« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Archos 50d Helium 4G

Der französische Hersteller Archos bringt in schneller Folge neue, schicke und günstige Smartphones auf den Markt. Da kann man leicht den Überblick verlieren angesichts der sehr ähnlichen Spezifikationen und der Namensgebung aus dem Reich der Elemente. Eines dieser neuen interessanten Geräte ist das 5 Zoll große 50d Helium 4G, das wir hier einmal vorstellen wollen. Es verfügt über ein LTE-CAT4-Modul und einen Snapdragon-Quad-Core-Prozessor und ist trotz Mittelklassefeatures für einen Einsteigerpreis zu haben.

 

Features und Eigenschaften des 50d Helium 4G
Bezeichnung & Hersteller50d Helium 4G von Archos
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)1,2 GHz 64 Bit Quad-Core (4 Kerne)
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 410
Arbeitsspeicher1 GB
interner Speicherplatz8 GB (per Micro-SD um 64 GB erweiterbar)
BetriebssystemAndroid Lollipop 5.1
Display Größe; Auflösung5 Zoll IPS-Display mit 720 x 1.280 Pixeln (293 ppi)
Kamera (Back und Front)13 MP hinten / 5 MP vorne
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 1800 / 2600 MHz
Support von LTE-Advanced
nein
Support folgender LTE Kategorien
CAT4
beherrscht VoLTEnein
W-LAN802.11 b/g/n bei 2,4 GHz
BluetoothVersion 4.0
sonstige StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenDual-SIM; WiFi Direct
Speicherkarte | SIM-Format
Micro-SD | Dual-Micro-SIM
Akku2.100 mAh (wechselbar)
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)154 g / 146 x 72,2 x 8,4 mm
Handbuch downloaden» hier Handbücher downloaden (PDF, 12,8 MB, mehrsprachig)
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandJuli 2015
Preis / UVP~ 150 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit LTE derzeit nur im Fachhandel

Technische Features

Das 50d Helium besitzt ein 5 Zoll großes IPS-Display mit einer HD-Auflösung von 720 x 1.280 Pixeln. Die Pixeldichte ist mit 293 ppi Standard für die Mittelklasse. Beim Prozessorsatz hat man sich für den Snapdragon 410 von Qualcomm entschieden. Dessen 64-Bit-fähige Quad-Core-CPU besteht aus vier ARM-Cortex-A53-Kernen, die mit je 1,2 GHz takten. Als GPU dient eine Adreno 306.

Karger Speicherplatz

Beim Speicher zeigt sich Archos geizig: Lediglich 1 GB RAM steht zur Verfügung, und auch der interne Speicher fällt mit nur 8 GB mickrig aus. Immerhin ist er erweiterbar per Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB. Die Archos-Software „Fusion Storage“ sorgt laut Hersteller dafür, dass interner und externer Speicher kombiniert werden und als ein einziger Speicherplatz fungieren. Das soll Probleme beim Auslagern von Apps vorbeugen.

LTE CAT4, aber kein WLAN-ac

Das LTE-Modem der Kategorie 4 ermöglicht Downloads mit 150 Mbit/s und Uploads mit 50 Mbit/s, wenn der Tarif stimmt. Das 50d Helium 4G verfügt über einen Dual-SIM-Slot, der zwei Micro-SIM-Karten aufnehmen kann. So kann man berufliche und private Kontakte trennen. Beim WLAN ist man auf 802.11 b/g/n beschränkt; schnelles WLAN-ac bei 5 GHz wird nicht unterstützt. Dafür sind sowohl Verbindungen via DLNA als auch via WiFi Direct möglich, um Fotos und Videos auf einen Fernseher zu streamen oder Daten mit einem anderen Smartphone direkt auszutauschen. Bluetooth 4.0 ist ebenfalls an Bord.

Kameras & Akku

Die verbauten Kameras – 13 Megapixel hinten, 5 MP vorne – sind Standard. Videos können in 1080p-Qualität aufgenommen werden. Der Akku ist mit 2.100 mAh nicht gerade üppig dimensioniert, kann aber gewechselt werden. Eine volle Batterie reicht laut Archos für 8 Stunden Telefonie oder 5 Stunden Videos. Beim Betriebssystem setzt Archos auf Android Lollipop 5.1.

Verfügbarkeit & Preis

Das Archos 50d Helium 4G ist für 150 Euro im Onlinehandel erhältlich. Mitgeliefert werden zwei Wechselcover in den Farben Blau und Grau.

Fazit

Für einen Preis von 150 Euro bekommt man normalerweise nur ein Einsteigersmartphone mit niedrigster Ausstattung. Archos bietet hier mehr: Display, Prozessor und Kameras liegen auf Mittelklasseniveau. Dazu gibt es LTE-Speed und einen praktischen Dual-SIM-Slot. Lediglich den Speicher wünscht man sich etwas großzügiger. Wer übrigens lieber Windows als Betriebssystem hätte, kann entweder auf das Archos 50 Cesium warten oder zum Microsoft Lumia 640 greifen, das in einer ähnlichen Preis/Leistungsklasse spielt.

 

» alle LTE-Smartphones im Überblick
» Tarife für mobiles LTE vergleichen


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 30 Jun 2015 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Smartphone, Sonstige | Schlagwörter: , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info