LTE Speedcheck

Einfach und schnell Geschwindigkeit von LTE-Zugängen messen


Download und Infos
Bislang war eine präzise Geschwindigkeitsmessung für mobile Funkübertragungen kaum möglich. Herkömmliche DSL-Speedtests sind zudem eher für Festnetz-Breitbandanschlüsse ausgelegt. LTE-Anbieter.info hat für Sie daher einen speziellen LTE-Speedcheck zur Messung mobiler Internetzugänge entwickelt, der sich insbesondere für LTE und HSPA eignet! Testen Sie jetzt kostenlos, wie schnell Ihr LTE-Zugang aktuell ist - ein Klick genügt. Der Geschwindigkeitscheck prüft dann für Sie in wenigen Sekunden die aktuell zu erwartende Download- und Uploadleistung sowie die durchschnittliche Ping-Zeit. Um optimale Testergebnisse zu erzielen, beachten Sie bitte ein paar Tipps und Hinweise.


4G Speedtest Voting
3.7 von 5 Punkten (3164 Wertungen)

Tipps zum Speedtest
Damit der Speedcheck optimale Messergebnisse liefern kann, sollten Sie vor dem Test die folgenden Punkte beachten. Sonst sind ungenaue Werte sehr wahrscheinlich.

  • Schließen Sie nach Möglichkeit alle offenen Browserfenster bis auf den des Speedcheckers,
  • Schließen Sie alle Anwendungen, die im Hintergrund auf das Internet zugreifen. Wie z.B. E-Mailprogramme, Tauschbörsen, Internetradio etc.,
  • Surfen Sie während des Tests nicht im Internet,
  • Achten Sie ggf. auch darauf, dass kein anderes Familienmitglied, etwa an einem anderen PC im Heimnetz, gerade das Internet nutzt,
  • Führen Sie insbesondere nebenher keine Downloads durch und telefonieren (bei Internettelefonie) nicht,
  • Auch Security-Suiten samt Firewalls, wie von GDATA oder Norton, können mitunter die Ergebnisse negativ beeinflussen. Falls möglich, diese bitte kurzfristig deaktivieren

Jetzt sollte gewährleistet sein, dass keine anderen Internet-Verbindungen bestehen. Los geht’s!





Warum ein LTE-Speedtest?

Ein Test Ihres LTE-Anschlusses kann in vielerlei Hinsicht hilfreich sein. Zum einen können Sie prüfen, ob Ihr LTE-Tarif wirklich das hält, was Ihr Anbieter verspricht. Zumindest im Ansatz. Insbesondere dann, wenn LTE stationär genutzt wird, als Ersatz für einen DSL-Anschluss. Sollten mehrfach starke Abweichungen zu beobachten sein (> 30 Prozent), so gibt das Anlass für Optimierungen. Etwa der Empfangsqualität. Darüber hinaus bieten sich noch weitere Vorteile …


Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten

Auf den ersten Blick bietet sich für einen Speedtest nur eine simple Anwendungsmöglichkeit. Die der Geschwindigkeitsmessung eines bestimmten LTE-Zugangs. Doch gibt es weit mehr Nutzungsszenarien. Zum Beispiel können Auswirkungen bei Änderung der Konfiguration/Installation geprüft werden. Wie hat sich beispielsweise die Standortänderung des LTE-Routers oder die Installation einer externen Antenne ausgewirkt? Prüfen Sie im Urlaub, ob und mit welcher Leistung mobiles Internet verfügbar ist und suchen gegebenenfalls ein „besseres Plätzchen“. Unser Speedtest eignet sich, wie gesagt, auch hervorragend für andere Mobilfunktechniken, wie UMTS!

Anwendungen für den Speedtest
Noch eine interessante Anwendungsmöglichkeit bietet sich für Kundenberater, Vertreter und technische Dienstleister. Zeigen Sie potenziellen Kunden live in Ihrer Wohnung, wie schnell LTE wahrscheinlich wäre oder demonstrieren die erfolgreiche Installation des LTE-Anschlusses.


Die Funktionsweise eines Speedcheckers ist im Prinzip recht einfach. Auch wenn die Technik dahinter eher das ganze Gegenteil ist. Zur Ermittlung der Leistungswerte wird einfach folgender Weg beschritten: Im Hintergrund werden über Ihren LTE-Anschluss mehrere genormte Dateien unterschiedlicher Größe runter- und hochgeladen. Daraus kann abschließend die mittlere Leistung errechnet werden. Um sicher zu stellen, dass der Testserver auch genug Daten „liefern“ kann, nutzen wir u.a. extra eine superschnelle 1000 MBit-Serveranbindung. LTE ist schließlich teils bei einigen schon bis zu 50 MBit schnell. Eine Standardanbindung von nur 100 MBit käme da schnell an Ihre Grenzen. Ähnlich verläuft das Verfahren bei Ermittlung der Pingzeit. Es wird der Durchschnitt gemessen für die Antwortzeit vieler repräsentativer Server in Deutschland.

:: FAQ – Häufige Fragen zum Speedtest


Warum ist die PLZ nötig?

Ganz einfach! Wir möchten den Test auch künftig weiter verbessern. Dazu wäre es hilfreich zu wissen, wo LTE schon wie schnell ist. Dann lassen sich für Sie und andere Benutzer z.B. nützliche Aussagen treffen wie: „Ihr LTE-Anschluss ist im PLZ-Bereich XY 20 Prozent schneller, als der Durchschnitt.“ Oder „Mit einer Wahrscheinlichkeit von X% ist bei Ihnen mindestens LTE mit 10 MBit möglich. Es wird völlig anonym nur die PLZ, der Provider und das Testdatum gespeichert.


Wie funktioniert der Test

Das Prinzip hinter einem Speedtest ist simpel, aber dennoch interessant. Erfahren Sie hier in einfachen Worten, wie ein solcher Test im Hintergrund funktioniert und was passiert.


Wovon hängt der Speed ab?

Allgemein gibt es hier eine Reihe von Faktoren, die die Geschwindigkeit beeinflussen (können). Details dazu haben wir für Sie hier zusammengestellt. Nützlich auch für etwaige Optimierungsansätze.


Wie mache ich meinen LTE-Anschluss schneller? Tipps für bessere Leistung!

Sie sind nicht zufrieden mit den Ergebnissen, da die gebuchte Geschwindigkeit deutlich darüber liegt? Nicht immer muss es am Provider liegen. Mit einigen Hilfsmitteln und Kniffen können Sie unter Umständen die Leistung selber steigern. » Hier mehr


Warum variieren die Ergebnisse?

Mal sind es 1000 Kbit mehr, mal 1000 weniger? Das kann gut sein. Denn die Messwerte hängen von mehreren Einflüssen ab. Nicht nur die Belastung des Servers spielt eine Rolle. Erfahren Sie hier, wieso die Werte schwanken können und was die Ursachen sind.

Ist der Test auch für LTE-Advanced (CAT6) geeignet?

Ja! Bei der Entwicklung haben wir maßgeblich darauf geachtet, dass künftig alle neuen Standards unterstützt werden. Die Speedtest-Server können problemlos auch mit extrem schnellen Zugängen umgehen. Selbst LTE-Advanced mit 500 MBit/s wäre also kein Problem.





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info