachteil ist, dass man das Galaxy S9 äußerlich kaum vom Vorgänger Galaxy S8 unterscheiden kann. Mit dem Slogan „Die Kamera. Weiter gedacht“, bewirbt der Hersteller das Highend-Smartphone, es steht also die Fotografie im Vordergrund. Eine variable Blende soll optimale Aufnahmen bei verschiedenen Motiven und Lichteinflüssen ermöglichen. Eine weitere große Änderung stellt der Chipsatz Exynos 9810 dar. Dieses SoC stammt abermals aus eigener Fertigung und kommt mit einem performanten Octa-Core-Prozessor daher. Sowohl die CPU als auch den Grafikchip Mali-G72 MP18 bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Audiophile Anwender wurden zudem endlich von Samsung erhört – die Mono-Box wich erstmals in der Galaxy-S-Baureihe Stereo-Lautsprechern.

Mehr Details zu Display und Kamera

Galaxy S9 von vorne

Samsung Galaxy S9 | © Samsung.com

 

Die Bildschirme der Vorgängermodelle Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus hat der Konzern unverändert übernommen. Somit hat auch das Galaxy S9 ein 5.8 Zoll und das Galaxy S9 Plus ein 6.2 Zoll messendes Super-AMOLED-Panel mit 2.960 x 1.440 Pixel. Rein von der Megapixel-Anzahl, stagniert zwar auch die Hauptkamera, doch davon abgesehen, sind die Optimierungen gravierend. Eine Blende von f/1.5 sorgt auch bei schlechtem Licht für brauchbare Fotos, optional kann – ein Novum – auf f/2.4 abgeblendet werden. Eine größere Blendenöffnung eignet sich beispielsweise für Porträts und Makroaufnahmen, während eine kleinere Blende mehr Schärfe bei Landschafts- und Architekturaufnahmen bewirkt. Leider verfügt aber nur das Galaxy S9 Plus über ein zweites Tele-Objektiv an der Rückseite, das einen zweifachen, optischen Zoom ermöglicht. Die 8-Megapixel-Frontkamera der S9-Geschwister stammt von der 2017er Generation.

Funkfuhrpark des Samsung Galaxy S9

Der Sprung von Cat. 12 zu Cat. 16 des Galaxy S8 war riesig, es ging von maximal 600 Mbit/s auf bis zu 1 Gbit/s im LTE-Netz hinauf. Nun wurde auf Cat. 18 erhöht, was allerdings nur 200 Mbit/s zusätzlich, also einen Höchstwert von 1,2 Gbit/s mit sich bringt. Das WLAN-Netzwerk kann Daten über 802.11 ac übertragen, Dual-Band steht ebenfalls zur Verfügung. Bluetooth 5.0, NFC und GPS fehlen natürlich ebenfalls nicht.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Smartphones im Überblick
» Smartphone Tarife im Vergleich


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
Smartphone: Samsung Galaxy S9: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Votes.
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz