« Hardware Übersicht

Router: Netgear AC810


Der AC810 ist ein mobiler 4G-Hotspot von Netgear. Das Gerät sorgt für mobile Internetversorgung überall dort, wo kein Festnetzanschluss in Reichweite ist. Auch auf eine Stromversorgung ist der Router dank integriertem Akku nicht angewiesen.

 

Netgear AC810 mobile 4G Router

 

Features und Eigenschaften des Netgear AC810
Hersteller und Typenbezeichnung:Netgear AC810
Chipsatz:
k.A.
LTE-Kategorie:
Cat 11
Downloadrate bis:600 Mbit/s
Uploaddrate bis:k.A.
unterstützte LTE-Bänder [info]:LTE FDD 800/900/1800/2100/2600 MHz;
LTE TDD 2300/2600/2600 MHz
abwärtskompatibel zu:
3G (DC-HSPA+, HSPA+, HSPA)
Support von LTE-Advanced [?]:
ja
MIMO Support:k.A.
Anschluss für externe Antenne: ja, 2 Stück
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:nein
WLAN Standards:802.11 a/b/g/n/ac
5 GHz WLAN Unterstützung:ja
Verschlüsselung:WEP, WPA, WPA 2
WLAN Hotspot Funktion:
ja
Sonstiges
Akku:
ja (2.930 mAh)
Abmessung:112 x 69 x 15,5 mm
USB:ja (zum Laden)
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
Mai 2016
Preis:
ca. 290 Euro
verfügbar bei:
» u.a. bei Amazon
Infomaterial
Installationsanleitung:» hier downloaden (PDF, 8,08 MB)
ausführliches Handbuch:» Handbuch hier downloaden (PDF, 8,08 MB)

Konnektivität via 3G und 4G

Dank des integrierten Modems des nicht näher angegebenen Chipsatzes im Netgear AC810, kann sich der mobile Hotspot mit dem 4G-Mobilfunknetz verbinden. Hierbei unterstützt das Gerät eine ganze Reihe von gängigen LTE-Frequenzen und erreicht dank LTE Cat11 Geschwindigkeiten von bis zu 600 Mbit/s im Download. Über das maximal mögliche Upload-Tempo macht der Hersteller leider keine Angaben.

 

Sollte vor Ort kein LTE-Netz verfügbar sein, weicht das Gerät auf 3G (DC-HSPA+, HSPA+, HSPA) aus. Genutzt werden kann der Router laut Herstellerangaben nicht nur in Deutschland, sondern in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und Asien. Via 3G ist das Gerät laut Netgear sogar weltweit einsetzbar. Um den Empfang zu verbessern, stehen zwei TS9-Anschlüsse für externe Antennen zur Verfügung.

WLAN ac und kein LAN

Der Netgear AC810 spannt als Hotspot sein eigenes WLAN-Netzwerk auf. Hierbei nutzt er WLAN ac, unterstützt aber auch die älteren Standards 802.11 a/b/g/n. Gefunkt wird auf den beiden gängigen Frequenzen bei 2,4 und 5 GHz. Auch hier nennt der Hersteller leider keine maximal mögliche WLAN-Datenrate.

 

Einen LAN-Anschluss bietet der mobile Hotspot Netgear AC810 hingegen nicht. Er kann also nur mit WLAN-Geräten genutzt werden. Bis zu 15 Stück können sich zeitgleich mit dem Router verbinden, um so mit mobilem Internet versorgt zu werden. Dies können z. B. Notebooks oder Tablets sein.

 

Anschlüsse am Netgear AC810

Bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit

Dank des integrierten Akkus, ist der nur 112 x 69 x 15,5 mm messende und 132 g leichte Netgear AC810 ideal für den Einsatz unterwegs. Denn er braucht keine Steckdose in der Nähe – zumindest so lange die 2.930 mAh große Batterie geladen ist. Der Hersteller gibt eine Betriebsdauer von bis zu 11 Stunden und eine Standby-Dauer von 260 Stunden an. Somit kann das Gerät z. B. einen normalen Arbeitstag lang im Einsatz sein, ohne dass eine externe Stromquelle benötigt wird.

 

Alternativ kann sogar der Router als Powerbank genutzt werden und externe Geräte wie ein Smartphone über den Micro-USB-Anschluss geladen werden. Netgear nennt diese Funktion Jump Boost. Allerdings geht dies zulasten der Akkulaufzeit des Routers. Daher dürfte der USB-Port primär für das Laden des Netgear AC810 genutzt werden. Ein entsprechendes Kabel und ein Netzteil liegen bei.

 

Auf der Oberseite bietet der 4G-Hotspot ein 2,4 Zoll großes Touchscreen-Display. Dieses informiert nicht nur über den aktuellen Status, sondern wird auch für die Bedienung und Einstellung des Gerätes verwendet. Damit der Router überhaupt funktionieren kann, muss eine Micro-SIM-Karte mit einem entsprechenden Datentarif eingelegt werden.

 

Erhältlich ist der Netgear AC810 unter anderem bei Amazon. Angeboten wird er für rund 290 Euro.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE-Datentarife vergleichen

Quelle & Bild: Netgear Presse

 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Hardwarevorstellung gefallen?)
Loading...
Vom: 25 Mai 2016 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Router, Sonstige | Schlagwörter: , , , , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info