« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Allview X2 Soul Pro Dual-SIM

Der rumänische Hersteller Allview dürfte hierzulande nur Insidern bekannt sein. Dabei kommt mit dem Allview X2 Soul Pro ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt, das mit seinem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display, einem Dual-SIM-Slot, LTE und einer Top-Kamera einen guten Eindruck macht.

 

Features und Eigenschaften des X2 Soul Pro
Bezeichnung & HerstellerX2 Soul Pro von Allview
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)1,7 GHz 64 Bit Octa-Core (8 Kerne)
CPU BezeichnungMediaTek ARM Cortex A53
Arbeitsspeicher2 GB
interner Speicherplatz16 GB
BetriebssystemAndroid Lollipop 5.0
Display Größe; Auflösung5,2 Zoll Super AMOLED Display mit 1.080 x 1.920 Pixeln (424 ppi)
Kamera (Back und Front)13 MP hinten / 8 MP vorne
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 1800 / 2600 MHz
Support von LTE-Advanced
nein
Support folgender LTE Kategorien
CAT4
beherrscht VoLTEtheoretisch ja
W-LANja, 802.11 b/g/n bei 2,4 GHz
Bluetoothja, Version 4.0
sonstige StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenDual-SIM; Gestensteuerung; FM-Radio; WiFi-Direct
Speicherkarte | SIM-Format
- | Dual-Micro-SIM
Akku2.700 mAh (nicht wechselbar)
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)127 g / 148,8 x 72,4 x 5,5 mm
Handbuch (mehrsprachig):» hier Bedienungsanleitung downloaden (PDF)
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandMai 2015
Preis / UVP~ 400 € ohne Vertrag
angeboten bei» im Onlinehandel erhältlich

Technische Features

Das Allview X2 Soul Pro macht optisch schon was her: Das Metallgehäuse besitzt einen leicht konkaven Rahmen aus einer Alu-Magnesium-Legierung, der die Stabilität erhöhen soll. Gorilla Glass 3 Glas vorne und hinten bestimmen zudem das Design, und mit nur 5,5 Millimetern Dicke, ist es eines der flachsten Smartphones auf dem Markt. Das 5,2 Zoll große Super-AMOLED-Display punktet mit einer Full-HD-Auflösung, was bei 1.080 x 1.920 Pixeln eine Pixeldichte von guten 424 ppi ergibt.

Octa-Core-CPU mit Kühlungssystem

Gesteuert wird das X2 Soul Pro von einem Octa-Core-Prozessor von Mediatek auf Basis des ARM Cortex-A53, dessen acht Kerne mit je 1,7 GHz laufen. Für die Grafikberechnungen ist eine Mali-T760 GPU mit 700 MHz zuständig. Ein spezielles Kühlungssystem mit drei verschiedenen Wärmeableitungsmaterialien soll eine Überhitzung der Komponenten verhindern und gleichzeitig Energie sparen. Neben 2 GB RAM gibt es noch 16 GB internen Speicher, der leider nicht erweiterbar ist.

Dual-SIM und LTE CAT4

Das Allview X2 Soul Pro verfügt als eines der wenigen Top-Smartphones über einen Dual-SIM-Slot, um beispielsweise berufliche und private Verbindungen zu trennen. Gesurft werden kann mit einem LTE-Modul der Kategorie 4 mit maximal 150 Mbit/s bei entsprechendem Tarif. Abwärtskompatibel werden auch 3G und 2G unterstützt. Bei WLAN ist der Nutzer auf 802.11b/g/n im 2,4-GHz-Band beschränkt. Dazu gibt es noch Bluetooth 4.0 als Verbindungsmöglichkeit sowie WiFi-Direct, um eine direkte Verbindung mit einem WLAN-fähigen Gerät herzustellen.

Sony-Kamera und Android Lollipop

Bei der 13-Megapixel-Hauptkamera setzt Allview im X2 Soul Pro auf einen IMX214-Sensor von Sony mit 6 Linsen, der in nur 0,5 Sekunden einsatzbereit sein soll. Dazu gibt es etliche Einstellungsmöglichkeiten, wie einen Profimodus mit Weißabgleich, ISO-Wert und Belichtungszeit. Die Frontkamera lädt mit 8 Megapixeln und einem Gestenauslöser zu Selfies ein. Als Betriebssystem läuft erfreulicherweise Android 5.0 Lollipop. Die Multitasking-Funktion erlaubt parallel Videoschauen und Chatten.

Standard-Akku mit Stromsparmodus

Der Akku des X2 Soul Pro entspricht mit 2.700 mAh dem Standard in dieser Smartphoneklasse. Allview hat 13 Stunden Gesprächszeit und 11 Tage im Standby errechnet. Mit dem „Super Power Saving Modus“, bei dem das Menü Schwarz-Weiß geschaltet wird und nur noch SMS, Telefon, Kontakte und Uhr nutzbar sind, soll das Gerät bis zu 100 Stunden durchhalten.

Verfügbarkeit & Preis

Das Allview X2 Soul Pro ist in den Farben schwarz oder weiß-gold für eine UVP von 399 Euro im Onlinehandel verfügbar.

Fazit

Das extrem dünne X2 Soul Pro von Allview kann optisch überzeugen mit seinem Mix aus Metall und Glas. Bei der Kamera setzen die Rumänen auf bewährte Sony-Qualität, das Display löst in Full-HD auf, außerdem wird das Gerät mit aktuellem Android ausgeliefert. Beim nicht erweiterbaren Speicher jedoch, von dem dem Nutzer wohl nur zwei Drittel zur freien Verfügung stehen, hat Allview leider am falschen Ende gespart. Der Preis von knapp 400 Euro ist okay; wer ein etwas günstigeres 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Bildschirm sucht, wird im Wiko Highway 4G oder im Huawei Honor 6 fündig.


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
Smartphone: Allview X2 Soul Pro Dual-SIM: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Votes.
Loading...
Vom: 12 Mai 2015 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Hersteller, Smartphone, Sonstige | Schlagwörter: , , ,


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info