« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: LG G4s

Als abgespeckte Variante seines Smartphone-Flaggschiffs G4 legt LG das G4s auf. Es ist kleiner, leichter, nicht so schnell und nicht so scharf und dementsprechend auch günstiger als der große Bruder. Beim Speicherplatz hat LG aber deutlich zu stark den Rotstift angesetzt.

 

Features und Eigenschaften des G4s
Bezeichnung & HerstellerG4s von LG
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)1,5 GHz 64 Bit Octa-Core (8 Kerne)
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 615
Arbeitsspeicher1,5 GB
interner Speicherplatz8 GB (per Micro-SD um 64 GB erweiterbar)
BetriebssystemAndroid Lollipop 5.1
Display Größe; Auflösung5,2 Zoll Curved IPS-Display mit 1.080 x 1.920 Pixeln (423 ppi)
Kamera (Back und Front)8 MP hinten / 5 MP vorne
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 1800 / 2600 MHz
Support von LTE-Advanced
nein
Support folgender LTE Kategorien
CAT4
beherrscht VoLTEnein
W-LAN802.11 b/g/n bei 2,4 GHz
BluetoothVersion 4.1
sonstige StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenWiFi Direct; Miracast; UKW-Radio; Gestensteuerung
Speicherkarte | SIM-Format
Micro-SD | Micro-SIM
Akku2.300 mAh (wechselbar)
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)139 g / 142,7 x 72,6 x 9,85 mm
Handbuch downloaden» Handbuch hier downloaden (PDF, 18,5 MB);
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandAugust 2015
Preis / UVP~ 350 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit LTE derzeit nur im Fachhandel erhältlich

Technische Features

In dem schicken gewölbten Gehäuse des G4s in Metallic-Silber oder Keramik-Weiß steckt ein 5,2 Zoll großes IPS-Display, das eine Full-HD-Auflösung mit 1.080 x 1.920 Pixeln und eine gute Pixeldichte von 423 ppi bietet. Beim Prozessorensystem hat sich LG für den Snapdragon 615 von Qualcomm entschieden, den weltweit ersten Dual-Quad-Core mit 64 Bit. Zwei ARM Cortex A53 CPUs mit je 4 x 1,5 GHz teilen sich bei diesem nicht sehr weit verbreiteten System-on-a-Chip die Arbeit. Als GPU kümmert sich eine Adreno 405 um die Grafik.

Beim Speicher am falschen Ende gespart

Kann man bei der Prozessorenausstattung noch davon ausgehen, dass sie allen Aufgaben gewachsen ist, muss man beim verbauten Speicher Zweifel anmelden. Lediglich 1,5 GB an Arbeitsspeicher hat LG dem kleinen Bruder des G4 spendiert. Sicher, Apples iPhone 6 kommt dank seines perfekten Energiemanagements sogar mit nur 1 GB RAM aus, doch in Zeiten, wo die Android-Konkurrenz von Sony oder Huawei schon 3 GB verbaut, fragt man sich, warum LG hier so geizig ist. Damit nicht genug, beträgt der interne Speicher des G4s nur 8 GB, wovon dem Nutzer vermutlich nur die Hälfte zur freien Verfügung steht. So viele Apps, Spiele, Fotos und Musik kann man gar nicht auf eine Micro-SD-Karte auslagern, dass man mit diesem mickrigen Speicherplatz langfristig auskommt.

LTE-Modul & WLAN-Features

Der Snapdragon 615 verfügt über ein LTE-Modul der Kategorie 4. Mit dem passenden Tarif ausgestattet, ermöglicht LTE CAT4 Downloadspeeds bis 150 Mbit/s sowie 50 Mbit/s beim Upstream. Steht kein LTE-Netz zur Verfügung, geht es mit etwa 42 Mbit/s per HSPA+ weiter. Im WLAN muss man auf das 5-GHz-Band verzichten, nur 802.11 b/g/n bei 2,4 GHz werden unterstützt. Dafür beherrscht das G4s aber die Drahtlostechniken DLNA, Miracast und WiFi Direct. Bluetooth liegt in der Version 4.1 vor, Android in der Version 5.1 Lollipop.

Kameras & Akku

Die Hauptkamera schießt Fotos mit 8 Megapixeln, passt Weißabgleich und Farbtemperatur automatisch an und verfügt über einen Expertenmodus, mit dem man ISO-Empfindlichkeit und Belichtungszeit manuell einstellen kann. Ein Farbspektrum-Sensor und Laser-Autofokus sind ebenfalls an Bord. Die Frontkamera bietet eine gute 5-MP-Auflösung für Selfies mit Gestensteuerung oder Videotelefonie. Der austauschbare Akku bringt mit 2.300 mAh eine Standard-Leistung.

Verfügbarkeit & Preis

Das LG G4s ist für eine UVP von 349 Euro erhältlich.

Fazit

Auf den ersten Blick macht das G4s von LG mit Full-HD-Display, ordentlichen Kameras und LTE eine gute Figur. Der viel zu klein ausgefallene Speicher macht das Bild aber wieder zunichte, selbst für knapp 350 Euro. Das Huawei Honor 6 beispielsweise oder das brandneue OnePlus 2 bieten für weniger Geld doppelt so viel Arbeitsspeicher und LTE CAT6.

 

» alle LTE-Smartphones im Überblick
» Tarife für mobiles LTE vergleichen


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 01 Sep 2015 | Kategorie: Allgemein, Anbieter, Hersteller, LG, Smartphone | Schlagwörter: , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz