« Hardware Übersicht

Router: Asus 4G-AX56


Der Asus 4G-AX56 ist ein 2×2 Dualband WiFi 6 LTE Modem Router mit LTE Cat6 und WLAN ax. Somit ermöglicht er hohe Datenübertragungsraten sowohl vom Mobilfunknetz zum Router und andersherum sowie innerhalb des eigenen WLAN-Netzwerkes. Erhältlich ist das Gerät bei diversen Händlern, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 230 Euro.

 

Features und Eigenschaften des Asus 4G-AX56
Hersteller und Typenbezeichnung:Asus 4G-AX56
Chipsatz:
k.A.
LTE-Kategorie:
Cat 6
Downloadrate bis:300 Mbit/s
Uploaddrate bis:50 Mbit/s
unterstützte LTE-Bänder [info]:1/3/5/7/8/20/28/38/40/41
abwärtskompatibel zu:
3G (WCDMA)
Support von LTE-Advanced [?]:
nein
MIMO Support:k.A.
Anschluss für externe Antenne: ja, 1 Stück
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:ja, 4 Stück
WLAN Standards:802.11 a/b/g/n/ac/ax
5 GHz WLAN Unterstützung:ja
Verschlüsselung:WPA3, WPS, WEP, WPA, WPA2
WLAN Hotspot Funktion:
ja
Sonstiges
Akku:
nein
Abmessung:22 x 16 x 87.2 cm
USB:nein
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
Frühling 2021
Preis:
ca. 230 Euro
verfügbar bei:
» u.a. bei Amazon
Infomaterial
Installationsanleitung:» hier downloaden (PDF, 6,78 MB)
ausführliches Handbuch:» Handbuch hier downloaden (PDF, 6,78 MB)

Bis zu 300 Mbit/s dank LTE Cat6

Dank des integrierten LTE-Modems, verbindet sich der Asus 4G-AX56 via LTE mit dem Mobilfunknetz. Hierbei unterstützt er LTE Cat6 und erreicht so Datenraten von bis zu 300 Mbit/s im Download sowie 50 Mbit/s im Upload – zumindest in der Theorie. Die erreichten Geschwindigkeiten in der Praxis liegen in der Regel darunter.

 

Für bestmöglichen Empfang lässt sich neben der einen internen Antenne noch eine externe Antenne mit dem Router verbinden. Sollte dies immer noch nicht langen, weil z. B. kein LTE vor Ort verfügbar ist, weicht der Asus 4G-AX56 auf den Vorgängerstandard 3G aus. Dies geht allerdings mit einer deutlichen Geschwindigkeitseinbuße einher. Laut Herstellerangaben erreicht das Gerät via LTE um bis zu 7-mal höhere Datenraten als mit 3G (HSPA+). Voraussetzung für den Empfang von mobilen Daten ist eine Nano-SIM-Karte, die auf der Unterseite am Steckplatz in das Gerät eingesetzt werden und mit einem entsprechenden Tarif verbunden sein muss.

Schnelles WLAN-Netzwerk dank Wi-Fi 6

Damit die Daten nicht nur schnell auf das Gerät gelangen, sondern auch zügig im Haushalt verteilt werden, setzt der Asus 4G-AX56 auf den neuen WLAN-Standards Wi-Fi 6 (802.11 ax). Natürlich unterstützt das Gerät aber auch 802.11 a/b/g/n/ac. Gefunkt wird via 2,4 und 5 GHz, also die beiden gängigen und weit verbreiteten WLAN-Frequenzbänder.

 

Wi-Fi 6 sorgt für hohe Datenraten und Effizienz sowie eine bessere Abdeckung und Akkulaufzeiten. Laut Hersteller sind mit dem 2×2 Dualband WiFi 6 LTE Modem Router, der eine Bandbreite von 80 MHz und 1024-QAM nutzt, Datenraten von bis zu rund 1.800 Mbit/s möglich. Diese teilen sich auf 1.201 Mbit/s per 5-GHz-Band und 574 Mbit/s via 2,4 GHz auf. Zusätzlich erreicht das Gerät dank Wi-Fi 6 mit der Kombination aus OFDMA- und MU-MIMO-Technologie eine bis zu 4-fach höhere Netzwerkkapazität und -effizienz in Umgebungen mit vielen Geräten.

 

Für die Sicherheit der eigenen Daten und Geräte sorgen nicht nur die gängigen WLAN-Verschlüsselungen (WPA3, WPS, WEP, WPA, WPA2), sondern auch die AiProtection-Funktion des Herstellers. Diese umfasst eine Reihe von Sicherheits-Features. Zusätzlich stehen unter anderem ein Jugendschutz, WPS, IPv6 und ein Gastzugang zur Verfügung.

Viermal LAN, einmal WAN

Für alle Geräte ohne WLAN-Konnektivität bietet der Asus 4G-AX56 vier LAN-Ports auf der Rückseite. Sie ermöglichen Netzwerkverbindungen mit bis zu 1 Gbit/s. Einen USB-Anschluss, um Drucker, NAS und Co ins Netzwerk einzubinden, gibt es nicht. Dafür ist ein WAN-Port verbaut, sodass der Router auch über ein externes Modem an einem Festnetzanschluss genutzt werden kann. So lässt sich die Mobilfunkkonnektivität als zusätzliche Bandbreite zu DSL, Glasfaser und Co oder als Backup bei einem Ausfall des Festnetzinternets nutzen.

 

Laut Hersteller ist der Asus 4G-AX56 für die Nutzung von IPTV geeignet. Eine Telefonfunktion gibt es nicht. Auch ein mobiler Einsatz ist nicht vorgesehen, da der Router keinen Akku integriert hat. Es ist also ein 4G-WLAN-Router für den stationären Einsatz in Haushalten oder kleineren Unternehmen.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE-Anbieter in der Übersicht
» LTE Tarife vergleichen


 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Hardwarevorstellung gefallen?)
Loading...
Vom: 29 Apr 2021 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Router, Sonstige | Schlagwörter: , , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info