Netzclub | Prepaid LTE/4G

Bietet der Anbieter wirklich gratis LTE?


Juli 2024: Prepaid-Marken gibt es in Deutschland viele. Der seit 2010 am Markt vertretene Anbieter netzclub – eine Tochter von Telefónica Deutschland - hebt sich aber aus der breiten Masse ab. Warum? Weil es dort auch einen kostenlosen, werbefinanzierten Tarif gibt. Aber geht das überhaupt und wo liegt der Haken? Folgend finden Sie alles zu den Angeboten des ungewöhnlichen Anbieters.

Netzclub: Gratis LTE?!

"Sponsored Surf Basic 2.0": Gratis mit 4G surfen?

Wer keine monatlichen Fixkosten für seinen Handytarif wünscht, der wird beim Tarif „Sponsored Surf Basic 2.0“ fündig. Hierbei handelt es sich um einen werbefinanzierten Prepaid-Tarif, bei dem Nutzer im Gegenzug für den Empfang von Werbung ausgewählter netzclub-Partner eine gratis Prepaid-SIM ohne Vertragsbindung erhalten. Jeden Monat stehen dann immerhin 200 MB kostenloses Internet zur Verfügung. Das Datenvolumen kann natürlich EU-weit genutzt werden. Für SMS und Gesprächsminuten fallen je Einheit 9 Cent an, die vom aufzuladenden Guthaben abgebucht werden. 200 MB sind natürlich nicht die Welt. Aber wer ohnehin nur sehr selten mobiles Internet benötigt, ggf. mal für ein paar Whatsapps und Google Maps, kommt damit durchaus hin.

Unser Test: Klappt das wirklich?

Wir haben uns ein Starterset von Netzclub besorgt und getestet ob das wirklich funktioniert. Nach einer kurzen Einrichtung gab es tatsächlich monatlich 200 MB. Mindestaufladungen nach mehreren Monaten wurden auch nicht vorgeschrieben.

Netzclub

Bild: Netzclube Presse


Starterset & Basistarif

Der Basistarif hört auf den Namen „Sponsored Surf Basic 2.0“ und schlägt tatsächlich mit 0,00 Euroá 28 Tage zu Buche. Die Datenrate im LTE-Netz von O2 beträgt bis zu 25 MBit/s. Für SMS und Anrufe fallen 9 Cent je Minute/Nachricht an.


Netzclub Smartphone-Tarife Sponsored Surf Basic
Prepaid ohne Vertrag ja
Surfen mit bis zu ... 25 MBit/s
Uploadrate bis zu ... 10 MBit/s
LTE ja
Highspeed-Volumen / Monat 200 MB
Laufzeit jeweils 4 Wochen
Inklusivminuten/SMS 0
pro Minute dt. Festnetz / Mobil 9 Cent
Kosten für SMS 9 Cent
EU-Roaming inklusive ja
Preis pro 4 Wochen 0,- €
zum Anbieter » hier gehts direkt zu Netzclub «

Tarifangebot Allnetflats

Netzclub bietet keine echten Allnet-Flats bei seiner Tarifauswahl. Unbegrenztes Telefonieren, SMS schreiben sowie Highspeed-Surfen ist also bei diesem Prepaid-Anbieter nicht möglich.

Optionen zum Tarif

Wem die inkludierten 200 MB nicht ausreichen (wahrscheinlich), der kann monatlich zusätzliches Internetvolumen ordern. Die Option „Light Pack“ mit weiteren 500 MB + 100 SMS/Telefonminuten gibt es für 4,99 Euro pro Monat. 3 GB zusätzlich bietet die Option „Smart 3“ für 7,99 Euro monatlich. Zudem über „Smart 6“ (12,99 €) sowie "Smart 12" (17,99 €) zusätzliche 6 GB bzw. 12 GB Internettraffic mit der Höchstgeschwindigkeit von maximal 25 Mbit/s. "Weitere Optionen bietet netzclub nicht an.

Ist LTE mit inklusive?

Ja, bei beiden Tarifen von netzclub ist 4G/LTE inklusive. Die maximale Datenübertragungsrate beträgt wie schon angedeutet 25 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload – vorausgesetzt, dass eine LTE-Verfügbarkeit im o2-Netz gegeben ist. Wie gut um diese bei Ihnen bestellt ist, zeigt diese Ausbaukarte von O2. Wie bei allen Prepaid-Tarifen im O2-Netz, schöpft man aber die Möglichkeiten von LTE nicht einmal ansatzweise aus. Eine Option auf eine höhere Geschwindigkeit – wie bei vielen anderen Anbietern durch eine LTE 50-Option möglich ist - gibt es bei netzclub leider nicht. Ist das monatliche Inklusivvolumen für Internet aufgebraucht, geht es mit einer reduzierten Geschwindigkeit von 64 kbit/s weiter (Drosselung). 5G bietet Netzclub dagegen noch nicht.

Bestellung

Die SIM kann man nicht im Laden, sondern nur online hier auf www.netzclub.de bestellen bzw. über die hauseigene App.

Werbefinanziert: Was heißt das eigentlich?

Laut Anbieter erhält man folgend jeden Tag per SMS, MMS oder Mail jeweils eine Werbeanzeige von Partnern zugesendet. Das wars!



Aktivierung nach der Bestellung: So geht’s

Nach der Bestellung, schickt netzclub umgehend eine SIM-Karte zu. Diese muss zunächst in das eigene Smartphone eingelegt werden. Anschließend erfolgt die Freischaltung online. Hierfür hat der Anbieter eine eigene Seite „SIM-Karte freischalten“ auf seiner Webseite parat. Dort einfach einloggen und den weiteren Anweisungen folgen, um die eigene SIM-Karte freizuschalten und den gebuchten Tarif von netzclub nutzen zu können.

Wie funktioniert die Guthabenaufladung?

Das Aufladen von neuem Guthaben auf den eigenen Tarif ist auf fünf verschiedenen Wegen möglich:

  • Unter „Mein netzclub“ kann auf der Webseite automatisch eine monatliche Aufladung eingestellt werden.
  • Ebenfalls möglich ist eine manuelle Aufladung im „Mein Netzclub“.
  • Per SMS mit dem Text „LADEN“ an die Telefonnummer 58585 für eine manuelle Aufladung. Voraussetzung ist hier, dass das Lastschriftverfahren angemeldet wurde.
  • Guthaben kann auch durch eine Banküberweisung an netzclub erfolgen. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Webseite des Anbieters.
  • Die fünfte Möglichkeit ist das Aufladen über eine O2-Guthabenkarte. Diese sind unter anderem in allen O2-Shops, aber auch in vielen Supermärkten, Tankstellen und mehr erhältlich.

Die App

Wie heute üblich, bietet netzclub auch eine eigene, kostenlose App. Diese ist für iOS sowie Android verfügbar und hilft bei der Verwaltung des Tarifs. Unter anderem lässt sich über die App Guthaben blitzschnell aufladen, der Tarif wechseln, Zusatzpakete buchen oder ein Überblick über die Inklusivleistungen bekommen.

Zudem hat der Anbieter mit der netzclub+ App noch eine zweite Android-Version auf dem Markt. Bei dieser bekommen Kunden auf Wunsch alle 4 Wochen 200 MB Surfvolumen gratis. Im Gegenzug werden Werbeanzeigen auf dem Startbildschirm ausgespielt.



Wie hoch sind die Kosten außerhalb der EU?

Innerhalb der europäischen Union greift wie immer das kostenlose Roaming für Telefonie sowie Internet. In anderen Ländern wird es aber schnell teuer, abhängig vom Zielland. Alle Konditionen verrät hier diese Gebühren-PDF.

So finden Sie den netzclub Kundendienst

Netzclub bietet unter der Rufnummer 0176 888 93 93 9 (Kosten gemäß deinem Tarif für ein Anruf ins O2 Mobilfunknetz) einen Kundendienst für Fragen und Probleme. Die Hotline ist von Mo-Sa von 8 bis 20 Uhr besetzt.

Weiterführendes

» Prepaid-Tarifvergleich machen




LTE Events Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info