« Übersicht aller LTE-Smartphones


Tablet: Google Nexus 9 LTE

Nach langem Warten ist Googles neues Tablet Nexus 9 jetzt endlich auch als LTE-Version im Play Store verfügbar – wenn auch nur in Schwarz und nur in der 32-GB-Variante. Gefertigt wird es vom taiwanischen Hersteller HTC. Das Nexus 9 punktet mit hochauflösendem Display und starkem Akku – es hat allerdings auch seinen Preis.

 

Features und Eigenschaften des Google Nexus 9 LTE
Bezeichnung & HerstellerGoogle Nexus 9 LTE von HTC
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)2,3 GHz Dual-Core (2 Kerne)
CPU Bezeichnung64-bit Nvidia Tegra K1 „Denver“
Arbeitsspeicher2 GB
interner Speicherplatz32 GB
BetriebssystemAndroid Lollipop 5.0
Display Größe; Auflösung8,9 Zoll IPS-Display mit 2.048 x 1.536 Pixeln (288 ppi)
Kamera (Back und Front)8 MP hinten / 1,6 MP vorne
Datenübertragung:
unterstützte LTE BänderLTE 800 / 1800 / 2600
Support von LTE Advancednein
Support folgender LTE KategorienCAT4
beherrscht VoLTEnein
W-LANja, 802.11a/b/g/n/ac bei 2,4 und 5 GHz
Bluetoothja, Version 4.1
sonstige Mobilfunk-StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+
sonstige AnschlüsseMicro-USB 2.0; 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenNFC; GPS; optionale Tastatur erhältlich
Speicherkarte | SIM Format- | Nano-SIM
Akku6.700 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)436 Gramm; 153,7 x 228,3 x 7,95 mm
LieferumfangLadeadapter; USB-auf-Micro-USB-Kabel
Handbuch downloaden» Bedienungsanleitung nicht mehr online
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandJanuar 2015
Preis / UVP~ 560 € ohne Vertrag
Angeboten u.a. bei» derzeit nur im freien Handel und im Google Play Store verfügbar

Technische Features

Das Google Nexus 9 verfügt über ein 8,9 Zoll großes IPS-Display, das von Gorilla Glass 3 gegen Kratzer geschützt wird. Die Auflösung beträgt 2.048 x 1.536 Pixel, was eine recht hohe Pixeldichte von 288 ppi ergibt. Die Helligkeit von 457 Candela garantiert dabei auch die Lesbarkeit bei Sonnenlicht.

 

Obwohl das Nexus 9 nur mit einem Dual-Core-Chip läuft, kann es dennoch mit seiner Performance überzeugen. Nvidias neuer 64-Bit-fähiger Prozessor Tegra K1, Codename „Denver“, taktet mit 2,3 GHz und sollte es mit jeder Herausforderung aufnehmen. Der Arbeitsspeicher des Nexus 9 ist mit 2 Gigabyte ausreichend bestückt. Beim internen Speicher stehen bei der LTE-Version 32 GB zur Verfügung. Eine Erweiterung per Micro-SD-Karte ist leider nicht möglich.

Android 5.0 Lollipop

Dass das Nexus 9 als erstes Gerät überhaupt mit dem brandneuen Android Lollipop 5.0 in den Handel kam, ist keine Überraschung: Schließlich haben Google-Geräte ein Vorrecht auf die jeweils aktuellste Google-Betriebssystemversion. Demzufolge sind alle Google-Apps und -Anwendungen vorinstalliert.

 

Mit der Sprachsteuerung lassen sich beispielsweise die Google-Suche oder die Navigation aufrufen, SMS versenden und Einträge in den Kalender vornehmen. Das Nexus 9 beherrscht auch Multi-Tasking; so kann man parallel ein Video anschauen und im Web surfen oder Emails schreiben.

Mit LTE Cat4 und WLAN-ac ins Internet

Das Google Nexus 9 beherrscht LTE der Kategorie 4 mit Downloadgeschwindigkeiten bis zu 150 Mbit/s. Voraussetzung ist natürlich ein entsprechender LTE-Tarif sowie eine Nano-SIM-Karte. Weitere Verbindungsmöglichkeiten sind NFC und die aktuellste Bluetooth-Version 4.1, z.B. zum Anschluss von kompatiblen Lautsprechern, sowie das schnelle WLAN-ac auf 2,4 und 5 GHz. GPS ist ebenfalls an Bord.

 

Sowohl die 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, als auch das 1,6-MP-Objektiv vorne sind mit einer f/2.4-Linse ausgestattet. Der Hauptkamera stehen für Fotos und Videos zudem noch Autofokus und LED-Blitz zur Verfügung, das sollte für gelegentliche Schnappschüsse reichen.

Stereo-Sound und starker Akku

HTC hat dem Nexus 9 zwei Frontlautsprecher mit „BoomSound“ spendiert. Die Speaker sind rechts und links direkt am Rand platziert. Das sorgt zwar für Stereo-Sound, allerdings kann es auch passieren, dass man die Lautsprecher mit den Händen verdeckt, wenn man das Tablet im horizontalen Videomodus hält. Das könnte übrigens etwas mühsam sein, ist das Nexus 9 mit 436 Gramm doch eines der schwersten Tablets in dieser Größe. Der Rahmen aus gebürstetem Metall und die gummierte Rückseite sorgen jedoch für einen stabilen und zugleich sicheren Griff, zudem ist das Nexus 9 mit 8 Millimetern Dicke erfreulich flach.

 

Für die nötige Power sorgt ein Akku mit beachtlichen 6.700 mAh Leistung – ein solches Kraftwerk findet man sonst in kaum einem Tablet dieser Größe. Google verspricht bis zu 9,5 Stunden Surfzeit im WLAN und bis zu 8,5 Stunden im LTE-Netz. Im Standby soll das Tablet einen ganzen Monat durchhalten.

Verfügbarkeit & Preis

Das Google Nexus 9 LTE ist nur in der Farbe Schwarz und nur mit 32 GB internem Speicher verfügbar. In Googles Play Store kostet die LTE-Version des Tablets 559 Euro. Optional ist auch eine passende Tastatur im Play Store erhältlich. Sie wird magnetisch am Tablet befestigt, dient auch als Cover und verständigt sich per Bluetooth mit dem Nexus 9. Mit 129 Euro ist sie allerdings auch nicht gerade günstig.

Fazit

Die Größe von 8,9 Zoll legt einen Vergleich mit dem gleich großen Amazon Fire HDX 8.9 nahe. Während das Amazon-Tablet bei ähnlicher Preisgestaltung eine höhere Auflösung und Pixeldichte bietet und auch optional mehr Arbeitsspeicher zur Verfügung stellt, kann das Nexus 9 mit seinem stärkeren Akku punkten. Außerdem ist man nicht an Amazons App Store gebunden und erhält immer als Erster ein Android-Update. Dennoch sind knapp 560 Euro nicht gerade ein Kaufargument; solche Preise kann meist nur Apple bei seinen Kunden durchsetzen.


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
Tablet: Google Nexus 9 LTE: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Votes.
Loading...
Vom: 15 Jan 2015 | Kategorie: Anbieter, Hersteller, HTC, Tablet | Schlagwörter: , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz