« Übersicht aller LTE-Smartphones


Tablet: Huawei MediaPad T1 10.0 LTE

Huawei hat seine neue Tablet-Serie T1 um ein Mittelklassemodell mit 9,6 Zoll großem Bildschirm erweitert. Das Huawei MediaPad T1 10.0 LTE sticht in keiner Kategorie besonders hervor – außer beim Mobilfunk, ist es doch mit einem LTE-Modul ausgestattet. Für ein knapp 10 Zoll großes Tablet mit LTE-Funk kommt das MediaPad T1 10 zudem für einen recht günstigen Preis in den Handel.

 

Features und Eigenschaften des T1 10.0
Bezeichnung & HerstellerMediaPad T1 10.0 LTE von Huawei
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)1,2 GHz Quad-Core (4 Kerne)
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 410
Arbeitsspeicher1 GB
interner Speicherplatz16 GB (via Micro-SD-Karte um 64 GB erweiterbar)
BetriebssystemAndroid KitKat 4.4.4 mit Emotion UI 3.0
Display Größe; Auflösung9,6 Zoll IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln (151 ppi)
Kamera (Back und Front)5 MP hinten / 2 MP vorne
Datenübertragung:
unterstützte LTE BänderLTE 800 / 1800 / 2600 MHz
Support von LTE Advancednein
Support folgender LTE KategorienCAT4
beherrscht VoLTEnein
W-LANja, 802.11a/b/g/n bei 2,4 und 5 GHz
Bluetoothja, Version 4.0
sonstige Mobilfunk-StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+
sonstige AnschlüsseMicro-USB; 3,5 mm Klinke
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenGPS; Umgebungslicht-Sensor
Speicherkarte | SIM FormatMicro-SD | Micro-SIM
Akku4.800 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)450 g / 248,5 x 150 x 8,3 mm
LieferumfangNetzteil, USB-auf-Micro-USB-Kabel
Handbuch downloaden» hier Handbuch downloaden (PDF)
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandMärz 15
Preis / UVP~ 250 € ohne Vertrag
Angeboten u.a. bei» mit LTE derzeit nur im freien Handel verfügbar

Technische Features

Obwohl der Modellname etwas anderes verspricht, ist das IPS-Display des Huawei MediaPad T1 10.0 LTE nur 9,6 Zoll groß. Leider ist die gebotene Auflösung von nur 1.280 x 800 Pixeln im 16:10-Format auch für ein Tablet dieser Größe ziemlich mager; so ergibt sich nur eine Pixeldichte von 151 ppi. Auch wenn man bei einem Mittelklasse-Tablet keine Werte wie bei einem iPad Air oder einem Galaxy Tab erwarten kann, wäre eine Full-HD-Auflösung für fast 10 Zoll schon angebracht.

64-Bit-CPU von Qualcomm

Als Prozessor verrichtet ein ARM Cortex-A57 in einem Qualcomm Snapdragon-410-SoC seine Arbeit. Die vier Kerne des 64-Bit-Quad-Core-Chips takten mit je 1,2 GHz. Unterstützt wird die CPU von einer Adreno-306-GPU. Der Arbeitsspeicher des Huawei MediaPad T1 10 ist nur 1 GB groß, und beim internen Speicher muss man mit 16 GB vorlieb nehmen. Immerhin kann man diesen per Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB aufrüsten, sodass genug Platz für Musik, Videos und Fotos vorhanden sein dürfte.

Zwei Kameras

Apropos Fotos: Das MediaPad T1 10 verfügt über zwei Kameras. Die hintere schießt Fotos mit 5 MP Auflösung und wird durch einen LED-Blitz sowie Autofokus unterstützt. Ein paar ordentliche Schnappschüsse sollten also drin sein. Vorne dient eine 2-MP-Kamera für Selfies oder Videochats. Als Betriebssystem ist Android 4.4.4 vorinstalliert, über das Huawei seine Benutzeroberfläche Emotion UI 3.0 legt.

LTE CAT4 an Bord

Das Highlight des Huawei MediaPad T1 10.0 ist sein LTE-Modul. Mit LTE der Kategorie 4 bei 800, 1.800 und 2.600 MHz sind im Download 150 Mbit/s und im Upload bis zu 50 Mbit/s möglich, wenn man über einen entsprechenden Tarif verfügt. Ist kein LTE-Sendemast in der Nähe, kann das Tablet aber auch auf 3G oder 2G zurückgreifen. WLAN wird bis 802.11n unterstützt, sodass man wahlweise im 2,4- oder im 5-GHz-Band funken kann. Außerdem sind Bluetooth 4.0 und ein GPS-Modul an Bord.

Speaker und Akku mäßig

Das Tablet besitzt nur einen Lautsprecher, und der ist auch noch auf der Rückseite angebracht. Von Stereo-Sound kann hier also leider keine Rede sein. Der Akku des MediaPad T1 10 ist mit 4.800 mAh nicht gerade groß ausgefallen. Huawei verspricht immerhin 13 Stunden Videonutzung oder 16 Stunden Surfen via WLAN. Die LTE-Nutzungsdauer dürfte irgendwo dazwischen liegen.

Verfügbarkeit & Preis

Das Huawei MediaPad T1 10.0 LTE ist in den Farben Weiß oder Schwarz seit Ende März 2015 für eine UVP von 249 Euro im Onlinehandel verfügbar. Die WiFi-only-Version kostet übrigens 50 Euro weniger.

Fazit

Das Huawei MediaPad T1 10.0 LTE wirkt mit seiner Metallrückseite hochwertiger als andere Mittelklasse-Tablets. Mit 450 Gramm ist es zudem angenehm leicht. Etwas enttäuschend ist allerdings die Bildschirmauflösung und auch RAM und Akku hätten großzügiger ausfallen dürfen. Mit knapp 250 Euro zählt das neue MediaPad aber auch zu den günstigsten Tablets in dieser Größe. Sein großes Plus ist natürlich der LTE-Zugang, um unterwegs schnell surfen zu können. Das findet man sonst in der Mittelklasse nur selten.


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
Tablet: Huawei MediaPad T1 10.0 LTE: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,61 von 5 Punkten, basieren auf 23 abgegebenen Votes.
Loading...
Vom: 04 Apr 2015 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Huawei, Tablet | Schlagwörter: , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz