« Hardware Übersicht

Router: Netgear Nighthawk LAX20


Der Netgear Nighthawk AX4 4G LTE Modem + WiFi 6-Router (LAX20) ist ein Router für den stationären Einsatz, der mit Wi-Fi 6 für ein schnelles Netzwerk und dank LTE für Internet unabhängig von einem Festnetzanschluss sorgt. Alternativ kann das Gerät per WAN-Port aber auch mit einem externen Modem verbunden werden, um so für bestmögliche Internetversorgung zu sorgen.

 

Nighthawk LAX20

 

Features und Eigenschaften des Netgear Nighthawk LAX20
Hersteller und Typenbezeichnung:Netgear Nighthawk LAX20
Chipsatz:
1,5 GHz Quad-Core-Prozessor
LTE-Kategorie:
Cat 6
Downloadrate bis:300 Mbit/s
Uploaddrate bis:50 Mbit/s
unterstützte LTE-Bänder [info]:B2, 4, 5, 7, 12, 13, 25, 26, 29, 30, 66
abwärtskompatibel zu:
3G
Support von LTE-Advanced [?]:
nein
MIMO Support:k.A.
Anschluss für externe Antenne: ja, 2 Stück
Netzwerk | LAN & WLAN
LAN Ports:ja, 4 Stück
WLAN Standards:802.11 a/b/g/n/ac/ax
5 GHz WLAN Unterstützung:ja
Verschlüsselung:802,11i, 128-Bit AES-Verschlüsselung
mit PSK
WLAN Hotspot Funktion:
ja
Sonstiges
Akku:
nein
Abmessung:295,8 x 206 x 57,2 mm
USB:ja, 1 Stück
Speicherkarten-Erweiterung:
nein
Release:
Ende 2020
Preis:
ca. 350 Euro
verfügbar bei:
» u.a. bei Amazon
Infomaterial
Installationsanleitung:» hier downloaden (PDF, 4,75 MB)
ausführliches Handbuch:» Handbuch hier downloaden (PDF, 6,46 MB)

4G-Router für Haushalte und Unternehmen

Der Netgear Nighthawk LAX20 ist für den Einsatz in Haushalten und kleinen Unternehmen gedacht und richtet sich an alle Kaufinteressenten, die ausschließlich über das Mobilfunknetz online gehen wollen oder das mobile Internet zusätzlich zum Festnetzinternet nutzen möchten – entweder als zusätzliche Bandbreite oder als Backup beim Ausfall eines Festnetzanschlusses.

 

In dem mit einem nicht näher spezifizierten Quad-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Taktrate betrieben Netgear Nighthawk LAX20 steckt ein 3G- und 4G-Modem. Via Mobilfunkstandard der vierten Generation erreicht das Gerät dank Unterstützung von LTE Cat6 eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s. Gefunkt werden kann mit vielen gängigen Frequenzen. Alternativ weicht der Router auf den vorherigen Standard 3G aus, der nur deutlich geringere Geschwindigkeiten ermöglicht. Über zwei TS9-Anschlüsse kann mit externen Antennen der Empfang optimiert werden.

Schnelles WLAN dank Wi-Fi 6

Dank modernem Standard, spannt der Netgear Nighthawk LAX20 ein schnelles WLAN-Netzwerk auf. Zum Einsatz kommt hierbei das neue Wi-Fi 6, das Datenraten von bis zu 1,8 Gbit/s ermöglicht. Diese teilen sich zu 600 bzw. 1.200 Mbit/s auf die gängigen Frequenzen 2,4 und 5 GHz auf. Natürlich ist das Gerät aber auch mit den älteren WLAN-Standards kompatibel und unterstützt 802.11 a/b/g/n/ac/ax. Gefunkt wird mit zwei externen WLAN-Antennen, die aus dem Gerät herausstehen.

 

Für die Sicherheit des eigenen Netzwerks ist dank Verschlüsselung (802,11i, 128-Bit AES-Verschlüsselung mit PSK) gesorgt. Zudem bringen automatische Firmware-Aktualisierungen neue Sicherheitspatches direkt auf den Router. Weitere Features sind VPN-Unterstützung für einen sicheren Zugriff auf das eigene Heimnetzwerk sowie eine Hotspot-Funktion, dank der Besucher aufs eigene WLAN-Netzwerk zugreifen können.

 

Anschlüsse auf der Rückseite vom Nighthawk LAX20

Viermal LAN und einmal WAN

Auf der Rückseite gibt es nicht nur einen USB-2.0-Anschluss, über den sich verschiedene Geräte wie Drucker oder NAS ins Heimnetzwerk einbinden lassen. Sondern dort warten auch vier LAN-Ports auf ihren Einsatz. So lässt sich eine Reihe von Geräten mit dem Netzwerk verbinden, die keine Wi-Fi-Konnektivität unterstützen. Die maximal möglichen Datenraten über die LAN-Anschlüsse beträgt 1.000 Mbit/s (10/100/1000 Mbit/s).

 

Ein Anschluß auf der Rückseite ist ein WAN-Port. An diesem können externe Modems angeschlossen werden. So ist eine Verbindung vom Router auch mit einem DSL-, Glasfaser- oder Kabelanschluss möglich. Dies ist sehr praktisch, da das Gerät so einfach als heimischer WLAN-Router eingesetzt werden kann. Die Mobilfunkkonnektivität sorgt für mehr Bandbreite, wenn die des Festnetzanschlusses nicht ausreicht, oder als Backup-Lösung bei einem Ausfall der primären Versorgung. Voraussetzung ist natürlich eine Nano-SIM-Karte mit einem entsprechenden Tarif in dem rückseitigen Steckfach.

 

Erhältlich ist der Ende 2020 auf den Markt gekommene Netgear Nighthawk LAX20 bei diversen Händlern wie Amazon und weiteren. Der Preis beträgt rund 350 Euro. Zum Lieferumfang zählen neben dem Nighthawk AX4 4G LTE Modem + WiFi 6-Router (LAX20) selbst auch ein Ethernetkabel, die zwei externen WLAN-Antennen, ein Netzadapter sowie eine Kurzanleitung.

Wissenswertes zum Thema:

» LTE Daten-Tarife vergleichen

Quelle & Bilder: Netgear Presse

 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Hardwarevorstellung gefallen?)
Loading...
Vom: 18 Nov 2020 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, Router, Sonstige | Schlagwörter: , , , ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info