« News Übersicht

Sep 03 2021

 von: M_Schwarten

Im August hat Samsung gleich zwei neue Foldables vorgestellt. Neben dem kompakten Samsung Galaxy Z Flip3 5G, ist auch das exklusive Samsung Galaxy Z Fold3 5G auf den Markt gekommen. Mittlerweile steht die neue Foldable-Generation von Samsung im Handel und bei den Mobilfunkern zum Kauf bereit. Wir stellen das neue Samsung Galaxy Z Fold3 5G kurz vor und zeigen, wo Kunden das Foldable am günstigsten erhalten.

 

Samsung Galaxy Z Flip3 5G

Foldable mit riesigem Display

Aufgefaltet präsentiert das neue Samsung Galaxy Z Fold3 5G sein riesiges AMOLED-Innendisplay. Dieses misst stolze 7,6 Zoll und löst mit 2.208 x 1.768 Bildpunkten auf. Die Aktualisierungsrate beträgt 120 Hz. Gefaltet wird es durch ein überarbeitetes Scharnier, bei dem es bei den Vorgängern Probleme gab. Die neue Version soll dank neuer Sweeper-Technologie 200.000 Faltvorgänge mühelos überstehen. In der Front bietet das Samsung Galaxy Z Fold3 5G zusätzlich ein zweites Display, das mit 6,2 Zoll ebenfalls viel Bildfläche aufweist. Dieses wird auch nicht von einer Notch oder einem Punch Hole unterbrochen, da die mit 10 MP auflösende Selfie-Kamera unsichtbar ins Display integriert ist.

 

Rückseitig spendiert Samsung dem Foldable der dritten Generation drei Kameras (Weitwinkel, Ultra-Weitwinkel und Tele) mit jeweils 12 MP Auflösung. Das Herz des Gerätes ist der aktuelle Flaggschiff-SoC Snapdragon 888 von Qualcomm samt LTE- und 5G-Modem. Gepaart wird er mit 12 GB Arbeitsspeicher und je nach Ausstattung 256 oder 512 GB Speicher. Der Akku weist eine Kapazität von 4.400 mAh auf und lässt sich via Kabel mit bis zu 25 Watt sowie kabellos mit bis zu 10 Watt laden. Verpackt ist das alles in einem 158,2 x 128,1 x 16 mm messenden und 271 g wiegenden Gerät.

 

Galaxy Fold 3 mit 5G

Samsung Galaxy Z Fold3 5G mit Vertrag bei der Deutschen Telekom

Die unverbindliche Preisempfehlung für das Samsung Galaxy Z Fold3 5G liegt bei 1.799 Euro für die kleinere und 1.899 Euro für die größere Speichervariante. Damit ist das Foldable wirklich teurer. Deutlich günstiger kommt man wie gewohnt mit einem Mobilfunkvertrag an das neue Smartphone, z. B. bei der Deutschen Telekom.

 

Je nach gewähltem Tarif, bietet die Telekom (www.telekom.de/magentamobil) das Samsung Galaxy Z Fold3 5G bereits ab einer Zuzahlung von 1 Euro zzgl. 39,95 Euro Bereitstellungspreis. Dann fallen für die Variante mit 256 GB im Tarif MagentaMobil L mit 24 GB Internettraffic sowie Flats für Telefonie und SMS monatlich 109,95 Euro über die Vertragslaufzeit von 24 Monaten an. Wer die monatlichen Kosten geringer halten will, wählt den Tarif MagentaMobil S mit 6 GB für 49,95 Euro im Monat. Dann zahlt man für das Gerät aber auch stolze 1.159,95 Euro.

Samsung Galaxy Z Fold3 5G mit Vertrag bei Vodafone

Auch bei Vodafone können Kunden Samsungs neues Foldable samt Tarif hier auf www.vodafone.de/red ordern. Hier ist das Gerät ebenfalls ab kleinen 1 Euro Zuzahlung erhältlich. Möglich ist dies unter anderem im Tarif Red M mit 20 GB & Social Pass, der mit 99,99 Euro pro Monat über eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten zu Buche schlägt. Alternativ gibt es unter anderem den Tarif Red XS mit 4 GB & Social-Pass für nur 59,99 Euro monatlich. Dann beträgt der Kaufpreis für das Samsung Galaxy Z Fold3 5G aber 749,90 Euro.

Samsung Galaxy Z Fold3 5G mit Vertrag bei O2

Noch etwas günstiger kommt man bei O2 an das neue Smartphone (www.o2online.de/o2free). Hier stehen 89,99 Euro im Tarif O2 Free M mit 20 GB im Monat an, während für das Gerät nur einmalig 1 Euro plus 4,99 Euro Versandkosten anfallen. Einen Anschlusspreis gibt es derzeit nicht. Alternativ sind noch andere Tarife mit mehr oder weniger Datenvolumen vorhanden, bei denen sich nur die monatlichen Kosten, nicht aber der Gerätepreis ändern.

Samsung Galaxy Z Fold3 5G mit Vertrag bei 1&1

1&1 bietet das Galaxy Z Fold3 5G sogar mit 0 Euro Zuzahlung an (www.1und1.de/mobil). Möglich ist dies in den Tarifen 5G L (20 GB), 5G XL (50 GB) und 5G XXL (Unlimited), die monatlich zwischen 74,99 Euro und 109,99 Euro in den ersten 6 Monaten kosten. Danach steigen die Preise für die restliche Vertraglsaufzeit von 24 Monaten auf 94,99 Euro bis 164,99 Euro. Monatlich günstiger ist der Tarif LTE S mit 5 GB für 64,99 Euro im Monat. Dann kostet das Gerät einmalig 49,99 Euro.

 

Die nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die Gesamtkosten für das Samsung Galaxy Z Fold3 5G mit Vertrag bei 24 Monaten Laufzeit und einem Tarif mit rund 20 GB Datenvolumen im Monat.

 

TarifTelekom MagentaM.
L (24 GB)
Vodafone Red M
mit 20 GB
O2 Free M mit 20 GB1&1 5G L 20 GB
einmalig für Smartphone1,00 €1,00 €1,00 €0,00 €
1. - 12. Monat (monatlich)109,95 €99,99 €89,99 €84,99 €
13. - 24. Monat (monatlich)109,95 €99,99 €89,99 €94,99 €
einmalige Anschlussgebühr39,95 €0,00 €4,99 €39,90 €
Startguthaben0,00 €0,00 €0,00 €0,00 €
Summe nach 2 Jahren2.679,75 €2.400,76 €2.165,75 €2.199,66 €
%» zum Anbieter» zum Anbieter» zum Anbieter» zum Anbieter

 

Quelle & Bild: Samsung Presse
Wie fanden Sie den Artikel?
[gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!




Was meinen Sie dazu?





Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.


Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info