« Hardware Übersicht

Stick: ZTE MF821D


O2 bietet seit Juli 2012 Tarife an, die die mobile Nutzung von LTE ermöglichen. Der passende USB-Datenstick stammt vom chinesischen Hersteller ZTE, der auch diverse andere Hardware für LTE in der Produktpalette hat, wie etwa Router. Der 4G-Stick ist vielseitig einsetzbar und unterstützt alle relevanten Mobilfunkstandards, die in Deutschland gängig sind. In den folgenden Abschnitten und der Tabelle, finden Sie alle Eckdaten in der Übersicht, Bezugsquellen und alle wichtigen Details.

 

 

LTE Features und Eigenschaften des ZTE MF821D von O2
Hersteller und TypenbezeichnungZTE MF821D
Downloadrate bis100 MBit/s
Uploadrate bis50 MBit/s
unterstützte LTE-BänderLTE800, LTE1800, LTE 2600
abwärtskompatibel zu:DC-HSPA+, HSUPA, HSDPA, UMTS, EDGE, GPRS
MIMO Support:MIMO 2x2
Anschluss für externe Antenne ja; 2 Antennenbuchsen Typ TS-9 vorhanden
LTE Kategorie:LTE-Modem der Kategorie 3 (3GPP Release 8)
ChipsatzQualcomm MDM9200TM
Sonstiges
Abmessungen87,3 mm x 29,5 mm x 14 mm
USB-StandardUSB 2.0
Speicherkarten-Erweiterungja; MicroSD bis 32 GB
unterstützte BetriebssystemeWindows XP, Windows Vista, Windows 7, Mac OS (ab 10.4)
Handbuch bzw. Kurzanleitung (PDF)» PDF downloaden
zum Anbieter» hier gehts zu den passenden Tarifen

 

Mit dem MF821D von ZTE erhalten Sie einen flexiblen Surf-Stick, der neben LTE auch alle anderen wichtigen Mobilfunkstandards, wie UMTS und HSPA unterstützt. Er ist also kompatibel zu 2G, 3G und 4G-Netzen. LTE kann über die gängigen Bänder 800 MHz, 1800 MHz und 2600 MHz empfangen werden. O2 nutzt für LTE vorrangig noch 800MHz, künftig könnte in den Städten das 4G-Netz aber auch mit 2,6 GHz weiter ausgebaut werden. Die theoretische Maximalleistung beträgt 100 MBit je Sekunde im Downstream und 50 MBit im Upstream. Aktuell bietet O2 jedoch „nur“ Tarife mit maximal 50 MBit. Prinzipiell sind Nutzer damit aber für kommende Netz- und Tarif-Upgrades gewappnet.

 

MF821D LTE-Surfstick von O2

Der MF821D lässt sich praktischer Weise auch gleich als Datenstick verwenden. Der Interne Speicher fasst bis zu 32 Gigabyte. Dafür muss allerdings noch eine passende MicroSD-Speicherkarte in den vorgesehenen Slot eingebaut werden. Diese sind im Fachhandel für rund 15 € bis 30 € erhältlich.
Primär eignet sich der Stick perfekt für den mobilen Einsatz am Laptop oder Netbook, kann aber selbstverständlich auch zuhause am PC verwendet werden. Dann aber empfiehlt sich unter Umständen eine Verlängerung zur Positionierung in Fensternähe, je nach Empfangsbedingungen vor Ort. Laut ZTE ist der Stick kompatibel zu den Betriebssystem Windows XP mit ServicePack3, Vista mit SP2 oder Windows 7. Mac OS ab Version 10.5 wird ebenfalls unterstützt.

 

Mit gerade einmal 47 Gramm, wird man den MF821D kaum in der Hostentasche bemerken. Er misst 87,3×29,5×14 Millimeter. Der eigentliche USB-Stecker lässt sich übrigens einklappen und spart somit Platz. Zudem erleichtert der „Schwenkarm“ die Verbindung zum Laptop.

Kosten

Aktuell ist der Stick bei O2 nur in Verbindung mit einem LTE-Tarif erhältlich. Die Kosten belaufen sich auf 121 €, die auf eine monatliche Gebühr von 10 € (12 Monate) oder 5€ (24 Monate) verteilen.

 

Fazit: Ein flexibler Allrounder, der alle mitbringt, was man für die Mobile-Data LTE-Tarife benötigt.

 

Hilfreiches

» Handbuch bzw. Kurzanleitung zum ZTE MF821D sind leider online nicht mehr verfügbar
» alle Sticks im Überblick

 

Bilder: © lte-anbieter.info

 Sei der erste, der das 4G-Gerät teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Hardwarevorstellung gefallen?)
Loading...
Vom: 06 Jul 2012 | Kategorie: Anbieter, Hersteller, O2, Sticks | Schlagwörter: ,


Wie finden Sie das Gerät?





Kontakt Impressum Presse Datenschutzerklärung
Alle Infos und Tarife auf dieser Webseite sind nach bestem Wissen und nach
sorgfältigen Recherchen entstanden. Dennoch geben wir keine Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit! © LTE-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz