« News Übersicht

Jan 07 2020

 von: M_Schwarten

Auch wenn bei der heute eröffnenden CES 2020 in Las Vegas der neue Mobilfunkstandard 5G das vorherrschende Thema, spielt auch die Vorgängergeneration LTE/4G weiterhin eine gewichtige Rolle. Wir fassen die wichtigsten Neuvorstellungen und Neuankündigungen für Sie zusammen.

Samsung zeigt vier neue Smartphones

CES 2020

Samsung ist gleich mit vier neuen Smartphones mit LTE auf der CES 2020 vertreten. Sie alle richtigen sich vor allem an preissensitivere Kunden, die dennoch nicht auf eine gute Ausstattung verzichten möchten.

 

Mit den beiden Modellen Galaxy S10 Lite und Galaxy Note10 Lite bietet Samsung nun abgespeckte Varianten der Topmodelle an. Diese verfügen laut Angaben des Herstellers in punkto Kameratechnologie, Display und Akku über die hohe Qualität der Galaxy S- und Note-Serien, gehen aber für einen geringeren Preis über den Ladentisch. Das Galaxy S10 Lite, das neben der neuen Action Cam-Videostabilisierung (OIS) der Weitwinkelkamera auch eine Ultra-Weitwinkel- und eine Makrokamera besitzt, ist dank optischer Bildstabilisierung gut für Fotos und Videos geeignet und liegt preislich mit 649 Euro deutlich unter dem Galaxy S10. Das Samsung Galaxy Note10 Lite und seinem S Pen richtet sich eher an Business-Anwender und glänzt unter anderem mit 6,7 Zoll großem Display und 4.500 mAh großem Akku. Dieses kommt ebenfalls im ersten Quartal 2020 für 599 Euro in den Handel.

 

Noch eine Preisstufe weiter darunter sind die neuen Modelle Galaxy A71 und Galaxy A51 angesiedelt. Sie sind die neuesten Mitglieder der Galaxy A-Serie und in der Mittelklasse einzusortieren. Beide Geräte warten mit einem nahezu rahmenloses Super AMOLED Infinity-O Display mit 6,5 Zoll (A51) bzw. 6,7 Zoll (A71) Größe auf. Die Akkus sind 4.000 mAh bzw. 4.500 mAh groß. Bei der Kamera bietet das Galaxy A51 ein Weitwinkelobjektiv mit 48 Megapixel. Das Galaxy A71 ist sogar mit einer 64-Megapixel-Kamera ausgestattet. Preislich liegt das in Prism Crush Black, Prism Crush White und Prism Crush Blue erhältliche Samsung Galaxy A51 bei 369 Euro ohne Vertrag. Das in den gleichen Farben verfügbare Galaxy A71 bietet Samsung für 469 Euro UVP an. Weitere Neuheiten in Form des Galaxy S11 präsentiert Samsung am 11. Februar kurz vor dem MWC.

Weitere neue LTE-Smartphones

Neben Marktführer Samsung haben noch weitere Hersteller neue Smartphones mit LTE in Las Vegas dabei. Hierzu zählen unter anderem Alcatel mit den Modellen 1B, 1V, 1S und 3L und der chinesische Hersteller TCL mit dem TCL Foldable sowie der 10-Serie. Diese besteht aus dem TCL 10, dem TCL 10L und dem TCL 10 Pro sowie dem TCL 10 5G.

Weitere Hardware mit LTE

Neben den klassischen Smartphones gibt es in Las Vegas verschiedene weitere Hardware zu entdecken, die mit LTE funkt. Hierzu zählen unter anderem verschiedene neue Tablets sowie Notebooks und PCs. Für den LTE-Zugang zuhause sowie unterwegs sorgen neue Router von Netgear, Linksys und Co, die allerdings größtenteils vor allem auf den 5G-Markt abzielen.

 

Ohnehin stellt der neue Nachfolger-Standard LTE in Las Vegas doch etwas in den Schatten. Das ist bei mittlerweile fast 10 Jahren, die LTE auf dem Buckel hat, aber auch nicht weiter verwunderlich. Schließlich ist die CES als die Zukunfts-Messe bekannt. Gezeigt werden dort viele neue Produkte und Anwendungsgebiete rund um 5G. Neben klassischer Hardware wie eben Smartphones, Tablets und Routern zählen hier auch die ersten Laptops und PCs mit 5G dazu.

 

Aber auch fernab der klassischen Kommunikationssparte bringt 5G-Funk viel ins Rollen. Wortwörtlich ist dies bei futuristischen Autos, wie sie unter anderem Sony erstmals auf der CES vorgestellt hat, zu verstehen. Denn selbstfahrende Autos und deren Sensoren sind nur eine der vielen Sparten, die von den hohen Datenübertragungsraten bei minimalen Latenzen von 5G profitieren. Auch in vielen anderen Bereichen wie dem Internet der Dinge, Augmented Reality, Mobilität, Medizin und Industrie wird der neue Mobilfunkstandard eine gewichtige Rolle einnehmen und LTE nach und nach den Rang ablaufen. Da 5G allerdings nur für mobiles Internet und nicht zum Telefonieren nutzbar ist, wird LTE weiterhin von Bedeutung bleiben.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Verfügbarkeit hier testen
» LTE Tarife vergleichen
» LTE Smartphones im Überblick

Quelle: CES (Samsung, TCL, Alcatel, Sony)


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz