« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Huawei Mate 10 Pro

Die Phablet-Reihe des chinesischen Konzerns hat sich zu einer würdigen Alternative zu Samsungs Note-Reihe entwickelt. Wer auf den Eingabestift verzichten kann, erhält ein erstklassiges Smartphone mit riesigem Bildschirm. Mit dem im November 2017 erschienen Mate 10 Pro, zeigte Huawei, dass es auch Oberklasse-Mobilgeräte mit modernem 18:9-Display herausbringen kann. Mit dem verbauten SoC Kirin 970 schafft das Telefon nicht nur eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit, sondern bis zu 1,2 Gbit/s im LTE-Netz.

 

Huawei Mate 10 Pro Varianten

Huawei Mate 10 Pro in verschiedenen Farbvarianten | Bild: Huawei

 

Features und Eigenschaften des Mate 10 Pro
Bezeichnung & HerstellerHuawei Mate 10 Pro
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)64-Bit Architektur Octa-Core (acht Kerne) bis zu 2,4 GHz
CPU BezeichnungHiSilicon Kirin 970
Arbeitsspeicher4 GB / 6 GB RAM
interner Speicherplatz64 GB / 128 GB
BetriebssystemAndroid 8.0 Oreo
Display Größe; Auflösung6 Zoll, 2.160 x 1.080 Pixel
Kamera (Back und Front)20 + 12 MP, 8 MP
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 900 / 1.800 / 2.100 / 2.600 MHz
Support von LTE-Advanced
ja
Support folgender LTE Kategorien
Cat. 18
beherrscht VoLTEja
W-LANWiFi 802.11 a / b / g / n / ac
BluetoothVersion 4.2
sonstige StandardsGPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, NFC
sonstige Eckdaten:
Besonderheitenzweifach optischer Zoom
Speicherkarte | SIM-Format
kein Speicherkartenschacht | Nano-SIM
Akku4.000 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)178 g, 154,2 x 74,5 x 7,9 mm
Handbuch» hier Bedienungsanleitung runterladen (PDF, 22,5 MB)
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandNovember 2017
Preis / UVP~ 799 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit LTE z.B. bei Vodafone, Deutsche Telekom, O2 und Amazon

Auch Huawei kann randlos

Der große Branchentrend bei den Smartphones war im Jahr 2017 ein möglichst randloses Design. Zuvor gingen die Konzerne meist recht verschwenderisch mit dem Platz um den Bildschirm herum um. Den größten Anstoß daran etwas zu ändern, dürfte Samsung mit dem Galaxy S8 gelungen sein. Das Infinity Display sorgte für Begeisterung und zahlreiche Rivalen zogen nach. Huaweis 2017er Oberklasse-Smartphone P10 wirkte im Vergleich altbacken gestaltet, mit dem Phablet Mate 10 Pro fand der Hersteller wieder Anschluss. Das 6 Zoll große Display stemmt 2.160 x 1.080 Pixel und nimmt 81 Prozent der Front ein. Der Fingerabdrucksensor wanderte an die Rückseite, an der sich auch die Dual-Kamera befindet.

Die Konnektivität des Huawei Mate 10 Pro

Mit dem mobilen Chipsatz HiSilicon Kirin 970 gelang Huawei ein Meilenstein, denn es handelte sich um den ersten Smartphone-Chip mit LTE Cat. 18. Das verbaute Modem stemmt also Geschwindigkeiten von bis zu 1,2 Gbit/s im Download und maximal 150 Mbit/s im Upload. Zudem wird auch Dual-SIM geboten, ein positives Merkmal, das sich bei Huawei zum Standard gemausert hat. Das WLAN-Netzwerk funkt über 2,4 GHz und 5 GHz, Dual-Band und der ac-Standard sind also mit von der Partie. Etwas schade mutet die Bluetooth-Schnittstelle an, die in der veralteten Version 4.2 daherkommt. NFC, GPS, Infrarot und USB 3.1 (Typ C) runden die Schnittstellen ab.

Rundum-Sorglos-Paket bei Performance und Kamera

Huaweis hauseigene Chipsätze können ziemlich gut mit denen der direkten Rivalen Samsung und Qualcomm mithalten. Der Kirin 970 setzt sich aus zwei Quad-Core-Einheiten zusammen. Das erste Cluster besteht aus vier Cortex-A73-Kernen, die bis zu 2,4 GHz takten können, das zweite Cluster wurde in Form von vier Cortex-A53-Kernen (maximal 1,8 GHz) realisiert. Bei der verbauten GPU handelt es sich um den Grafikchip Mali-G72 MP12.

 

In der 64-GB-Ausgabe stehen dem Mate 10 Pro 4 GB und in der 128-GB-Version 6 GB RAM zur Seite. Die Kamera-Ausstattung begeistert vor allem mit ihren lichtstarken Objektiven. Die 20-Megapixel-Einheit und die 12-Megapixel-Linse haben eine Blende von f/1.6. Zusammen gewähren sie einen zweifachen, optischen Zoom. Verwackelte Aufnahmen sollen indes mit dem optischen Bildstabilisator kompensiert werden. Die 8 Megapixel auflösende Frontkamera ist mit einer Blende von f/2.0 nicht allzu lichtstark. Weitere erwähnenswerte Merkmale des Mate 10 Pro sind unter anderem das Betriebssystem Android 8.0 Oreo und der 4.000 mAh umfassende Akku.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Smartphones im Überblick
» Smartphone Tarife im Vergleich


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz