« Hardware Übersicht

Router: Alcatel HH42CV


Der Alcatel HH42CV ist ein preiswerter 4G-Router, der dank LTE CAT4 solide Internetgeschwindigkeiten über das Mobilfunknetz erreichen kann. Gedacht ist das Gerät primär für den stationären Einsatz, denn einen Akku hat der Router nicht. Erhältlich ist der Alcatel HH42CV 4G-Router unter anderem bei Amazon und diversen weiteren Shops. Angeboten wird er für rund 75 Euro.

 

Features und Eigenschaften des Alcatel HH42CV
Hersteller und Typenbezeichnung:Alcatel HH42CV
Chipsatz:
k.A.
LTE-Kategorie:
Cat. 4
Downloadrate bis:150 Mbit/s
Uploaddrate bis:50 Mbit/s
unterstützte LTE-Bänder [info]:700, 800, 900, 1800, 2100,
2600 MHz
abwärtskompatibel zu:
UMTS, GSM
Support von LTE-Advanced [?]:
nein
MIMO Support:k.A.
Anschluss für externe Antenne: ja, 2 Stück
Telefonie
Mit integrierter Telefonanlage:ja
Anschluss für ISDN Telefone:nein
Anschluss für analoge Telefone:ja, 1x RJ11
DECT: nein
integrierter Anrufbeantworter:nein
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:ja, 2 Stück
WLAN Standards:WLAN 802.11 b/g/n
5 GHz WLAN Unterstützung:nein
Verschlüsselung:WEP, WPA-PSK, WPA2-PSK
WLAN Hotspot Funktion:
ja
Sonstiges
Akku:
nein
Abmessung:152 x 130 x 32 mm
USB:nein
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
Ende 2020
Preis:
ca. 75 €
verfügbar bei:
» u.a. bei Amazon
Infomaterial
Handbuch als PDF» Handuch hier downloaden (PDF, 1,91 MB)
ausführliches Datenblatt:» n.v.

Konnektivität via GSM, UMTS und LTE

Der Mobilfunk-Router Alcatel HH42CV unterstützt neben dem in Deutschland nahezu komplett ausgebauten LTE auch die beiden älteren Standards GSM und UMTS, über die aber natürlich deutlich geringere Datenraten erreicht werden. Daher ist eine LTE-Verbindung empfehlenswert. Hier sind dank LTE Cat4 Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s möglich. Der Upload ist mit bis zu 50 Mbit/s angegeben, wobei beides eher theoretische Werte sind, die in der Praxis meist nicht erreicht werden.

 

Der Empfang erfolgt über die beiden integrierten Antennen. Optional bietet der Router zwei Anschlüsse für externe Antennen, um den Empfang zu verbessern.

Wi-Fi 4 und LAN

Das mobile Internetsignal verteilt der Alcatel HH42CV über ein eigens aufgespanntes WLAN-Netzwerk an seine Umgebung. Hierbei nutzt das Gerät allerdings den mittlerweile recht veralteten Standard Wi-Fi 4 (802.11 b/g/n) und funkt auch nur mit der langsamen Frequenz bei 2,4 GHz, nicht hingegen mit dem schnellen 5-GHz-Band. Das bedeutet, dass sich die Datenraten auch hier relativ in Grenzen halten, ohne dass der Hersteller konkrete Daten nennt.

 

Als Verschlüsselungsverfahren unterstützt der Router die Standards WEP, WPA-PSK und WPA2-PSK, nicht hingegen das neue WPA3. Dazu bietet das Gerät unter anderem ein Gast-Netzwerk für Besucher, Unterstützung für IPv6 sowie eine Jugendschutzfunktion und einen VPN-Client.

 

Alternativ zu Wi-Fi gibt es auf der Rückseite auch zwei LAN-Anschlüsse. Diese ermöglichen Geschwindigkeiten bis 100 Mbit/s. Einer der beiden Ports hat zudem auch WAN-Funktionalität, kann also zum Anschließen eines externen Modems genutzt werden. So lässt sich der Router auch mit einem Festnetzanschluss verbinden. Die LTE-Konnektivität kann dann entweder als Ausfallabsicherung genutzt werden, wenn das Festnetz aufgrund einer Störung mal nicht funktioniert, oder auch für zusätzliche Bandbreite sorgen.

Auch ein Telefonanschluss ist vorhanden

Ebenfalls auf der Rückseite ist ein RJ11-Telefonanschluss untergebracht. Laut Bedienungsanleitung unterstützt das Gerät VoIP-Telefonie und ist zudem auch zum Empfangen von SMS geeignet. Die Nutzung und Konfiguration aller Dienste und Einstellungen erfolgt über ein Online-Backend, das im Browser eines Notebooks oder ähnlichen Gerätes aufgerufen werden muss.

 

Ebenfalls in dem mit 152 x 130 x 32 mm kompakten und mit 216 g leichten Gerät hinten untergebracht ist der Stromanschluss. Für den Betrieb ist immer ein angeschlossenes Netzteil, das im Lieferumfang beiliegt, erforderlich. Auf einen integrierten Akku verzichtet Alcatel beim HH42CV, sodass das Gerät primär für den stationären Einsatz gedacht ist, z. B. in einem Haushalt oder kleinen Unternehmen.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Tarife vergleichen
» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Verfügbarkeit hier testen


 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Hardwarevorstellung gefallen?)
Loading...
Vom: 17 Dez 2021 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Router, Sonstige | Schlagwörter: , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info