« News Übersicht

Aug 26 2015

 von: A. R.

Archos wird ebenfalls auf der IFA 2015 präsent sein und mindestens drei neue Mobilgeräte demonstrieren. Die Einsteiger-Smartphones 50e Helium und 50 Cesium sowie das Mittelklassemodell Diamond S hat der französische Hersteller bereits im Vorfeld angekündigt. Dabei überzeugen die Smartphones nicht nur durch das faire Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch durch den LTE-Datenfunk.

Archos 50e Helium und 50 Cesium: Wählbares Betriebssystem

Bei den beiden Einsteiger-Handys handelt es sich von der Hardwarebasis her gesehen um dasselbe Gerät. Der Unterschied findet sich beim Betriebssystem wieder, denn man kann sich zwischen Android 5.1 Lollipop (50e Helium) und Windows 10 (50 Cesium) entscheiden. Beide Modelle verfügen über ein Modem, welches eine Bandbreite von bis zu 150 Mbit/s (CAT4) innerhalb des LTE-Netzes unterstützt. Die Smartphones werden für jeweils 129 Euro in den Handel kommen.

Die Spezifikationen von 50e Helium und 50 Cesium

Gemessen am niedrigen Preis geht die Ausstattung durchaus in Ordnung. Es wurde ein 5 Zoll großes IPS-Display mit 1.280 x 720 Pixel verbaut und als Prozessor wurde ein Snapdragon 210 Quad-Core eingesetzt. Der Arbeitsspeicher ist mit 1 GB ausgestattet, dem Nutzer stehen 8 GB als Datenplatz zur Verfügung. Ein microSD-Kartenschacht sorgt dafür, dass man noch mehr Apps und Dateien verstauen kann. Fotos liefert die Hauptkamera mit 8 Megapixel, für Selfies müssen 2 Megapixel genügen. Der Akku misst 2.100 mAh.

Archos Diamond S – Octa-Core-Smartphone unter 230 Euro

Beim Mittelklassemodell gibt es zwar ebenfalls ein 5-Zoll-HD-Display, doch mit dem MediaTek MT6753 einen deutlich schnelleren Prozessor. Der Octa-Core-Chip wird von 2 GB RAM unterstützt. Einen weiteren großen Sprung legte Archos bei den Kameras hin. Hinten gibt es nun satte 16 Megapixel und Selfies werden dank 8 Megapixel gestochen scharf. Der interne Speicher wurde auf 16 GB verdoppelt. Dank des neuen MediaTek-Modems wird auch der wichtige Frequenzbereich von 800 Megahertz unterstützt, wodurch es keine LTE-Empfangsprobleme in Deutschland geben sollte. Das Diamond S nutzt Android 5.1 als Betriebssystem und kostet 229,99 Euro.
 
Sowohl das Archos 50e Helium als auch das 50 Cesium und das Diamond S werden im November erhältlich sein.

Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info