« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Oukitel C4

China-Smartphones, die nicht offiziell in Deutschland angeboten werden, haben meist ein großes Problem: Das fehlende Band 20 (800 Megahertz). Somit ist die LTE-Funktionalität in Deutschland erheblich eingeschränkt. Lobenswerte Ausnahmen gibt es aber auch, wie das Oukitel C4. Für unter 64 Euro erhält man hier ein tolles Einsteiger-Smartphone ohne kastrierte LTE-Frequenzen. Zudem hat es Android 6.0 Marshmallow direkt an Bord.

 

Features und Eigenschaften des Oukitel C4
Bezeichnung & HerstellerOukitel C4
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)64-Bit Architektur Quad-Core (vier Kerne) bis zu 1,3 GHz
CPU BezeichnungMediaTek MT6737
Arbeitsspeicher1 GB RAM
interner Speicherplatz8 GB
BetriebssystemAndroid 6.0
Display Größe; Auflösung5,0 Zoll IPS, 1.280 x 720 Pixel
Kamera (Back und Front)5 Megapixel, 2 Megapixel
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 850 / 1.800 / 2.100 / 2.600 MHz
Support von LTE-Advanced
nein
Support folgender LTE Kategorien
CAT4
beherrscht VoLTEnein
W-LANWiFi 802.11 a / b / g / n
BluetoothVersion 4.0
sonstige StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+, GPS
sonstige Eckdaten:
Besonderheiten800-MHz-LTE trotz China-Herkunft
Speicherkarte | SIM-Format
ja | Nano-SIM
Akku2.000 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)164 g, 144 x 73 x 9,3 mm
Handbuch downloaden» derzeit nicht verfügbar
Verfügbarkeit und Preis
Release in Deutschland» nur über Import erhältlich ab Oktober 2016
Preis / UVP~ 59,99 $ / 64 € - nur hier bei Amazon
angeboten bei» über Import

Oukitel C4 – Geheimtipp der Einsteiger-Smartphones

China-Smartphones werden häufig nur dann für die 800-Megahertz-Frequenz freigeschaltet, wenn der Hersteller einen Vertrieb außerhalb Chinas plant. Oukitel handhabt das löblicherweise anders, weshalb auch bei diesem günstigen Modell eine problemlose LTE-Verbindung möglich ist. Bei einem Preis von unter 64 Euro würde man wohl nur Hardware aus der Restekiste vermuten, tatsächlich ist das C4 aber gut ausgestattet. Ein HD-Display, ein Quad-Core-Prozessor und Android 6.0 Marshmallow sind brauchbare Features. Des Weiteren gibt es – wie bei den meisten chinesischen Smartphones – eine Dual-SIM-Funktionalität zu verzeichnen.

Die Spezifikationen des Oukitel C4

Das 5 Zoll große Display löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf. Gespart wurde allerdings an der Panel-Technik, es handelt sich um einen G+F-Bildschirm. Dessen Multitouch-Funktion ist auf zwei gleichzeitige Berührungen beschränkt. Der Prozessor MediaTek MT6737 bietet vier Kerne, die eine maximale Taktrate von 1,3 Gigahertz aufweisen. Diesen Chipsatz hat beispielsweise auch das von uns getestete Alcatel Shine Lite inne. Die Performance ist für den Alltag ausreichend, für aufwändige Spiele oder hochauflösende Video-Streams ist das SoC allerdings etwas unterdimensioniert. Die 8 GB an internem Speicher sind gemessen am Preis, durchaus ordentlich, sie lassen sich zudem via microSD-Karte erweitern. Der 1 GB große RAM könnte jedoch beim Multitasking zum Flaschenhals werden.

Die Kameras des Oukitel C4

Ein gern genutzter Trick, um den Konsumenten von günstigen China-Handys eine hochauflösende Kamera vorzugaukeln, ist die Interpolation. Auf dem ersten Blick lösen die Knipsen des Oukitel C4 mit 8 Megapixeln (hinten) und 5 Megapixeln (vorne) auf. Jedoch wird dabei die reale Auflösung per Software gestreckt. Physisch sind es nur 5 Megapixel (hinten) und 2 Megapixel (vorne). Immerhin verfügt die Hauptkamera aber über einen LED-Blitz.

Funkfuhrpark des Oukitel C4

Bei den unterstützen Funkstandards gibt es kaum etwas zu meckern. Der LTE-Funk wird über 800, 1.800, 2.100, 2.600 und 850 Megahertz angesteuert. Somit sollte man auch auf dem Land guten Empfang haben. Das Heimnetzwerk wird mittels WLAN 802.11n angebunden, Bluetooth 4.0 und GPS sind ebenfalls verbaut. Auf NFC müssen Käufer indes verzichten. Das integrierte FM-Radio ist eine nette Dreingabe.

Weiterführendes

» mehr Informationen zu chinesischen Smartphones
» Smartphones & Tablets in der Übersicht


 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 13 Okt 2016 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Smartphone, Sonstige | Schlagwörter: , , , ,


Eine Meinung zur/zum “Smartphone: Oukitel C4”

  1. Roland Ulmer sagt:

    Hallo.Ich habe das Gerät.Ich weis allerdings nicht wie man das Smartphon für das Telefonieren „LAUT“ einstellen kann.Danke.

Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz