« Übersicht aller LTE-Smartphones


Smartphone: Wiko Highway Star

Der französische Hersteller Wiko setzt bei seinen aktuellen Smartphones jetzt erfreulicherweise regelmäßig auf LTE-Mobilfunk. Das Highway Star kommt im schicken Alu-Unibody daher und bietet ansonsten eher Mittelklasse-Technik zum Mittelklasse-Preis. Ein interessantes Feature ist der Dual-SIM-fähige Kartenslot.

 

Features und Eigenschaften des Highway Star
Bezeichnung & HerstellerHighway Star von Wiko
Wichtige Leistungs-Eckdaten:
CPU (Kerne, Takt)1,5 GHz Octa-Core (8 Kerne)
CPU BezeichnungMediaTek ARM Cortex A53
Arbeitsspeicher2 GB
interner Speicherplatz16 GB (erweiterbar bis 64 GB)
BetriebssystemAndroid KitKat 4.4.4
Display Größe; Auflösung5 Zoll AMOLED-Display mit 720 x 1.280 Pixeln (296 ppi)
Kamera (Back und Front)13 MP hinten / 5 MP vorne
Datenübertragung:
LTE StandardsLTE 800 / 1800 / 2600 MHz
Support von LTE-Advanced
nein
Support folgender LTE Kategorien
CAT4
beherrscht VoLTEnein
W-LANja, 802.11 b/g/n bei 2,4 GHz
Bluetoothja, Version 4.0
sonstige StandardsGPRS; EDGE; UMTS; HSPA; HSPA+
sonstige Eckdaten:
BesonderheitenDual-SIM-fähig; UKW-Radio
Speicherkarte | SIM-Format
Micro-SD + Micro-SIM oder Nano-SIM + Micro-SIM
Akku2.450 mAh (nicht wechselbar)
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)123 g / 141 x 71,4 x 6,6 mm
Handbuch downloaden» hier Bedienungsanleitung downloaden (PDF, 2,7 MB)
Verfügbarkeit und Preis
Release in DeutschlandApril 2015
Preis / UVP~ 370 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit LTE derzeit nur im Handel erhältlich

Technische Features

Wiko Star

Screenshot wikomobile.com

Das Gehäuse ist komplett aus Aluminium gefertigt, wiegt lediglich 123 Gramm und ist mit 6,6 Millimetern sehr flach. Das 5 Zoll große AMOLED-Display wird von Corning Gorilla Glass 3 geschützt, bietet aber nur eine HD-Auflösung mit 720 x 1.280 Pixeln. Die Auflösung (Pixeldichte 296 ppi) ist zwar ausreichend, kann aber mit den Full-HD-Konkurrenten nicht mehr mithalten.

MediaTek Octa-Core an Bord

Beim Prozessor setzt Wiko wieder auf MediaTek, nachdem man beim Vorgänger Highway 4G zu Nvidia gewechselt war. Die acht Kerne der Octa-Core-CPU takten mit je 1,5 GHz und greifen auf 2 GB RAM zurück. Der interne Speicher beträgt nur 16 GB. Die kann man zwar per Micro-SD-Karte um 64 GB erweitern, aber nur, wenn man auf eine zweite SIM-Karte verzichtet.

LTE Cat4 mit Dual-SIM-Fähigkeit

Eine Besonderheit des Highway Star ist nämlich der Dual-Slot: Im ersten Einschub findet eine Micro-SIM-Karte Platz, der zweite kann entweder für eine Micro-SD-Karte zur Speichererweiterung genutzt werden oder für eine Nano-SIM-Karte. So kann man auf Wunsch private und berufliche Nutzung trennen. Im Dual-SIM-Modus hat der Nutzer dabei die Wahl, welchen der beiden SIM-Slots er für LTE benutzen möchte, sie sind beide LTE-fähig. Der Hersteller empfiehlt allerdings „für optimale Leistung die Aktivierung von SIM 1“. Das LTE-Modul der Kategorie 4 ermöglicht Downloads bis zu 150 Mbit/s und Uploads bis 50 Mbit/s, wenn man über den passenden Tarif verfügt. WLAN beherrscht das Wiko bis 802.11 b/g/n, allerdings nur im 2,4-GHz-Band. Bluetooth 4.0 ist ebenfalls vorhanden, ein NFC-Chip wurde aber nicht verbaut.

Kamera & Akku sind eher Mittelmaß

Das Betriebssystem Android liegt in der etwas älteren Version 4.4.4 vor, ein Update auf Lollipop dürfte aber noch folgen. Die Hauptkamera schießt Bilder mit 13 Megapixeln und nimmt Videos in Full-HD auf. Auch die 5-MP-Frontkamera verfügt über einen LED-Blitz, perfekt für Selfies. Der Micro-USB-Port akzeptiert mit passendem Adapter auch USB-Sticks oder Festplatten. Der Akku ist mit 2.450 mAh nicht gerade überdimensioniert.

Verfügbarkeit & Preis

Das Wiko Highway Star ist in den Farben grau, silber, türkis oder champagner für rund 370 Euro erhältlich.

Fazit

Vom absoluten Niedrigpreissegment wie beim Ridge 4G Dual-SIM verabschiedet sich Wiko mit dem Highway Star. Für den Preis von 370 Euro ist es etwas enttäuschend, dass es nicht zu einem Full-HD-Display gereicht hat. Alles in allem, ist das Star ein Mittelklasse-Smartphone zu einem (noch) vertretbaren Preis, das neben LTE allerdings ein interessantes Feature wie den Dual-SIM-Slot vorweisen kann.

 

» alle LTE-Smartphones im Überblick
» Tarife für mobiles LTE vergleichen

Bild: Wiko

 Sei der erste, der die Smartphone-Vorstellung teilt!

Wir hoffen, Ihnen hat die Seite weiter geholfen:
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Vom: 12 Jul 2015 | Kategorie: Hersteller, Smartphone, Sonstige | Schlagwörter: , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?




Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info