« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Samsung Galaxy A52 / Galaxy A72

Mitte März 2021 hat Samsung mit dem Galaxy A52 sowie dem Galaxy A72 zwei neue Smartphones seiner beliebten Mittelklasse vorgestellt. Streng genommen sind es sogar drei Modelle, denn das Galaxy A52 gibt es neben der hier thematisierten LTE-Variante auch als 5G-Modell.

 

Samsung Galaxy A52

Galaxy A52: Bild Samsung

 

Features und Eigenschaften der Samsung Galaxy A52 / Galaxy A72
Bezeichnung & HerstellerSamsung Galaxy A52 / Galaxy A72
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)Octa-Core (2,3 GHz, 1,8 GHz)
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 720G
GPUAdreno 618
Arbeitsspeicher6 oder 8 GB / 6 GB
interner Speicherplatz128 oder 256 GB / 256 GB
BetriebssystemAndroid 11 mit One UI 3.1
Display Größe; Auflösung6,5 Zoll; 2.400 x 1.440 Pixel /
6,7 Zoll; 2.400 x 1.440 Pixel
Kamera (Back und Front)64 + 12 + 5 + 5 MP; 32 MP /
64 + 12 + 8 + 5 MP; 32 MP
Datenübertragung:
LTE StandardsB1, B3, B5, B7, B8, B12, B13, B17,
B18, B19, B20, B28, B38
Support von LTE-Advanced
ja
Support folgender LTE Kategorien
Cat 15
beherrscht VoLTEja
W-LAN802.11 a/b/g/n/ac
BluetoothVersion 5.0
sonstige StandardsUMTS, HSPA+, HSDPA, GSM, EDGE, NFC,
GPS, GLONASS, Galileo, BDS, NFC
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenFingerabdrucksensor unter Display, IP67,
Stereolautsprecher mit Dolby Atmos
Speicherkarte | SIM-Format
microSD | Nano-SIM
Akku4.500 mAh / 5.000 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)189 g, 159,9 x 75,1 x 8,4 mm ;
203 g, 165 x 77,4 x 8,4 mm
Handbuch downloaden» n.v.
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandMärz 2021
Preis / UVP~ 349 Euro / ab 449 Euro ohne Vertrag
angeboten bei» mit LTE z.B. bei Vodafone, Dt. Telekom und O2

Das Galaxy A52 bietet solide Ausstattung ab 349 Euro

Das Galaxy A52 ist so etwas wie die gehobene Mittelklasse der Mittelklasse-Reihe. Das neue LTE-Smartphone ist mit einem Octa-Core-CPU ausgestattet, den Samsung nicht näher spezifiziert, bei dem es sich aber um den Snapdragon 720G handeln soll. Er ist mit zwei schnellen ARM Cortex-A76 Kernen mit bis zu 2,3 GHz (Kryo 465 Gold) sowie sechs ARM Cortex-A55 Stromsparkerne mit bis zu 1,8 GHz (Kryo 465 Silver) ausgestattet. Dazu paart Samsung je nach Version 6 oder 8 GB RAM sowie 128 oder 256 GB Festspeicher. Der Speicherplatz kann per MicroSD-Speicherkarte bis 1 TB erweitert werden. Das integrierte LTE-Modem unterstützt LTE Cat 15.

 

Das Super AMOLED Display des Galaxy A52 misst 6,5 Zoll und löst mit FHD+, genauer gesagt mit 2.400 x 1.440 Pixel auf. Die Aktualisierungsrate liegt bei 90 Hz. Unter dem Display verbaut Samsung einen Fingerabdrucksensor. Dazu gibt es oben mittig in einem kleinen Punch Hole eine Selfie-Cam mit 32 Megapixel Auflösung. Auf der Rückseite des in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Violett erhältlichen Smartphones steckt eine Quad-Kamera, deren Hauptkamera mit OIS ausgestattet ist und mit 64 Megapixel auflöst. Dazu kommen eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 12 Megapixel sowie je ein Makro- und Tiefensensor mit jeweils 5 Megapixel.

 

In dem 159,9 x 75,1 x 8,4 mm großen, 189 g schweren und nach IP67 wasserdichten Gerät verbaut Samsung einen 4.500 mAh großen Akku, der kabelgebunden mit bis zu 25 Watt schnell geladen werden kann. Zur weiteren Ausstattung zählen Wi-Fi 5 (802.11 a/b/g/n/ac), Bluetooth 5.0, NFC und Stereolautsprecher mit Dolby Atmos. Als Betriebssystem ist Android 11 mit One UI 3.1 ab Werk vorinstalliert. Preislich startet das Samsung Galaxy A52 in der LTE-Version mit 6 + 128 GB bei 349 Euro UVP. Für die speichertechnisch größere Version mit 8 GB RAM + 256 GB Speicherplatz fallen laut unverbindlicher Preisempfehlung 409 Euro an.

 

Das ebenfalls neu vorgestellte Samsung Galaxy A52 5G ist mit dem Snapdragon 750G und einem mit 120 Hz schnelleren Display ausgestattet. Es startet preislich bei 429 Euro.

Das Galaxy A72 bietet ein noch größeres Display

Optisch und hinsichtlich vieler technischer Spezifikationen gleicht das A72 dem zuvor vorgestellten A52. In dem Gerät arbeitet unter anderem der gleiche SoC von Qualcomm. Daher gehen wir nur auf die wichtigen Abweichungen an. Dies betrifft unter anderem den Speicher. Denn das Galaxy A72 bietet Samsung lediglich in einer Konfiguration mit 6 GB RAM und 128 GB großem und per MicroSD erweiterbarem Festspeicher. Preislich liegt das Gerät bei 449 Euro UVP und damit 100 Euro über dem günstigsten Galaxy A52.

 

Optisch auffälligster Unterschied ist das mit 6,7 Zoll etwas größere Display. Da es ebenfalls mit 2.400 x 1.440 Pixeln auflöst, fällt die Pixeldichte minimal geringer aus. Die Aktualisierungsrate beträgt ebenfalls 90 Hz. Dem größeren Bildschirm zufolge, misst das Galaxy A72 auch etwas mehr. Die Abmessungen liegen bei 165 x 77,4 x 8,4 mm, das Gewicht bei 203 g.

 

Weitere Unterschiede gibt es beim Akku, der hier 5.000 mAh groß ausfällt und ebenfalls mit 25 Watt geladen werden kann. Zudem verbaut Samsung eine etwas andere Kamera auf der Rückseite des Galaxy A72. Sie setzt sich ebenfalls aus vier Linsen zusammen. Die Hauptkamera mit 64 Megapixel, die Ultraweitwinkelkamera mit 12 Megapixel sowie die Makrokamera mit 5 Megapixel fallen gleich aus. Unterschiedlich ist aber die Telekamera mit 8 Megapixel, OIS und dreifach optischem Zoom. Damit bietet das Galaxy A72 die interessantere und bessere Kameraausstattung.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Verfügbarkeit hier testen
» LTE Tarife vergleichen


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 24 Mrz 2021 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Hersteller, O2, Samsung, Smartphone, Telekom, Vodafone | Schlagwörter: , , , , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info