« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Essential PH-1

Das Jahr 2017 hat mit Essential einen weiteren starken Wettbewerber im Bereich der Android-Smartphones hervorgebracht. Das Unternehmen, das von Android-Schöpfer Andy Rubin gegründet wurde, präsentierte Ende Mai sein erstes Handy namens Essential PH-1. Es stellt einen Frontalangriff auf Highend-Modelle, wie das Samsung Galaxy S8 und das LG G6, dar. Zu den Highlights zählen Gigabit-LTE und eine Dual-Kamera.

 

Features und Eigenschaften des PH-1
Bezeichnung & HerstellerEssential PH-1
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)64-Bit Architektur Octa-Core (acht Kerne) bis zu 2,45 GHz
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 835
Arbeitsspeicher4 GB RAM
interner Speicherplatz128 GB
BetriebssystemAndroid 7.1.1
Display Größe; Auflösung5,71 Zoll, 2.560 x 1.312
Kamera (Back und Front)13 + 13 Megapixel, 8 Megapixel
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 850 / 1.800 / 2.600 MHz
Support von LTE-Advanced
ja
Support folgender LTE Kategorien
CAT16
beherrscht VoLTEja
W-LANWiFi 802.11 a / b / g / n / ac
BluetoothVersion 5.0
sonstige StandardsGPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, NFC
sonstige Eckdaten:
Besonderheitenmodular / 85 Prozent Screen-to-Boy-Ratio
Speicherkarte | SIM-Format
nein | Nano-SIM
Akku3.040 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)185 g, 141,5 x 71,1 x 7,8 mm
Handbuch downloaden» Bedienungsanleitung zum hier laden (PDF)
Verfügbarkeit und Preis
Release in Deutschlandleider doch kein Vertrieb in Deutschland
Preis / UVP~ 699 €
angeboten bei» ausschließlich bei Essential.com

Essential PH-1 – Innovativ und schick

Andy Rubin hat sich Großes für sein erstes eigenes Smartphone vorgenommen, es soll direkt mit der Konkurrenz mithalten können. Rein von den Spezifikationen her gesehen, scheint das tatsächlich gelungen zu sein. Die nächste Evolutionsstufe von LTE wird die Gigabit-Bandbreite – und das PH-1 kann Hardware-seitig damit umgehen. Weitere Trends wie eine Dual-Kamera und eine Erweiterung mittels Modulen ermöglicht der Hersteller ebenfalls bei diesem Mobilgerät. Das nahezu randlose Design, welches durch ein Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von 85 Prozent entsteht, verleiht dem technisch vorbildlichen Smartphone einen passenden Look. Das Betriebssystem in Form von Android 7.1.1 ist am Puls der Zeit.

 

Die technischen Daten des Essential PH-1

Der Bildschirm dieses Handys ist im ungewöhnlichen Format 19:10 konstruiert. Ebenfalls eigenwillig zeigt sich die Auflösung von 2.560 x 1.312 Pixel. Die vom gängigen 2K-Standard abweichende Anzahl der Bildpunkte kommt durch ein „Loch“ im Display zustande. In dieser Aussparung sitzt die Selfie-Kamera. Das sorgt für ein modernes Aussehen und ermöglicht eine effizientere Bauweise. Als Panel kommt eine Variante mit LPTS-LCD-Technologie und einer Diagonalen von 5,71 Zoll zum Einsatz. Der Akku des PH-1 ist weniger spektakulär, mit 3.040 mAh bietet er nur geringfügig mehr Kapazität als die aufladbare Batterie des Galaxy S8. Um dem fortschrittlichen Smartphone auch eine adäquate Performance zur Seite zu stellen, verbaute Essential den SoC Qualcomm Snapdragon 835. Acht Kerne mit maximal 2,45 GHz Takt bringt dieses SoC auf die Waage, unterstützt wird er von 4 GB RAM. Der 128 GB messende integrierte Speicher des Essential PH-1 ist großzügig, er lässt sich mangels Speicherkartenschacht jedoch nicht erweitern.

Die Kameras des Essential PH-1

Beinahe jeder große Hersteller hat mindestens ein Mobilgerät mit zwei Hauptkameras im Köcher. Auch das PH-1 legt den Fokus auf die Fotografie via Dual-Kamera. Es sind auf der Rückseite zwei Einheiten mit je 13 Megapixel zu verzeichnen. Mit einer Blende von f/1.85, sind die Linsen ziemlich lichtstark konstruiert. Die Arbeitsaufteilung der Dual-Cam erinnert an das Huawei P9. Es gibt einen monochromen und einen farbigen Sensor. Das fertige Bild wird aus den Informationen beider Kameras errechnet, was zu einer besseren Qualität führen soll. Standardkost gibt es hingegen bei der Selfie-Optik. Weder Autofokus, noch LED-Blitz oder gar ein optischer Bildstabilisator werten die Frontkamera auf. Spannend ist hingegen die optional erhältliche 360-Grad-Kamera als Zusatzmodul.

Funkfuhrpark des Essential PH-1

Der Hersteller hat dieses Smartphone mit vielen aktuellen Schnittstellen ausgestattet. An erster Stelle steht natürlich das Gigabit-LTE. Das Modem Qualcomm Snapdragon X16 kann mit Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s im Download und maximal 150 Mbit/s im Upload umgehen. Dadurch ist das Essential PH-1 hinsichtlich des mobilen Breitbandinternets sehr zukunftssicher. Die HD-Telefonie VoLTE ist genauso wie der neueste Bluetooth-Standard 5.0 integriert. Mit drahtlosen Heimnetzwerken verbindet sich das PH-1 über WLAN-ac mit 2,4 GHz und 5 GHz (Dual-Band). Zusätzlich stehen NFC, GPS, USB Typ C und ein Fingerabdrucksensor zur Verfügung.


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info