« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: HMD Global Nokia 3

Nokia ist wieder da. Oder eher gesagt: HMD Global hat Nokia wieder belebt. Drei Modelle mit Android sollen die totgesagte Marke wieder international konkurrenzfähig machen. Eines dieser Modelle ist das Nokia 3, ein Einsteigersmartphone mit 5 Zoll Display. Was das Gerät technisch bietet, haben wir uns angesehen.

 

Nokia 3

 

Features und Eigenschaften des Nokia 3
Bezeichnung & HerstellerNokia 3 von HMD Global
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)64 -Bit Architektur Quadcore (vier Kerne) bis zu 1,3 GHz
CPU BezeichnungMTK 6737
Arbeitsspeicher2 GB RAM
interner Speicherplatz16 GB
BetriebssystemAndroid 7
Display Größe; Auflösung5 Zoll IPS, 1280 x 720 Pixel
Kamera (Back und Front)8 Megapixel , 8 Megapixel
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800/900/1800/2100/2600 MHz
Support von LTE-Advanced
Nein
Support folgender LTE Kategorien
CAT 4
beherrscht VoLTEja
W-LANWiFi 802.11 a/b/g/n
BluetoothVersion 4.2
sonstige StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+, GPS
sonstige Eckdaten:
Besonderheitenpures Android, Corning Gorilla Glass
Speicherkarte | SIM-Format
Ja | Nano-Sim
Akku2650 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)Noch nicht bekannt, 143,4 x 71,4 x 8,48 mm
Handbuch downloaden» Bedienungsanleitung zum N3 hier laden (PDF)
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandFrühjahr 2017
Preis / UVP~ 140 € ohne Vertrag
angeboten bei» u.a. hier bei Amazon

Design

Mit den früheren Geräten, welche durch Microsoft hergestellt wurden, hat das Nokia 3 äußerlich wenig zu tun. Stattdessen wurde seitens HMD Wert auf ein schickes Unibody-Gehäuse gelegt, welches in vier Farben erhältlich ist. Auf der Vorderseite sind unter dem 5 Zoll Display mit HD-Auflösung drei Sensortasten, welche die Navigation mit Android erleichtern sollen. Die hintere Seite wurde schlicht gehalten, nur der Nokia Schriftzug und die Kamera sind zu sehen.

Prozessor und Kamera

Als CPU wurde eine Recheneinheit von Mediathek eingebaut. Der als MT6737 bezeichnete Prozessor besitzt 4 Kerne und taktet bis zu 1,3 GHz. Dies ist eine Einsteiger-CPU mit begrenzter Leistungsfähigkeit. Immerhin stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung, was für flüssiges Arbeiten im Alltag durchaus reichen sollte.

 

Die Auflösung der vorderen und hinteren Kameras beträgt jeweils 8 Megapixel. Hinten wird der Sensor von einem einfarbigen LED-Blitz unterstützt. Positiv: Auch bei der vorderen Linse ist ein Autofokus eingebaut. Anders als bei Kameras mit Festfokus, kann der Anwender mit dem Nokia Smartphone aus verschiedenen Entfernungen Selfies anfertigen. In dunklen Umgebungen ist die weite Blendenöffnung von f/2 von Vorteil. Videos werden auf beiden Seiten in Full-HD aufgenommen.

Konnektivität und sonstiges

Durch die eingebauten Funkstandards, ist das Nokia 3 gut an das Internet angebunden. So stehen etwa Wlan nach a/b/g/n, GPS und Bluetooth zur Verfügung. Ebenso gibt es neben den bewährten Mobilfunkstandards wie GSM und UMTS / HSDPA auch LTE. Da das Smartphone alle in Deutschland verwendeten LTE-Frequenzen unterstützt, kommt das Nokia 3 problemlos mit den 4G-Netzen der Deutschen Telekom, Vodafone oder auch o2 klar. VoLTE wird technisch unterstützt, allerdings hängt die Verfügbarkeit des Standards von den Mobilfunkbetreibern ab, welche den Tarif für die Verwendung von VoLTE freischalten müssen. Durch die Unterstützung von LTE Cat 4, kann man mit dem Nokia Smartphone mit bis zu 150 Mbit/s im LTE-Netz surfen.

 

Für eine lange Laufzeit hat HMD dem Gerät einen Akku mit einer Kapazität mit 2650 mAh Kapazität spendiert. Zu begrüßen ist außerdem die Verwendung von Android 7 als Betriebssystem.

Verfügbarkeit

Das Nokia 3 soll im Frühling des Jahres 2017 in den Farben Kupfer, Blau, Schwarz und Silber erscheinen. Der Preis wird voraussichtlich ca. 140 Euro betragen.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Tarife vergleichen
» Marktübersicht LTE
» LTE Smartphones im Überblick

Quelle & Bild: Nokia

 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 04 Mrz 2017 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Hersteller, Nokia, Smartphone | Schlagwörter: , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info