« Hardware Übersicht

Router: Asus 4G-AC86U


Der 4G-AC86U ist ein LTE-Router von Asus, der dank CAT12 besonders schnelles Internet via Mobilfunk ermöglicht. Allerdings ist das Gerät nicht für den mobilen, sondern den stationären Einsatz gedacht. Denn einen Akku gibt es nicht. Er versorgt also bei Bedarf Haushalte oder kleine Unternehmen mit Internet via Mobilnetz und einem eigenen WLAN-Netzwerk.

 

Features und Eigenschaften des Asus 4G-AC86U
Hersteller und Typenbezeichnung:Asus 4G-AC86U
Chipsatz:
Qualcomm Snapdragon X12
LTE-Kategorie:
Cat12
Downloadrate bis:600 Mbit/s
Uploaddrate bis:150 Mbit/s
unterstützte LTE-Bänder [info]:FDD: 1/3/5/7/8/20/28/32;
TDD: 38/40/41
abwärtskompatibel zu:
3G HSPA+
Support von LTE-Advanced [?]:
ja
MIMO Support:ja
Anschluss für externe Antenne: nein
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:ja, 4 Stück
WLAN Standards:802.11 a/b/g/n/ac
5 GHz WLAN Unterstützung:ja
Verschlüsselung:WPS, WPA 2, WPA 3
WLAN Hotspot Funktion:
ja
Sonstiges
Akku:
nein
Abmessung:24,7 x 16,8 x 7,6 cm
USB:ja, 1x USB 2.0
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
Februar 2021
Preis:
ca. 340 Euro
verfügbar bei:
» u.a. bei Amazon
Infomaterial
Installationsanleitung:» hier downloaden (PDF, 9,4 MB)
ausführliches Handbuch:» Handbuch hier downloaden (PDF, 9,4 MB)

Bis zu 600 Mbit/s

Der Asus 4G-AC86U unterstützt die LTE-Kategorie 12. Das bedeutet, dass er Datenraten von bis zu 600 Mbit/s im Download erreichen kann. Beim Upload sind es immerhin bis zu 150 Mbit/s, wobei beides theoretische Werte sind. Die realen Datenraten in der Praxis liegen meist darunter.

 

Alternativ zu 4G / LTE kann der Asus 4G-AC86U auch auf den vorherigen Standard 3G zurückgreifen. Via HSPA+ sind immerhin noch bis zu 42,2 Mbit/s im Download und 5,76 Mbit/s im Upload machbar. Für die Konnektivität zuständig ist das Snapdragon X12 LTE-Modem von Qualcomm zuständig, dass der Hersteller mit einem Dual-Core-Prozessor, 512 MB RAM und 128 MB Flash-Speicher kombiniert.

WLAN ac für gut 2.500 Mbit/s

Damit die Daten nicht nur schnell über das LTE- oder 3G-Netz auf den Router gelangen, sondern auch in seiner Umgebung verteilt werden, setzt der Asus 4G-AC86U auf Wi-Fi 5 / WLAN ac sowie Kompatibilität der Vorgänger (802.11 a/b/g/n). So erreicht der WLAN-Router via 2,4 und 5 GHz Datenraten von bis zu 2.533 Mbit/s. Diese teilen sich zu 800 Mbit/s auf 4×4 802.11n (256QAM) und bis zu 1.733 Mbit/s auf 802.11ac auf.

 

Die TurboQAM 4×4 Dual-Band-Technologie verbessert hierbei die Geschwindigkeit des WLAN-Netzwerkes. Die verbauten Hochleistungsantennen, ASUS AiRadar und Range Boost eliminieren Funklöcher und sorgen so für eine bestmögliche Abdeckung. Und durch den Einsatz MU-MIMO werden Daten von mehreren Geräten gleichzeitig empfangen und gesendet, um die Performance eines viel beschäftigen WLANs zu maximieren.

Viele Features für ein schnelles und sicheres Netzwerk


Für die Sicherheit des eigenen Netzwerks bietet der Asus 4G-AC86U eine Reihe von Features. Dazu zählen nicht nur die üblichen Verschlüsselungen und eine Firewall, sondern auch AiProtection Pro von Trend Micro. Dieses blockiert und neutralisiert Bedrohungen aus dem Internet für alle verbundenen Geräte.

 

Adaptive QoS (Quality of Service) sorgt für einen reibungslosen Betrieb des Netzwerks, indem der Datenverkehr priorisiert wird. Das ist unter anderem beim Gaming vorteilhaft, da es die Latenz reduziert. Dazu bietet das Gerät noch diverse weitere Features. Unter anderem lässt sich mit Captive Portal in wenigen Schritten ein Kunden- oder Besucher-WLAN einrichten. Zudem ist der Router mit Amazon Alexa kompatibel.

Viermal Gigabit-LAN

Auf der Rückseite weist der Asus 4G-AC86U zusätzlich vier LAN-Ports mit Gigabit-Geschwindigkeit (10,100,1000 Mbit/s) auf. Hierüber lassen sich Netzwerkteilnehmer kabelgebunden mit dem Router verbinden, z. B. Desktop-PCs ohne eigenes WLAN-Modul.

 

Zusätzlich gibt es einen WAN-Port. Dieser kann genutzt werden, um ein externes Modem mit dem Gerät zu verbinden. So kann der WLAN-Router auch an einem Festnetzanschluss betrieben werden und man ist nicht zwingend auf das Mobilfunknetz angewiesen, sondern ist auch zusätzlich oder als Backup nutzbar.

 

Ebenfalls auf der Rückseite untergebracht ist ein USB-2.0-Anschluss. Dort finden NAS oder Drucker ihren Platz, auf die dann dank der USB-Freigabe und der Medien-Server-Funktionalität von allen Netzwerkteilnehmern zugegriffen werden kann.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Tarife vergleichen


 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Hardwarevorstellung gefallen?)
Loading...
Vom: 28 Feb 2021 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Router, Sonstige | Schlagwörter: , , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info