« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Huawei P10 Lite

Lite, also leicht, wird es bei Huaweis Mittelklasse-Modellreihe vor allem für den Geldbeutel. Das im März 2017 veröffentlichte P10 Lite kostet circa die Hälfte des großen Smartphone-Bruders. Auf Optik und Haptik wirkt sich dieser Preisunterschied jedoch kaum aus, hochwertiges, stark glänzendes Glas ziert die Rückseite und der Rahmen ist aus Metall gefertigt. LTE Cat. 6, der Octa-Core-Chipsatz Kirin 658 und 4 GB RAM zählen zu den Höhepunkten des China-Handys.

 

 

Features und Eigenschaften des Huawei P10 Lite
Bezeichnung & HerstellerHuawei P10 Lite
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)Octa-Core, bis zu 2,1 GHz
CPU BezeichnungHiSilicon Kirin 658
Arbeitsspeicher4 GB RAM
interner Speicherplatz32 GB ROM
BetriebssystemAndroid 7.0 Nougat
Display Größe; Auflösung5,2 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
Kamera (Back und Front)12 Megapixel / 8 Megapixel
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 900 / 1800 / 2100 / 2600 MHz
Support von LTE-Advanced
ja
Support folgender LTE Kategorien
Cat. 6
beherrscht VoLTEja
W-LANWiFi 802.11 a / b / g / n /ac
BluetoothVersion 4.1
sonstige StandardsGPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, NFC
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenQuick-Charge
Speicherkarte | SIM-Format
ja | Nano-SIM (Dual-SIM)
Akku3.000 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)146 g, 146,5 x 72 x 7,2 mm
Handbuch» hier Bedienungsanleitung downloaden (PDF, 3,8 MB, englisch)
Erfahrungsbericht» hier großer Erfahrungsbericht zum Huawei P10 Lite
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandMärz 2017
Preis / UVP~ 210 € ohne Vertrag
angeboten bei» z.B. bei Amazon

Huawei P10 Lite – hochwertiges Design zum Schnäppchenpreis

Die Zeiten der knarzenden Plastikgehäuse sind allmählich auch im Preissegment von unter 300 Euro vorbei. Wer Gefallen am P10 findet, aber weniger an dessen Anschaffungskosten, könnte mit der Lite-Ausgabe liebäugeln. Diese wurde aus den gleichen Premium-Materialien (Glas und Aluminium) gefertigt, lässt allerdings so manches Komfort-Feature des Oberklassemodells vermissen. Die Leica-Dual-Kamera fehlt genauso wie der Highend-Chipsatz HiSilicon Kirin 960. Dennoch hat das Huawei P10 einige wichtige Ausstattungsmerkmale des teureren Artverwandten geerbt. Beispielsweise die Speicherausstattung von 4 GB RAM und 32 GB ROM sowie den Fingerabdrucksensor.

Huawei P10 Lite – nicht ganz so schnelles, aber zuverlässiges LTE

Eine theoretisch erreichbare Bandbreite ist nur die halbe Miete, wenn diese aufgrund eines schwachen Signals nur selten ankommt. Das Modem des P10 Lite bietet zwar nur 4G der Kategorie 6, also maximal 300 Mbit/s im Download, allerdings überzeugt das Funkmodul durch einen erstklassigen Empfang. Seit dem Update von Ende Dezember 2017 ist das Mittelklasse-Smartphone zudem VoLTE-fähig. Das WLAN überzeugt seinerseits mit Dual-Band (2,4 und 5 GHz) nebst dem Standard 802.11 ac. Sogar NFC verbaute Huawei im P10 Lite, bezüglich des Bluetooth wäre aber noch Luft nach oben gewesen. Hier kommt lediglich die Ausführung 4.1 zum Einsatz. Ein nostalgisches Flair erhält das Handy durch sein FM-Radio, das für eine Musikbeschallung sorgt, wenn LTE und WLAN streiken sollten. Auf den USB-Standard Typ C muss indes verzichtet werden, das Aufladen und die PC-Verbindung finden via Micro-USB statt.

Die Kameraausstattung des Huawei P10 Lite

Halber Preis, halbe Kameraausstattung, so dachte sich wohl der chinesische Hersteller. Während das P10 mit zwei Knipsen (20 + 12 Megapixel) ausgestattet ist, gibt es bei der Lite-Ausgabe nur eine Optik. Dabei handelt es sich um die 12-Megapixel-Einheit, die mit einem brauchbarem 1/2,8-Zoll-Sensor, aber mit einer kleinen Blende von f/2.2 daherkommt. Selfie-Fans dürften mehr Freude am P10 Lite haben, denn die 8 Megapixel starke Frontkamera ist mit f/2.0 deutlich lichtstärker. Aufgenommene Fotos und Videos werden auf dem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display mit IPS-Panel betrachtet.

Toller Lieferumfang

Dieses Mobilgerät kann via Quick Charge schnell aufgeladen werden. Dafür ist aber ein spezielles Netzteil notwendig. Im Lieferumfang des P10 Lite findet sich eben jenes wieder, was mitnichten selbstverständlich ist. So mancher Hersteller geizt bei dieser Dreingabe und legt nur ein Standard-Ladegerät bei. Das bessere Netzteil muss dann separat gekauft werden. Ansonsten finden sich noch In-Ear-Kopfhörer, ein USB-Kabel und Schnellanleitungen wieder.

Weiterführendes

» ausführlicher Erfahrungsbericht zum Huawei P10 Lite
» Smartphone Überblick von Huawei


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 19 Feb 2018 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Huawei, Smartphone | Schlagwörter: , , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info